So lernst Du mit Jicki

Sprache erleben

Stell Dir vor, Du sitzt in London, Paris, Rom oder Madrid in einem Café auf dem Marktplatz. Um Dich herum sind lauter Menschen, die sich unterhalten. Im Hintergrund spielt leise Musik und Du trinkst genüsslich Deinen Cappuccino. Du machst es Dir auf Deinem Stuhl bequem, schließt die Augen, genießt die Sonne in Deinem Gesicht und die Atmosphäre um Dich herum – und ganz automatisch tauchst Du in die Gespräche deiner Umgebung ein und beginnst zu lauschen…

Genau das ist es, was wir mit “Sprache Erleben” meinen und fast genauso funktionieren auch unsere Jicki-Sprachduschen. Nur mit einem entscheidenden Vorteil: Die Übersetzung der Vokabeln und Sätze wird Dir quasi ins Ohr geflüstert.

Hören  –  Verstehen  –  Sprechen

 Mit Jicki lernst Du entspannt und intuitiv Sprachen. Kommen Deine Gedanken zur Ruhe,  kannst Du effektiver neue Informationen aufnehmen und verarbeiten. Deshalb steht für uns an erster Stelle, dass Du Dich entspannst und wohl fühlst, während du Deine Wunschsprache lernst. Mit unseren Sprachduschen gelingt es Dir, eine neue Sprache auf dieselbe Art zu lernen, wie Du auch Deine Muttersprache einmal gelernt hast – zuerst durch Zuhören, dann durch Verstehen und schließlich durch Nachsprechen: 

  1. Hören: Zu Beginn der Lektionen hörst Du Vokabeln und einfache Sätze mit Übersetzung. Durch die entspannte Musik kannst Du Dir die Wörter noch einfacher merken.
  1. Verstehen: Darauf folgt eine Geschichte, die sich wie bei einer spannenden Serie durch die Lektionen durchzieht. Die Vokabeln kennst Du ja bereits, so dass Dir das Verstehen ganz leicht fällt.
  1. Sprechen: Zum Abschluss jeder Lektion haben wir noch ein paar Sätze zum Nachsprechen für Dich ausgesucht. Du kannst still im Kopf oder laut mitsprechen. Beides führt dazu, dass Du Deine Aussprache schnell und einfach verbesserst.

Lerne aktiv & passiv

 Das Besondere an unseren Sprachduschen ist, dass Du selbst entscheidest, wie, wann und wo Du am liebsten lernst. Du benötigst nur Dein Smartphone, Kopfhörer oder einen Lautsprecher und schon kann es losgehen. 

  1. Passives Hören: Lass die Sprachduschen einfach nebenbei laufen. Besonders gut klappt das z.B. beim Sport, beim Kochen, beim Aufräumen oder unterwegs in der Bahn oder im Auto.
  2. Aktives Zuhören: Mache es dir irgendwo bequem, schließe die Augen, wenn Du magst und lausche ganz entspannt den Wörtern, Sätzen und der Geschichte. 
  3. Nachsprechen: Du kannst das Gehörte in den Sprechpausen einfach nachsprechen oder auch gleich Mitsprechen.
  4. Mitlesen: Wenn Du wissen möchtest, wie die Vokabeln geschrieben werden, kannst Du im Begleitbuch jederzeit mit- oder nachlesen. 

 Aufbau der Sprachduschen

 Jede unserer Jicki-Sprachduschen dauert ca. 15-20 Minuten. Sie lassen sich perfekt in Deinen Alltag integrieren und machen es Dir ganz leicht, am Ball zu bleiben. So kannst Du Dich in kürzester Zeit mit neuen Sprachen und Kulturen vertraut machen und wirst überrascht sein, wie schnell Du Erfolge erzielst!

Schon eine Lektion pro Woche reicht aus, damit Du Fortschritte machst und ein gutes Gefühl für die Sprache bekommst.

Online, Offline & als App

 Mit Jicki hast Du die Möglichkeit, die verschiedenen Lektionen online über die Desktop-Version sowie über die Jicki-App anzuhören. In der App kannst Du Dir die gewünschten Lektionen auch herunterladen und offline anhören – gerade wenn Du unterwegs bist und Dir kein WLAN zur Verfügung steht, kannst Du so ganz entspannt weiterlernen.

Übrigens: In der Jicki-App kannst Du auch die Musiklautstärke selbst bestimmen oder die Musik einfach ganz ausschalten.

Welche Sprache möchtest Du lernen?

Das Lernen mit Jicki hat Dein Interesse geweckt? Dann probiere jetzt gleich eine kostenlose Sprachdusche aus.