Chat öffnen

Italienischkenntnisse verbessern

Der einfachste und schnellste Weg, Deine Italienischkenntnisse zu verbessern

Italienischkenntnisse verbessern – einfacher geht’s nicht.

Du bist frisch zurück aus Italien und kannst jetzt zwar die wichtigsten Begriffe auf Italienisch für den Urlaub, möchtest aber Deinen Wortschatz noch weiter ausbauen?

Dann bist Du hier genau richtig! Auch wir finden es super, wenn Du Deinen Italienisch Grundwortschatz erweiterst und verbesserst. So kannst Du Dich auf Deiner nächsten Italienreise noch besser mit den Einheimischen verständigen und die Kultur des Landes erst so richtig erleben.

Und Italienischkenntnisse verbessern ist gar nicht so schwer…

Italienisch lernen? Klingt nach Arbeit..

Eine ganz neue Sprache zu lernen klingt immer erstmal ziemlich schwierig und mit viel Mühe und Vokabeln pauken verbunden. Aber das muss nicht sein. Bist Du nicht auch jedes mal nach dem Urlaub überrascht, wie schnell Du Dir manche Italienische Vokabeln einprägen konntest und wie selbstverständlich Du sie benutzt hast? Da wäre es doch toll, gleich die gewonnenen Italienischkenntnisse weiter zu verbessern.

Natürlich hast Du recht, wenn Du jetzt denkst: “ja”, “nein”, “Hallo” und “Tschüss” – das sind nun wirklich nicht die allerschwersten Wörter die es gibt und damit kann ich doch noch längst kein Italienisch. Aber dennoch können sie schon die erste Grundlage für Deinen Italienisch Grundwortschatz bilden! Denn wie hast Du sie gelernt? Genau, indem Du sie immer wieder gehört hast und dann irgendwann angefangen hast nachzusprechen.

Diese Art des Lernens sollte Dir aus Deiner Kindheit bekannt vorkommen. Auch Deine Muttersprache war schließlich einmal eine fremde Sprache für Dich. Zu dieser Zeit hast Du aber noch anders gelernt, als Du es vielleicht heute gewohnt bist – Du hast einfach zugehört und nachgesprochen, ganz ohne Angst etwas falsch zu machen und ohne Druck, besonders schnell oder erfolgreich darin zu sein.

Auf diese Weise können in jedem Alter immer noch weitere Sprachen gelernt werden. Auch Deine Italienischkenntnisse zu verbessern ist gar kein Problem, wenn Du Deinen Körper entspannst und ohne Anstrengung den Italienischen Vokabeln zuhörst. Du wirst merken, dass es beim Italienisch lernen nicht nur darauf ankommt, die Italienische Grammatik zu pauken. Um Italienisch sprechen zu lernen kommt es in erster Linie nämlich auf ein allgemeines Sprachverständnis an.

Möchtest Du sofort mit Deinen Italienischkenntnissen beginnen?

Hier geht´s zum Italienisch-Sprachkurs!

Italienischkenntnisse Online verbessern

Klingt doch erstmal super. Aber wo kann man denn so lernen, wenn man nicht gerade für eine längere Zeit nach Italien umziehen will? Ganz einfach: Online! Deine Italienischkenntnisse aufzufrischen war noch nie so leicht wie mit den Sprachduschen von Jicki. Denn sie bieten Dir genau die Methode an, die Du als Kind unbewusst verwendet hast. Die Italienisch Hörbücher sind immer gleich aufgebaut: Zunächst entspannst Du Dich in einer Dusche aus Italienischen Vokabeln, danach lauschst Du einem Dialog. Danach gibt es noch Italienisch Übungen zum Nachsprechen, so kannst Du auch gleich an der richtigen Aussprache arbeiten.

Jede Lektion wird durch Hintergrundmusik begleitet, die einen besonders aufnahmebereiten Zustand Deines Körpers erreichen soll. Das Italienischkenntnisse verbessern kommt Dir auf diesem Weg gar nicht mehr anstrengend vor, aber Du wirst überrascht sein, wie viele Italienische Begriffe dennoch bei Dir hängen bleiben.

Italienischkenntnisse verbessern mit der App von Jicki

Auch wenn Du vielleicht noch nicht ganz überzeugt davon bist, Dein Italienisch zu verbessern: Mit Jicki wirst Du merken, wieviel Spaß es machen kann, eine neue Sprache zu entdecken. Außerdem kannst Du die Sprachduschen dazu nutzen, den ganzen Stress eines anstrengenden Tages von Dir abzuwaschen und Dich vollkommen zu entspannen. Die Audio-Kurse bringen Dir also nicht nur etwas beim Italienischkenntnisse verbessern, sondern können auch dazu beitragen, endlich abzuschalten und runterzufahren! Die Italienischen Vokabeln lernst Du dabei fast von alleine. Und der Vorteil dabei: Du kannst immer und überall lernen, mit der Italienisch App hast Du Deinen Vokabeltrainer immer mit dabei.

Am besten hörst Du Dir mal die Einführungsdusche des Italienisch Sprachkurses an. Mit einer Registrierung bei Jicki kannst Du dann auf die ersten zwei Lektionen zugreifen – und mit Jicki Premium dann schließlich auf alle Lektionen, von allen Sprachen! Wenn Du mit dem Italienischkenntnisse verbessern durch bist kann es also gleich weiter gehen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Dusche in Spanisch…

Die Jicki-Wette

Wenn Du noch nicht überzeugt bist, dass Du mit der Jicki Methode Deine Italienischkenntnisse im Handumdrehen meistern kannst, dann laden wir Dich dazu ein, unsere Jicki Wette auszuprobieren. Höre Dir die erste Lektion Italienisch an, und wir wetten mit Dir, dass es dir anschließend gelingt, die Geschichte am Schluss der Lektion bereits zu verstehen.

Top, die Wette gilt?!

Du hast Lust, direkt mit dem ersten Italienisch Sprachkurs zu beginnen?

Hier geht’s zur kostenlosen Jicki-App:

Jicki App Italienisch lernen
Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel wurde noch nicht bewertet)
Loading...