Griechisch lernen kostenlos

Griechisch lernen muss nicht teuer sein – ganz einfach und kostenlos Deine Griechischkenntnisse verbessern

Griechisch lernen für den kleinen Geldbeutel

Oftmals scheitert das Erlernen einer neuen Sprache an den hohen Kosten für die Sprachkurse. Gerade als Schüler*in oder Student*in herrscht leider oftmals Ebbe im Geldbeutel. Trotzdem kannst Du nicht aufhören daran zu denken wie es wäre, endlich Griechisch zu lernen? Keine Sorge, gute Dinge müssen nicht immer teuer sein! 

Wäre es nicht schön, einfach einen Sprachkurs anhören zu können, der Dich wie ein Hörbuch entspannt und zugleich wie ein Podcast unterhält – und das, ohne etwas dafür zu bezahlen?

Es gibt tatsächlich Möglichkeiten, auch ohne Geld in der Tasche Griechisch zu lernen. Wir zeigen Dir in diesem Beitrag wie’s geht – auf geht’s!

Kostenlos Griechisch lernen - aber wie?

Es gibt verschiedene Methoden, die Dir nicht nur helfen, Deinen Wortschatz zu erweitern, sondern auch Dein Hörverständnis verbessern. Der Bonus bei diesen Methoden ist, dass sie zusätzlich auch noch echt unterhaltsam sind.

Folgende Möglichkeiten sind perfekt für Leute, die nicht gerne tief in die Tasche greifen:

  • ein/e Tandempartner/in
  • Griechische Hörbücher
  • Filme und Serien auf Griechisch oder mit Griechischem Untertitel anschauen
  • Griechische Lieder bzw. Griechische Radiosender anhören

Diese Möglichkeiten sind allerdings nicht darauf ausgerichtet, Dir und anderen Lernenden Griechisch beizubringen. In erster Linie sind diese Kanäle zur Unterhaltung aller da. Du musst Dich also erst einmal durch ein Wirrwarr aus fremden Lauten und Wörtern kämpfen. 

Du willst direkt mit einem kostenlosen Griechischkurs beginnen?

Hier geht's zum Sprachkurs!

Griechisch lernen mit der Jicki-Methode

Wir von Jicki haben uns bei der Entwicklung der Jicki-Methode zwei Dinge zum Ziel gesetzt: zum einen wollten wir eine Methode anbieten, die Spaß macht und das Lernen erleichtert und zum anderen wollten wir das Verstehen und Sprechen der Sprachen in den Vordergrund stellen.

Herausgekommen ist eine Mischung aus der bekannten Birkenbihl-Methode in Kombination mit viel Entspannung. Dies haben wir mit sinnvollen Vokabeln und Sätzen gepaart, zusammengefasst in einer spannenden Geschichte. So wird das Griechisch lernen zur reinsten Freude!

Die Methode kurz erklärt

Mit Jicki lernst Du Griechisch auf sehr angenehme und entspannte Art und Weise. In den Lektionen à 15-20 Minuten hörst Du Vokabeln, ganze Sätze und anschließend eine kurze Geschichte, welche auf den zuvor gelernten Vokabeln aufbaut. Folgende drei Dinge helfen Dir beim besonders effektiven Griechisch lernen:

  1. Die Entspannungsübungen zu Beginn versetzen Dich in einen besonders aufnahmefähigen Zustand, der es Dir ermöglicht, in kurzer Zeit einen großen Wortschatz aufzubauen.
  2. Dank der Hintergrundmusik wird dieser Zustand während der Sprachduschen aufrecht erhalten und schafft zusätzliche Verknüpfungen mit dem für Musik zuständigen Teil Deines Gehirns.
  3. Die rhythmische Sprache der Lektionen hilft Dir dabei, das Gelernte schneller aufnehmen und im Langzeitgedächtnis unterbringen zu können. Das Hören der Sprache vermittelt Dir außerdem ein Gefühl für die Aussprache und verbessert Dein Hörverstehen.

Klingt gut? Ist es auch! Der Grundgedanke bei Jicki ist, dass Du Griechisch fast genauso leicht lernst, wie einst Deine Muttersprache, mit der Du aufgewachsen bist. Das hilft nicht nur gegen Deinen inneren Schweinehund, sondern spart auch enorm Zeit. Du benötigst lediglich Deine Kopfhörer und die Jicki-Lektionen. Sei es während dem Kochen, beim Sporteln oder während dem Putzen – Lernen funktioniert so überall und zu jeder Zeit!

Kostenlos Griechisch lernen mit Jicki

Nun kommen wir zum kostenlosen und interessanten Teil des Beitrags. Du tauchst mit den Kursen in neue auditive Welten ein und Dein Portemonnaie wird es nie erfahren. Die Sprachduschen von Jicki bieten Dir kurzweilige Lektionen, die neben einer angenehmen Lernatmosphäre für gehirngerechtes Lernen sorgen. 

Du erstellst Dir innerhalb weniger Minuten einfach einen kostenlosen Account und hast so Zugriff auf zwei Lektionen pro Sprache. Die Lektionen sind Deinen Zielen angepasst, ganz gleich, ob Du Anfänger*in, Fortgeschrittene*r, oder Urlauber*in bist. Du wirst schnell merken, wie fix Du erste Sätze verstehst und ein intuitives Gefühl für den Aufbau der griechischen Sprache bekommst!

Wir bieten natürlich auch Komplettkurse an. Gegen kleines Geld hast Du die Möglichkeit, auf alle Kurse aller Sprachen zuzugreifen! 

Denn kostenlose Kurse sind leider leider nur in Verbindung mit (viel) Werbung zu finden. Zudem kannst Du Dir bei kostenpflichtigen Apps sicher sein, dass immer wieder neue Inhalte kommen und die App keinen Stillstand erlebt. Außerdem können die Macher hinter den Sprachkursen auch von ihrer Arbeit leben!

Hier kommst Du zu unseren Preisen.

Kostenlos Griechischlern-App

Mit der kostenlosen App von Jicki hast Du Deine Sprachduschen immer und überall dabei – auch offline. Mit Jicki musst Du keine zusätzliche Lernzeit einplanen, Du kannst ganz einfach beim Arzt im Wartezimmer auditiv in die Griechische Welt eintauchen. So kannst Du “tote Zeiten” wie z. B. den Hin- und Heimweg von Deiner Arbeit oder Uni zum Lernen nutzen. 

Unsere Top-4 FAQ zum Thema "Griechisch lernen kostenlos"

Was kostet ein Griechisch Sprachkurs?

Die Kosten von Griechsich Sprachkursen variieren recht stark, je nachdem, für welche Art des Lernens Du Dich entscheidest. 

Kosten eines Online-Griechischkurses: Hier variieren die Kosten ebenfalls bei den unterschiedlichen Anbietern. Bei Rosetta Stone gibt es die Jahreslizenz für stolze 275€, das Jahres-Abo bei Babbel kostet 5,99€ auf den Monat gerechnet und bei Jicki bist Du schon mit 4,95€ pro Monat dabei. 

Hier findest Du unsere Preise

Kosten einer Sprachreise: Für eine Sprachreise nach Griechenland oder auf eine der wunderschönen Inseln musst Du mit Preisen um die 350€ pro Woche rechnen. Wobei meistens noch Kosten für Flüge und Übernachtungen dazukommen. 

Kosten eines Sprachkurses in Deiner Stadt: Hier kommt es ganz darauf an, ob Du Dich für einen günstigen VHS-Griechischkurs mit mehreren Teilnehmern oder für Einzelunterricht mit einem persönlichen Griechischlehrer entscheidest. Die Kosten liegen zwischen 15€ und 100€ pro Unterrichtsstunde.

Was kostet eine gute App zum Griechisch lernen?

Eine gute App zum Griechisch lernen kostet zwischen 23€ und 

Kosten verschiedener Apps zum Griechisch lernen: 

Je nachdem, für welchen App-Anbieter Du Dich entscheidest, kommen unterschiedliche Kosten auf Dich zu. Bei Rosetta Stone gibt es die Jahreslizenz für stolze 275€, das Jahres-Abo bei Babbel kostet 5,99€ auf den Monat gerechnet und bei Jicki bist Du schon mit 4,95€ im Monat dabei. 

Hier findest Du unsere Preise.

Wo finde ich eine gute Software zum Griechisch lernen und was kostet das?

Im Netz findest Du eine Auswahl an Griechischlern-Softwares. Diese bewegen sich alle in einer Preisspanne von 14,99€ – 99,99€ und sind unterschiedlicher Qualität. Hierbei kommt es natürlich auch immer auf das Ziel des Lernenden an. Möchtest Du Dein Griechisch auffrischen, in Deinem nächsten Urlaub Essen bestellen oder einen Vortrag über ein komplexes Thema halten – für fast alles findest Du die passende Software.

Der Nachteil vom Griechisch lernen mit einer Software ist, dass du an Deinen Computer bzw. Laptop gebunden bist, auf den sie aufgespielt wurde. Eine App für Dein Smartphone ist mehr zeitgemäß und Du kannst ohne Aufwand ganz easy unterwegs darauf zugreifen und Griechisch lernen. Mit der Jicki-App kannst Du effektive Lernerfolge erzielen und das neben anderen Tätigkeiten wie z. B. beim Autofahren, Kochen oder vor dem Schlafengehen.

Kann man mit einem Podcast Griechisch lernen?

Aber sicher! Es gibt einerseits griechischsprachige Podcasts über allerlei Themen und andererseits Podcasts, die sich mit dem Griechisch lernen an sich befassen. Egal für was Du Dich entscheidest, wirst Du Spaß haben. Denn Podcasts sind in der Regel auf Unterhaltung aus. 

Das Gute ist, dass die meisten Podcasts kein festgelegtes Konzept verfolgen, sondern aus spontanen Gesprächen heraus entstehen. So kannst Du in Griechischen Podcasts Muttersprachler*innen beim authentischen Dialog miteinander lauschen. Die Jicki-Sprachduschen sind sehr ähnlich aufgebaut.

Ein weiterer Vorteil vom Lernen mit Podcasts ist die Themenvielfalt. Du kannst Dir einen Podcast genau nach Deinem Geschmack aussuchen und hast überhaupt nicht mehr das Gefühl zu lernen. 

Du willst gleich mit Deinem ersten Griechischkurs beginnen?

Hol dir die Jicki App!

Jicki App Griechisch lernen

Du willst noch mehr zum Thema Griechisch lernen erfahren?

Stefan Graf

Stefan gibt Euch seine besten Tipps zum Spanisch und Griechisch lernen und schreibt über seine persönlichen Erfahrungen beim Lernen mit den Sprachduschen von Jicki.