Französisch lernen

Mit den Jicki Sprachduschen entspannt und einfach Französisch lernen

arrow-199-512

Bekannt aus

Jicki in der Presse

Warum Du Französisch lernen solltest

Du zögerst noch direkt mit dem Französischlernen anzufangen? Du traust Dich nicht so richtig, weil Du noch nie so der Sprachentyp warst? Dann lies weiter und wir zeigen Dir, warum es Sinn macht Französisch zu lernen und wie Du es mit der Jickilearning-Methode schaffst, innerhalb kürzester Zeit nicht nur ein paar Vokabeln zu beherrschen sondern Französisch zu verstehen und zu sprechen.

Überall auf der Welt sprechen Menschen Französisch. Mit über 200 Millionen Mutter- oder Zweitsprachlern ist Französisch eine der meistgesprochenen Sprachen auf der Welt. Es gibt also mindestens 200 Millionen Gründe, die dafür sprechen mit dem Französischlernen zu beginnen. Denn mit diesen Menschen kommunizieren zu können ist der wichtigste Grund, die französische Sprache zu erlernen. Ein Croissant in Paris bestellen, Putine in Kanada probieren oder mit einem Franzosen über Voltaire diskutieren, um nur einige wenige Möglichkeiten zu nennen, die sich Dir auftun, wenn Du Französisch sprichst. Du wirst mit einem völlig neuen Selbstbewusstsein reisen, Bekanntschaften schließen und Orte entdecken, die man nur kennenlernt, wenn man einen Einheimischen fragt.

Und wir haben noch eine tolle Nachricht für Dich: Französischlernen muss nicht anstrengend, schwierig und frustrierend sein. Denn mit der Jickilearning-Methode geht das Lernen nebenher. Mit Jicki ist Lernen entspannend und schneller erfolgreich als mit herkömmlichen Lernmethoden.

In diesen Ländern wird Französisch gesprochen

Französisch ist in 29 Ländern offizielle Amtssprache und damit eine der am weitesten verbreiteten Sprachen weltweit. Die absolute Zahl Französisch sprechender Menschen ist zwar nicht so groß wie beispielsweise im Chinesischen, dafür sind französische Muttersprachler aber überall auf der Welt verteilt. Für die nächste Weltreise lohnt sich das Französischlernen also auf jeden Fall. So sprechen fast sieben Millionen Kanadier, vier Millionen Belgier und zwei Millionen Schweizer Französisch.

Auch in vielen afrikanischen Ländern, wie Algerien oder im Senegal wird Französisch gesprochen und sogar im Vietnam gibt es noch einige ältere Menschen, die des Französischens mächtig sind. Viele dieser Länder waren in der Vergangenheit französische Kolonien, sodass neben der Sprache auch ein Teil der französischen Kultur in diesen Ländern verankert ist. In Vietnam gibt es zum Beispiel Baguettes in verschiedenen Variationen an jeder Ecke zu kaufen.

Eiffelturm französisch
französisch sprechen

Französisch sprechen, lernen oder verstehen?

“Warum Du Französisch lernen solltest” steht ganz oben in diesem Artikel, dabei wollen wir von Jicki mit dem klassischen Lernbegriff eigentlich gar nichts zu tun haben. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Spaß und das Erfolgserlebnis beim Lernen von Sprachen in den Vordergrund zu stellen. Denn wirklich Spaß macht eine Sprache erst, wenn man sie verstehen und sprechen kann. Daher liegt der Fokus bei den Jicki-Sprachkursen darauf, auf natürlichem Weg ein Sprachgefühl für die jeweilige Sprache zu entwickeln. Französisch lernen mit Jicki steht also für entspanntes Verstehen und erfolgreiches Sprechen.

Du hast Lust, direkt mit dem Französischlernen zu beginnen? Hier geht’s zum kostenlosen Französischkurs!

Französisch lernen mit der Jicki App

In der heutigen Zeit gibt es immer mehr Möglichkeiten zum Französisch lernen, so dass die Auswahl für den richtigen Französischkurs häufig schwer fällt. Wer seine Sprachkurse immer bei sich haben will, ist mit einer Französisch lernen App auf jeden Fall gut beraten. Der Vorteil an den Französisch-Apps ist es, dass man Unterwegs- und Wartezeiten nutzen kann, um sich weiterzubilden. Mit der Jicki App zum Französisch lernen funktioniert das Lernen sogar noch einfacher: Du kannst Dich einfach entspannt zurücklehnen, während Du Dich von unseren Sprachduschen berieseln lässt. Das geht sogar nebenher, beim Kochen, Putzen oder Bahnfahren. Hier findest du weitere nützliche Infos rund ums Thema Französisch lernen App.

Online Französisch lernen

Du willst endlich mit dem Französisch lernen beginnen, hast aber keine Lust einen Sprachkurs zu besuchen, oder eine kostspielige Sprachreise zu buchen? Du willst dir deine Lernmomente selbst einteilen und dein Französisch unabhängig von einem Französischlehrer verbessern? Dann ist online Französisch lernen der richtige Weg für Dich, denn mit französischen Onlinekursen bist Du immer flexibel und kannst schnelle Fortschritte machen. Wenn Du jetzt auch noch mehr Lust auf entspanntes Französischlernen hast, dann kann ich Dir die Französisch Audiokurse von Jicki nur wärmstens empfehlen! Lust es direkt mal auszuprobieren.

Französisch lernen für Kinder

Viele Eltern und Lehrer fragen sich, was für Kinder wohl die beste Methode zum Französisch lernen ist. In vielen weiterführenden Schulen lernen die Kinder Französisch als zweite Fremdsprache und haben gerade am Anfang oft Schwierigkeiten mit dem Lernen französischer Vokabeln. Daher haben auch wir uns intensiv mit dem Thema Französisch lernen für Kinder beschäftigt, mit dem Ergebnis, dass vor allem eines wichtig ist: Kinder müssen Spaß beim Französisch lernen haben. Mit unseren Französisch-Hörkursen bieten wir Kindern eine tolle Möglichkeit, nebenher, entspannt und mit Spaß neue Vokabeln zu lernen. Damit ist Jicki die perfekte Ergänzung zum Schulfranzösisch. Hier findest Du weitere spannende Infos zum Thema Französisch lernen für Kinder.

Französisch lernen mit CDs

Mit CDs Französich zu lernen ist bei uns im deutschsprachigen Raum immer noch weit verbreitet. Kein Wunder, denn Französisch lernen audio funktioniert in den meisten Fällen sehr viel besser, als das herkömmliche Auswendiglernen von Französischen Vokabeln. Der große Vorteil von CDs zum Französisch lernen ist, dass Du schnell ein gutes Sprachgefühl entwickelst und sich deine Aussprache im Französischen immer weiter verbessert. Auch Deine erste Sprache hast Du rein auditiv gelernt, so dass es nicht verwundert, dass es auch beim Französisch lernen der leichtere Weg ist. Wir von Jicki wollen das auditive Französischlernen auf eine neue Stufe heben und haben daher unsere Sprachduschen entwickelt, die Du Dank der Jicki App zum Französisch lernen immer dabei hast.

Französisch für Erwachsene

Man ist nie zu alt zum Französisch lernen. Unser älteste Kunde ist bereits über 90 und schwärmt von den tollen Erfolgen mit unseren Audiokursen. Und gerade, wenn Du als Erwachsener nicht so viel Zeit zum Französisch lernen hast, bieten sich die Kurse von Jicki perfekt an, weil Du immer und überall dein Französisch verbessern und auffrischen kannst. Egal, ob Du also einen Kurs zum Französisch lernen für Senioren, oder zum Französisch lernen für Erwachsene suchst: Mit Jicki hast Du Deinen Französischkurs immer dabei. Probiers doch direkt mal aus.

Französisch lernen für Anfänger

Wie fängt man am besten mit dem Französisch lernen an, wenn man noch keine, oder nur wenige Französischkenntnisse besitzt? Welche Französischkurse sind für Anfänger die Besten, und mit welchen Vokabeln sollte man beginnen, wenn man gerade erst mit dem Französisch lernen beginnt? Wir von Jicki glauben, dass es wenig bringt, sich am Anfang mit französischen Grammatik Regeln zu beschäftigen. Vielmehr sollte es darum gehen, ein Gefühl für die französische Sprache zu entwickeln und schnell mit dem Französisch sprechen lernen zu beginnen. Deshalb lernst Du mit unseren Französischkursen die Sprache so, wie Du auch Deine Muttersprache gelernt hast. Denn nur durch das regelmäßige Sprechen und Hören, lernst Du Französisch auch nachhaltig. Hier erfährst du mehr zum Thema Französisch lernen für Anfänger.

Französisch lernen für Fortgeschrittene

Du bist bereits fortgeschritten und willst Dein Französisch verbessern oder auffrischen? Dann bist du bei den Jicki Sprachduschen genau richtig. Französisch für Fortgeschrittene ist unser Spezialgebiet, weil es wohl keine schnellere und einfachere Möglichkeit gibt, seine Französischkenntnisse zu perfektionieren, als unsere entspannten Hörkurse. Mit nur 20 Minuten am Tag wirst Du so bis zu 3x schnellere Lernerfolge verbuchen, als mit herkömmlichen Lernmethoden. Französisch lernen für Fortgeschrittene wird mit Jicki zum Genuss, statt zur Anstrengung.

Französisch lernen mit Youtube

Du möchtest auf Youtube und mit Filmen Französisch lernen? Kein Problem, denn wir von Jicki haben seit kurzem einen eigenen Kanal, auf dem wir Dir alles wichtige zum Thema Französisch lernen mit Youtube beibringen. Wenn du Lust hast, kannst Du Dir bei Youtube auch direkt mal unsere erste Lektion Französisch für Anfänger anhören. Hier geht’s zu unserem Youtube-Kanal.

Französisch am PC lernen

Immer mehr Menschen lernen Französisch mittlerweile am PC, Smartphone oder Tablet. Der große Vorteil vom Französisch lernen am PC ist, dass man sich seine Lernzeiten selbst aussuchen kann. Mit der Jicki App und unserer Plattform haben wir daher einen besonders leichten und entspannten Weg fürs Französisch lernen am PC gefunden. Am besten Du probierst Du direkt mal unsere erste Lektion zum Französisch lernen kostenlos aus.

Französische Vokabeln lernen

Die Jicki Methode zum Lernen von Französisch Vokabeln basiert darauf, Dir möglichst viele neue Vokabeln in kurzer Zeit beizubringen. Durch die ruhige Entspannungsmusik bist Du bis zu 3x aufnahmefähiger als bei anderen Lernmethoden. So kannst Du dir die Französischen Vokabeln besser einprägen und machst schnelle Fortschritte. Unser Credo: Französisch Vokabeln lernen soll leicht sein und Spaß machen, statt Dich wie bei herkömmlichen Methoden anzustrengen.

Französisch mit Hörbüchern lernen

Wie Du vielleicht schon gemerkt hast, sind wir von Jicki große Fans vom auditiven Sprachenlernen und Profis auf dem Gebiet des einfachen Französischlernens. Daher können wir Dir das Französisch lernen mit Hörbüchern nur wärmstens empfehlen. Wenn Du bereits einige Wörter und Sätze kannst, gibt es für weitere Fortschritte nichts besseres, als ein Französisches Hörbuch mit einer spannenden Geschichte. Du brauchst zuerst noch einen Grundwortschatz im Französischen und hast deshalb Lust unsere Sprachduschen einmal kostenlos zu testen?

Französische Grammatik lernen

Französische Grammatik zu lernen funktioniert am besten so, wie Du auch die deutsche Grammatik, oder die Grammatik Deiner Muttersprache gelernt hast. Durch entspanntes zuhören und ständiges Wiederholen von Französischen Sätzen und Redewendungen lernst Du die Französische Grammatik einfach und intuitiv nebenher. Es bringt nur wenig, die verschiedenen Grammatikregeln im Französischen auswendig zu lernen. Es kommt vielmehr darauf an, ein Gefühl fürs Französisch lernen zu entwickeln.

Französisch lernen mit Jicki

Unsere Vision ist es das Französischlernen einfach, entspannt und und vor allem sinnvoll zu gestalten. Wenn man eine Sprache lernen möchte, geht es in erster Linie darum kommunizieren zu können, also die Sprache zu verstehen und zu sprechen. Genau da setzen wir mit Jicki an: Mit Jicki lernst Du Französisch nicht, indem Du Vokabeln und Grammatikübungen immer wieder wiederholst, sondern so, wie Du auch Deine Muttersprache gelernt hast. In verschiedenen aufeinander aufbauenden Lektionen à 15-20 Minuten hörst Du Dir Vokabeln, ganze Sätze und eine kurze Geschichte an, die auf den vorher gehörten Vokabeln aufbaut. Dabei helfen Dir eine kurze Entspannungsübung am Anfang der Lektion sowie die ausgewählte Hintergrundmusik dabei, ein Gefühl für die Sprache zu entwickeln und das Gelernte im Langzeitgedächtnis abzuspeichern.

Die Jicki Wette:

Nimm Dir 15 Minuten Zeit, lehne Dich zurück und lass Dich von unserer Sprachdusche berieseln. Die französische Geschichte am Schluss wirst Du verstehen! Wetten, dass?

Wette annehmen und ausprobieren

Wir haben die Wette gewonnen und Du hast die Geschichte verstanden?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um die zweite Lektion anzuhören!

Du willst noch mehr zum Thema Französisch lernen wissen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von maximal 5)
Loading...
nach oben