Chat öffnen

Die Geschichte der Jicki App zum Sprachenlernen

Möchtest Du direkt anfangen mit Jicki eine neue Sprache zu lernen?

Die Jicki App

Endlich ist sie da, die Jicki App zum Sprachenlernen! Und Du kannst mir glauben, wenn ich Dir sage, dass “endlich” eigentlich noch zu schwach ist um auszudrücken, wie froh ich darüber bin.

Du hältst die fertige App jetzt wahrscheinlich schon in den Händen, aber Du kannst Dir vielleicht gar nicht genau vorstellen, was alles passieren musste, bis Du Dir die Jicki App herunterladen konntest. Dir kommen Fragen auf: Wie entsteht eigentlich eine solche App zum Sprachenlernen? Und was ist das Besondere an der Jicki Sprachlern-App?

Ich habe mich durch mehrere Sprachlern Apps geklickt, um Dir im folgenden Text die Geschichte und die Vorteile der Jicki App zum Sprachenlernen näher zu bringen.

Du willst die Jicki App zum Sprachenlernen direkt ausprobieren?

Hier geht’s zum Download:

Jicki App Sprachwahl

Warum gibt es überhaupt mobile Apps und seit wann kann ich mit ihnen Sprachen lernen?

Man glaubt es kaum, doch die Ära der Smartphones begann schon vor über 20 Jahren. Bereits 1993 begann dieser, in der heutigen Gesellschaft immer realere Gedanke der Menschheit, ein Leben ohne Smartphone habe keinen Sinn mehr.
Die Existenz der Smartphones setzte dann natürlich die Bereitschaft der mobilen Apps voraus. Für jegliche alltägliche Fragen, wie beispielsweise die Frage nach einem Parkplatz in der Innenstadt, dem Standort des besten Supermarkts in Süddeutschland oder der perfekten Röstnote meines frühmorgendlichen Toastbrotes waren Apps die neuen Experten und Antwortgeber. Wer kann da schon ohne mobile Apps überleben?

Von der Lehre der verschiedenen Farben zu Fotografie und Film, von Dramaturgie zu Hollywood-Blockbustern, von Post und Date zu Whatsapp und Tinder, vom Brockhaus-Lexikon zum Internet. Online und für Smartphones optimiert, werden Ideen und Bedürfnisse heutzutage immer neuartiger verstanden und umgesetzt.
Auch das Bedürfnis, eine Sprache nicht mehr nur am Schreibtisch mit dem Vokabelbuch zu lernen, sondern einfach, entspannt und ohne Stress, wurde neuartig umgesetzt:

Es ist also nicht verwunderlich, dass die Sprachenlern Apps seit Kurzem ein fester Bestandteil auf vielen Smartphones sind. Auch sie kann man sich doch gar nicht mehr aus dem App-Angebot wegdenken. Die Jicki App ist da noch ganz frisch am Sprachlern-App-Himmel. Brandaktuell kannst Du mit unserer Schlaflernmethode und unserer App überall und immer Deine neue Sprache lernen!

Und deshalb: Ein Hoch auf die Erfindung der mobilen App. Und noch ein größeres Hoch darauf, dass Du mit der Jicki App jetzt auch mobil Sprachen lernen kannst.

Die Entstehung einer App und wie es zur Jicki Sprachenlern-App kam

100 Milliarden und eine App gibt es, was ja bedeuten muss, dass viele Leute eine App erstellen können, so wie auch Du und ich. Zuerst einmal muss eine visionäre Idee her. Dann überlege ich mir mein Konzept, dass mit vielen Details versehen und so für eine gute Umsetzung geeignet ist. Danach noch ein herausragendes Design kreativ entwickelt und check, es kann losgehen! Anleitung gegoogelt oder vielleicht sogar einen Profi gesucht und die App ist entwickelt.

Ich glaube, ganz so einfach funktioniert es leider auch wieder nicht. Bei Jicki hat es zumindest ein bisschen länger gedauert: Zuerst mussten wir die Sprachkurse entwickeln, uns dann auf ein Design einigen, uns überlegen, ob wir lieber mit der Android oder der iOS Variante starten wollen und schließlich noch die richtigen Leute finden, die unser Konzept dann schließlich umsetzen konnten. Und da bei uns immer alles im Team entschieden wird, und wir ja wirklich die einfachste, intuitivste und beste App zum Sprachen lernen entwickeln wollten, hat es dann am Ende doch ein bisschen länger gedauert als eigentlich gedacht.

Aber jetzt ist unsere App zum Sprachenlernen da und wartet nur darauf, von Dir getestet zu werden!

Warum sich eine Sprachenlern App lohnt

Dass es sich lohnt, noch mindestens eine zweite oder dritte Sprache zu lernen, steht außer Frage. Finde doch mal einen Nachteil, eine neue Sprache zu lernen. Ich finde keinen. Sprachenlernen bringt Dir selbst so viele Vorteile. Du kannst im Urlaub die Einheimischen mit Deinen Sprachskills aus den Socken hauen! Oder hast Du vielleicht Lust, mal so richtig in eine andere Kultur einzutauchen?

Ohne die Sprache erlebst Du das Abenteuer nur so halb. Aber auch einfach nur für Dich ist Sprachenlernen immer ein wohltuendes Gefühl! Sprachenlernen bereichert Dein Leben. Eine Sprachlern App also auch? Ein eindeutiges Ja von mir, denn so kannst Du auch spontan in Deiner freien Zeit eine neue Sprache lernen und diese dann vielleicht gleich anwenden. Wenn Du wissen willst, wie Du Dich am besten dazu motivieren kannst, eine neue Sprache zu lernen, lies doch mal in unserem Blog nach.

Warum Jicki die beste Sprachenlern App sein könnte

Wichtig beim Sprachenlernen ist, dass Du die Sprache auch wirklich sprichst. Hören und Nachsprechen ist deshalb ein gutes Konzept für eine Sprachenlern App. Mit unserer Jicki App schaffst Du Dir Grundlagen, und das ist mit der mobilen App auch von überall aus möglich. “Schnell und überall Sprachen lernen” ist der Wahlspruch von dutzend Sprachlern Apps. Die Wahl Deiner Sprachlern App liegt dann natürlich bei Dir und Deinem Lerntyp. Aber ich kann Dir natürlich auch gleich sagen, dass Du mit Jicki absolut die beste Wahl getroffen hast 😉

Durch das Hören der Vokabeln mit richtiger Aussprache kannst Du gleich ein Gespräch mit richtiger Betonung und Aussprache beginnen. Egal ob in der Pariser Metro noch schnell ein paar Französisch-Vokabeln gelernt oder auf dem Weg zur Akropolis noch den Griechischen Wortschatz erweitert: Der Vorteil der Jicki App ist, schnell vor Deinem großen sprachlichen Auftritt noch einmal zu wiederholen oder bei der täglichen langen Bahnfahrt endlich mal etwas Sinnvolles zu tun. Mit Jicki kannst Du unterwegs neben Instagram und Candy Crush auch etwas tun, wofür der Satz “mein Leben hat ohne Smartphone keinen Sinn” eindeutig stehen kann.

Möchtest Du sofort anfangen eine neue Sprache zu lernen?

Hier geht’s zur Jicki-App:

Jicki App Sprachwahl
Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von maximal 5)
Loading...