Französisch Nachhilfe

Lerne schnell und nebenbei Französisch!

Mit Jicki entspannt durch die Lernphase!

Du hast keine Lust auf seitenlange Übungsblätter, müsstest aber dringend Dein Französisch verbessern? Die nächste Klassenarbeit in Französisch steht schon wieder an, Nachhilfe ist Dir aber einfach zu teuer? Dann sind die Audio-Sprachkurse von Jicki die perfekte Lösung für Dich und Deinen Geldbeutel.

Mit Jicki verbesserst Du schnell und effektiv Dein Französisch, ohne dass es sich nach Lernen anfühlt. Zuerst hörst Du Französische Vokabeln mit Übersetzung und anschließend eine Geschichte, die das Gelernte nochmal aufgreift. Probiers doch einfach mal mit unseren ersten zwei kostenlosen Lektionen aus und mach jeden Französisch-Test für Dich zum Kinderspiel!

Du willst mehr über Jicki erfahren? Dann lies doch einfach weiter.

Französisch Nachhilfe mit den Jicki-Audiokursen

Die Jicki-Methode zum Französisch lernen ist schnell erklärt: Ähnlich wie beim Erlernen der Muttersprache, oder dem Lernen der Französischen Sprache beim Auslandsaufenthalt, basiert unsere Methode auf dem bewährten 3-Stufen-Modell.

  1. Hören: Zu Beginn der Lektionen hörst Du Vokabeln und einfache Sätze mit Übersetzung. Durch die entspannte Musik kannst Du Dir die Wörter noch einfacher merken.
  2. Verstehen: Darauf folgt eine Französische Geschichte, die sich wie bei einer spannenden Serie durch die Lektionen durchzieht. Die Vokabeln kennst Du ja bereits, so dass Dir das Verstehen ganz leicht fällt.
  3. Sprechen: Zum Schluss haben wir noch ein paar Sätze zum Nachsprechen für Dich ausgesucht. Du kannst still im Kopf oder laut mitsprechen. Beides führt dazu, dass Du Deine Aussprache schnell und einfach verbesserst.

Im dazugehörigen Begleitbuch kannst Du auch jederzeit mit- oder nachlesen. Jicki ist also die perfekte Ergänzung zur Schule und Du wirst merken: So verbesserst Du ganz entspannt Dein Französisch.

Deine Jicki-Vorteile

  • Ganz entspannt: Fühlt sich nicht wie Lernen an
  • Perfekt für Schüler: Wie ein spannendes Hörbuch aufgebaut
  • Praxisnah: Schüler lernen Vokabeln und Sätze, die sie wirklich brauchen
  • Audio-Sprachkurse: Ausschließlich von Muttersprachlern gesprochen
  • Als Ergänzung: Nach der Schule oder zum Einschlafen
  • Kostenloser Test: 2 Lektionen pro Sprache gratis (ohne Zahlungsdaten)

So klingen unsere Französischkurse – hör mal rein!

Schwierigkeitsgrad ändern

Melde Dich an und Du erhältst kostenlos 2 Lektionen pro Sprache!

Jetzt kostenlos anmelden!

Das sagen unsere Lernenden

Mit der Jicki-App noch einfacher Französisch lernen!

Jicki App Französisch lernen

Deine neue liebste Französisch Nachhilfe heißt Jicki!

Dank unserer Sprachduschen wird Dir das Französisch lernen viel einfacher vorkommen als mit herkömmlichen Methoden der Französisch Nachhife. Unsere Online-Kurse sorgen nämlich dafür, dass die Französisch Nachhilfe endlich wieder Spaß macht und Du entspannt und trotzdem effektiv Französisch lernst.

Jede Jicki-Französisch-Nachhilfe beginnt mit Vokabelübungen, denn Du benötigst unbedingt einen Grundwortschatz, wenn Du Dich auf Französisch verständigen möchtest. Du hörst Französische Vokabeln mit Übersetzung und erweiterst so ganz entspannt Deinen Französischen Wortschatz.

Danach hörst Du eine spannende Geschichte, in der die gelernten Wörter wieder auftauchen. So verbesserst Du nicht nur Dein Sprachgefühl, sondern auch gleichzeitig Dein Französisches Hörverstehen. Den Abschluss jeder Lektion bildet eine Sprechübung, denn wie sollst Du Deine Französischkenntnisse verbessern, wenn Du die Sprache nicht sprichst. Mit den Französisch-Übungen von Jicki lernst Du Französisch im Handumdrehen!

Mit unserer Methode der auditiven Sprachkurse lernst Du nicht nur selbstbestimmt, sondern kannst Dich auch während des Lernens nebenbei mit anderen Dingen beschäftigen, zum Beispiel mit der Fellpflege Deiner Katze. Mit so viel Freiheit und Flexibilität macht das Französisch lernen garantiert Spaß!

Französisch Nachhilfe mit der Jicki-App

Wir von Jicki stehen für Freiheit und Leichtigkeit beim Lernen, und damit Du auch so selbstbestimmt wie möglich bleibst, kannst Du Dir die Jicki App für Dein Smartphone herunterladen. Auf Reisen, in einer fremden Stadt, an einem anderen Arbeitsort – mit der Jicki-App Deine Französisch Nachhilfe jederzeit auch offline dabei haben!

Teste jetzt, ob die Jicki-Französisch-Nachhilfe auch perfekt für Dich geeignet ist, indem Du Dir Online kostenlos zwei Probelektionen anhörst oder gratis die Jicki-App herunterlädst.

Unsere Top-4 FAQs zum Thema Französisch lernen am PC

🏨 Kann ich zu Hause und ohne Lehrer Französisch lernen?

Unsere Antwort lautet „Ja“. Mit diversen Sprachen-Apps und Online-Kursen kannst Du ganz bequem und einfach von zu Hause aus lernen. Mit Jicki lernst Du mit einer Mischung aus der Birkenbihl-Methode und der Superlearning-Methode auf eine ganz andere Art und Weise.

Mit Jicki kannst Du aber nicht nur zu Hause lernen, sondern an so ziemlich jedem Ort Deiner Wahl. Denn mit der Jicki-App hast Du Deine Sprachduschen immer dabei und kannst dank der Audiokurse auch beim Autofahren, beim Sport, beim Kochen oder anderen Tätigkeiten entspannt und nebenbei Französisch lernen.

🏠 Wie bekomme ich Französisch Unterricht außerhalb der Schule?

Wie Du weißt ist der Französisch Unterricht in der Schule schon lange nicht mehr die einzige Möglichkeit, Deinen Französischwortschatz zu verbessern. Wie wäre es denn mit folgenden Alternativen:

– Sprachlern-App
Mit Sprachlern-Apps hast Du den Vorteil, immer dann lernen zu können, wenn es Dir passt und Du Zeit dafür hast. Versuche es doch mal mit den Sprachduschen von Jicki. Diese kannst du bequem, während Du anderen Tätigkeiten nachgehst, anhören und dabei sogar entspannen.

– Privatlehrer
Eine weitere Möglichkeit wäre ein privater Nachhilfelehrer entweder für Dich alleine oder in einer kleinen Gruppe. Mit diesem kannst Du absprechen, welche Themen Dich interessieren und/ oder Dir Schwierigkeiten bereiten bzw. welche Bereiche Du gerne verbessern möchtest.

– Tandempartner
Den meisten Menschen fällt es leichter zu Lernen, wenn sie einen Lernpartner  haben. So kann man sich gegenseitig motivieren, abfragen, loben und unterstützen.

⌚️ Wie viele Stunden sollte ich pro Woche investieren, um Französisch zu lernen?

Wie viel Zeit Du täglich oder wöchentlich in Deine Übungen stecken solltest, hängt von folgenden Faktoren ab:

1. Welches Niveau möchtest Du erreichen?
Ist es Dein Ziel, im Urlaub Dein Essen ohne Probleme bestellen zu können oder möchtest Du einen Vortrag zu einem komplexen Themengebiet auf Französisch halten? Wie Du siehst, ist die Spanne der Ziele sehr umfangreich. Um ein fortgeschrittener Sprecher zu werden, kann es durchaus Jahre dauern, während du die Grundlagen einer Sprache bereits innerhalb weniger Monate lernst.

2. Wie viel Zeit kannst Du überhaupt aufbringen?
Fakt ist: je mehr Zeit Du pro Tag in das Lernen investieren kannst, desto schneller kommst Du voran. Eine tolle Möglichkeit ist auch das Lernen nebenher. Probier’ doch mal unsere Sprachduschen aus, die kannst Du ganz einfach anhören, während Du anderen Tätigkeiten wie kochen, spazieren gehen oder chillen nachgehst.

Wichtig ist aber letztendlich nicht, wie lange am Stück Du lernst, sondern wie häufig. Es bringt nichts, ein mal im Monat 3 Stunden am Stück zu lernen. Setze Dich lieber jeden Tag ein bisschen an Deine Übungen. Du wirst sehen, je besser du wirst, desto mehr Spaß bekommst Du an der ganzen Sache.

👥 Wie finde ich einen Tandempartner zum Französisch sprechen?

Am einfachsten ist es, sich an der Uni in Deiner Stadt umzuschauen. Dort findest Du an vielen Pinnwänden Flyer und Angebote, um einen Tandempartner zu finden.

Außerdem gibt es verschiedene Facebook-Gruppen.In dieser Gruppe findest Du viele Gleichgesinnte und ihr könnt euch bspw. zum regelmäßigen Video-Chatten auf Französisch verabreden. 

Noch mehr Tipps, um einen passenden Tandem Sprachpartner zu finden, gibt es auch auf unserer Seite zum Thema Tandempartner.

Du möchtest Deine Französisch Nachhilfe immer in der Tasche haben?

Hol Dir die Jicki-App!

Jicki App Französisch lernen

So lernt unsere Community

Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.