Chat öffnen

Meine Erfahrungen mit den Spanisch Sprachduschen von Jicki

Nicolas Erfahrungen mit Jicki

Hallo Ihr Lieben, ich bin Nicola und ich bin Praktikantin bei Jicki. Vielleicht kennt der ein oder andere von Euch mich ja aus einem der letzten Blogartikel. Wahrscheinlich nicht. 😀
Vor dem Ende meines Praktikums möchte ich Euch auf jeden Fall noch von meinen Erfahrungen bei Jicki und vor allem von meinen Erfahrungen mit den Spanisch Sprachduschen erzählen.

Schon als ich im Kindergarten war, hab ich die “Reisemaus in Spanien” auf Kassette gehört. In dieser Zeit keimte mein Wunsch auf, Spanisch lernen zu wollen und seit dem ging er nie so richtig weg. In der Schule hatte ich aber ehrlich gesagt schnell genug von Sprachen. Von 3 Sprachen, die ich meine Schulzeit lernte – Spanisch blieb mir verwehrt – wählte ich zwei ab, so früh es ging. Am Ende blieb also nur Englisch übrig, die einzige Sprache unter der ich nicht gelitten habe. Auf Spanisch lernen hatte ich immer noch irgendwie Lust, auf noch mehr Pauken aber nicht.

Zufällig – und zwar wirklich zufällig – kam ich vor 3 Monaten dann zu Jicki. Eigentlich nur in der Hoffnung auf ein cooles Praktikum. Das bekam ich dann auch.
Dazu bekam ich aber auch Zugang zu den Spanisch Sprachduschen von Jicki. Meine Chance um nach 15 aufgeschobenen Jahren endlich Spanisch zu lernen. Gesagt, getan.

Jickis Spanisch Sprachdusche: der Praxistest

Immer wenn ich auf dem Weg zum Jicki-Haus in der Bahn saß, ließ ich zum Spanisch lernen eine Sprachdusche auf mich herabrieseln. Bald merkte ich, dass die Entspannungsübungen davor zwar sehr angenehm sind, für die Bahn und für mich aber eher unpassend.

“Lockern Sie zu enge Kleidungsstücke”…ähh…lassen wir das. Zumindest wollte ich keine verstörten Blicke der anderen Fahrgäste riskieren, wenn ich anfange meinen Gürtel zu öffnen um mich dann mit geschlossenen Augen zurückzulehnen. Also begann ich, die Entspannungsübungen zu überspringen. Seit dem klappt das mit den Spanisch Sprachduschen auch wirklich sehr gut.

Normalerweise werde ich in der Bahn von tausend Dingen abgelenkt. Aber sobald ich die Sprachduschen zum Spanisch lernen auf den Ohren hatte und sie dann auch noch laut genug aufdrehte, bekam ich das recht schnell in den Griff.

Doch schon bald geriet ich ans nächste Problem: die Vokabeln nachzusprechen. Das Nachsprechen an sich halte ich für eine sehr gute Idee und ist auch echt wichtig, doch in der vollen Feierabend Bahn laut Spanischvokabeln vor sich herzuquasseln muss auch irgendwie nicht sein. Dafür ist das Auto oder die heimische Wohnung wohl besser geeignet.

Wie auch immer, zum Anhören war die Bahn für mich perfekt. Ich muss mir nicht extra Zeit für die Sprachduschen nehmen weil ich nebenbei lernen kann. Außerdem muss ich an nichts denken, denn mein Handy hab ich eh immer dabei. Praktisch ist die Spanisch Sprachdusche also auf jeden Fall!

Willst Du auch mit den Sprachduschen Spanisch lernen?

Endlich lernen wie ich will

Außerdem kann ich genau in meinem Tempo lernen. Gut möglich, dass man, wenn man Vorkenntnisse hat oder ein sehr schneller Lerner ist, jede Lektion nur 1-2 mal anhören muss. Ich als Sprach-Untalent kann mir jede Spanisch Sprachdusche genau so oft anhören, bis ich mich sicher fühle. Ob das ein oder hundert Mal ist, geht dabei außer mir niemanden etwas an. Man muss nicht bis zu einem gewissen Tag X Vokabeln können, weil sonst eine schlechte Note droht. Keiner streicht deine Fehler rot an und keiner guckt blöd, wenn du dich beim Lesen verhaspelst. Und genau aus diesen Gründen gefallen mir die Spanisch Sprachduschen von Jicki so gut.

Kein Druck, kein Stress, einfach zuhören.

Und genau deshalb hat sich das Bild, das ich vom Lernen hatte, in meiner Zeit hier auch echt verändert. Lernen muss nicht nerven. Vor allem nicht, wenn man Lust hat, das zu Lernende dann auch zu können, wie bei mir Spanisch. Es gibt eben nicht nur “Oh neee, ich muss lernen” sondern, dass man das Lernen lernen kann. Dass Lernen auch Spaß machen kann und das Erfolgserlebnis, wenn man merkt, dass die Spanisch Sprachduschen langsam wirken und man schon nach kurzer Zeit relativ viel versteht. Und es stimmt tatsächlich, dass man bei den Spanisch Sprachduschen Jicki nur alltagsrelevante Sätze lernt, was für mich ein weiterer Pluspunkt ist, den ich aus der Schule nicht kannte.

Lobeshymnen auf die Spanisch Sprachduschen?

Mit diesem Text will ich gar keine Lobeshymnen auf Jicki singen. Denn ja, auch ich finde, dass es tatsächlich ein paar schönere Sachen auf der Welt gibt, als die Spanisch Sprachduschen. Und für mich sind Sprachduschen auch nicht DIE Entspannungsübung schlechthin.

Wenn ich die Spanisch Sprachduschen von Jicki allerdings mit anderen Lernmethoden vergleiche, fange ich eben doch gleich wieder mit meinen Lobeshymnen an. Jicki hat meiner Meinung nach eine Art gefunden Sprachen zu vermitteln, die viele bisher erfolglos gesucht haben. Ohne Prüfungen, Korrekturen oder Stress, einfach weil man Lust hat die Sprache zu lernen (oder es muss) und das auch noch wirklich funktioniert.

Hast du auch Lust auf ‘ne andere Sprache bekommen?

Lerne Spanisch mit der Jicki App!

Jicki App Spanisch lernen
Grüni Jicki
Gast AutorIn

Für Jicki schreiben immer wieder GastautorInnen tolle Artikel!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...