Sprachen fließend sprechen lernen

Mit Jicki sprichst Du durch Hören und gezielte Sprechübungen eine neue Sprache bald fließend!

Welche Sprache möchtest Du lernen?

Lerne eine Sprache fließend sprechen

Das fließende Sprechen einer Fremdsprache ist sowohl beruflich als auch privat eine wertvolle Fähigkeit. Um eine Sprache akzentfrei und fließend zu sprechen, ist es jedoch wichtig, das Sprechen der Fremdsprache von Anfang an zu üben. 

Also umgib Dich viel mit der Fremdsprache, baue Dir einen Wortschatz auf und beginne direkt mit dem Sprechenlernen. Durch das regelmäßige Sprechen entwickelst Du ein gutes Sprachgefühl, trainierst Deine Aussprache und baust keine Hemmung vor dem Sprechen lernen auf. 

Du siehst: Wenn Du von Anfang an sprichst, fällt Dir das Sprachen lernen viel leichter

Wir von Jicki haben wichtige Grammatiktipps und Tricks zum Thema Sprachen sprechen lernen für Dich zusammengestellt!

5 Tipps: Fließend eine Sprache sprechen

Du möchtest eine Fremdsprache sprechen lernen, hast aber Hemmungen zu sprechen? Da bist Du nicht alleine – so geht es den meisten!

Deswegen haben wir für Dich 5 einfache Tipps zusammengestellt, mit denen Du kinderleicht eine Sprache fließend sprechen lernst.

Übrigens: Auch Erwachsene sind in der Lage, eine Sprache schnell und einfach zu lernen. Probiers doch mal mit den Jicki-Hörbüchern, verbessere kinderleicht Deine Mehrsprachigkeit und tauche unter anderem mit der Birkenbihl-Methode direkt in die Sprache ein – ähnlich wie bei einem Sprachbad.

Nutze Medien zum Sprachen sprechen lernen

Eine tolle Möglichkeit, um eine Sprache sprechen zu lernen, ist das Lernen durch Hören. Verschiedene Medien, beispielsweise Filme, Serien oder Hörbücher, helfen Dir, schnell mit dem Sprechen lernen einer Fremdsprache zu beginnen.

Durch das viele Hören gewöhnst Du Dich einfach und bequem an die richtige Aussprache und erweiterst bequem Deinen Wortschatz. Außerdem lernst Du am besten, wenn Du Spaß dabei hast. Daher eignet sich ein spannendes Hörbuch perfekt beim Sprache sprechen lernen. So bleibst Du konzentriert und lernst das Sprechen einer Fremdsprache, ohne dass es sich nach Lernen anfühlt. 

Übrigens: Variiere nach dem Prinzip gehirngerechtes Lernen Deine Lernmethoden. So nutzt Du das ganze Potenzial Deines Gehirns und vermeidest Langeweile beim Fremdsprachen sprechen lernen. Und falls die Motivation doch mal auf der Strecke bleibt, haben wir hier die besten Motivationstipps für Dich zusammengefasst!

Frag nach, wenn Du etwas nicht verstehst

Anfangs ist Dein Wortschatz begrenzt und Du verstehst in Gesprächen natürlich nicht alles. Das ist überhaupt nicht schlimm! Frag einfach nach, wenn Du etwas nicht verstehst. So hältst Du das Gespräch am Laufen, lernst neue Wörter und Vokabeln und nutzt es gezielt zum Sprachen sprechen lernen.

Dein Gegenüber freut sich bestimmt, Dich beim Fremdsprache sprechen lernen zu unterstützen.

Tipp: Nimm Dir jeden Tag vor, 3 neue Vokabeln zu lernen. So erweiterst Du kontinuierlich Deinen Wortschatz und kannst sie direkt beim Sprachen sprechen lernen anwenden!

Umgib Dich vollständig mit einer Sprache

Je mehr Kontakt Du mit einer Fremdsprache hast, desto leichter fällt es Dir, sie fließend zu sprechen. Umgib Dich beim Fremdsprache sprechen lernen daher so oft es geht mit der Sprache, um eine Sprache fließend sprechen zu lernen.

Am besten funktioniert das im Ausland. Die Sprache der Einheimischen begegnet Dir überall – egal, ob auf Schildern oder beim Einkaufen. 

Die Einheimischen werden sich freuen, wenn Du Deinen nächsten Kaffee auf der Landessprache bestellst.

Tipp: Falls Du keine Zeit oder kein Geld für eine Auslandsreise hast, mache eine virtuelle Sprachreise. Die Audiokurse von Jicki umgeben Dich vollständig mit einer Fremdsprache und Du hast das Gefühl, als wärst Du an einem anderen Ort. Dank der integrierten Sprechübungen verbesserst Du Dein Sprachverständnis und lernst eine Sprache fließend sprechen.

Übe regelmäßig

Damit Dein Gehirn die sprachlichen Verbindungen weiter verknüpft und das Gelernte nicht wieder vergisst, solltest Du regelmäßig die Fremdsprache sprechen üben. Nutze daher jede Möglichkeit, um Deine Sprachkenntnisse praktisch anzuwenden. 

Dafür musst Du nicht zwangsläufig im Urlaub sein. Berichte beispielsweise Deinen Freund*innen von Deinem Tag in einer anderen Sprache.

Tipp: Vielleicht kannst Du eine*n Tandempartner*in finden? Durch gemeinsame Gespräche bringt Ihr Euch die Muttersprache der*s jeweils anderen bei und habt gleichzeitig Spaß beim Fremdsprachen sprechen üben. Trefft euch am besten regelmäßig, um kontinuierliche Fortschritte zu erzielen – wer weiß, vielleicht entsteht sogar eine neue Freundschaft?

Sei mutig

Entscheidend beim Sprachen sprechen lernen ist, dass Du keine Angst hast. Mach Dir bewusst, dass es ganz normal ist, Fehler beim Sprechen lernen zu machen – das passiert sogar Muttersprachler*innen.

Jeder Fehler bringt Dich ein Stück weiter, denn aus Fehlern lernt man. Stelle Dich also der Herausforderung und trau Dich, mit anderen Leuten in einer Fremdsprache zu sprechen.

Tipp: Natürlich musst Du nicht als Sprachanfänger*in vor einer großen Gruppe sprechen. Taste Dich langsam voran, indem Du mit Selbstgesprächen vor dem Spiegel beginnst. Wenn das gut klappt, sprich mit Freund*innen oder Verwandten über Deinen Tag in einer Fremdsprache. Nach kurzer Zeit ist das Sprechen lernen kein Problem mehr für Dich!

Sprechen lernen mit Jicki

Die Sprachkurse von Jicki nutzen das bewährte 3-Stufen-Modell: hören, verstehen, sprechen. Wir führen Dich langsam an das Sprechen einer Fremdsprache heran, sodass Du nach kurzer Zeit problemlos erste Unterhaltungen in einer anderen Sprache führst.

So funktioniert die Jicki-Methode

  1. Hören: Zu Beginn hörst Du Vokabeln und einfache Sätze mit deutscher Übersetzung. Entspannte Hintergrundmusik und rhythmisch gesprochene Vokabeln versetzen Dich in einen aufnahmebereiten Zustand, sodass Du Dir die Wörter einfach merkst. Damit hast Du bereits die ersten Grundlagen, um eine Sprache sprechen zu lernen.
  2. Verstehen: Lausche im Anschluss einer spannenden Geschichte und umgib Dich vollständig mit der Fremdsprache. Die Vokabeln und Sätze wiederholen sich stets, sodass Du den Großteil beim ersten Mal Hören verstehst. Die Geschichte wird von Muttersprachler*innen gesprochen, damit Du Dich sofort an den Klang und die richtige Aussprache gewöhnst und eine Sprache akzentfrei lernst.
  3. Sprechen: Abschließend wendest Du das Gelernte aktiv an, denn wir haben Sätze zum Nachsprechen für Dich. Diese kannst Du entweder still im Kopf oder laut nachsprechen. Beides führt dazu, dass Du Deine Aussprache schnell und einfach verbesserst. Du entwickelst ein Sprachgefühl, traust Dich in ohne Hemmungen zu sprechen und lernst die Sprache fließend sprechen.

Vorteile der Jicki-Methode

Mit Jicki kannst Du ganz einfach eine Fremdsprache sprechen lernen. Und das funktioniert so:

  • Praxisnah: Die Audiokurse von Jicki vermitteln Vokabeln und Sätze, die Du in alltäglichen Gesprächen wirklich brauchst. So führst Du beispielsweise Unterhaltungen im Supermarkt oder bestellst Dein Lieblingsgericht im Restaurant. Zudem lernst Du die Vokabeln direkt im richtigen Kontext kennen und bist perfekt auf verschiedene Gesprächssituationen vorbereitet.
  • Unterwegs & nebenbei: Lade die Sprachkurse herunter und verbessere dadurch jederzeit Dein Sprachgefühl sowie Deine Aussprache beim Sprachen sprechen lernen. Egal, ob Du auf den Zug wartest oder im Wald joggen bist – auf Deinem Handy hast Du die Jicki-App stets dabei.
  • Ganz entspannt: Lass Dich von unseren Sprachkursen umhüllen und lerne ganz automatisch eine Fremdsprache – das fühlt sich gar nicht nach Lernen an. Die Sprechübungen kannst Du entspannt vor dem Spiegel durchführen. Mit der Zeit verbessert sich Deine Sprechfähigkeit und Du bist bereit für Gespräche mit Muttersprachler*innen.

So klingt unser Englischkurs – hör mal rein!

andere Sprache wählen

Jetzt kostenlos anmelden!

Das sagen unsere Lernenden

So funktioniert Sprachen sprechen lernen

Englisch lernen London
Englisch Sprechen lernen

Englisch wird als Weltsprache in den meisten Ländern gesprochen – auch im Alltag begegnen uns immer mehr und mehr Begriffe aus dem Englischen. Deswegen ist es wichtig, dass Du Englisch sprechen lernst und auch regelmäßig Englisch sprichst. So fällt Dir die Kommunikation auf der ganzen Welt deutlich leichter.

Eiffelturm Französisch lernen schwer
Französisch Sprechen lernen

Viele Lernende haben anfangs vor der Französischen Aussprache etwas Respekt. Das ist ganz normal. Sei trotzdem mutig und versuche, regelmäßig Französisch zu sprechen. Mit der Zeit erkennst Du, dass die Französische Aussprache bestimmten Regeln folgt und gar nicht so schwer ist, wie Du vielleicht denkst.

Spanisch lernen Sevilla
Spanisch Sprechen lernen

Spanisch ist die Sprache mit den zweitmeisten Muttersprachler*innen weltweit. Daher lohnt es sich, Spanisch sprechen zu lernen. So kommst Du in vielen Teilen Mittel- und Südamerikas sowie in Spanien mit den Einheimischen in Kontakt und tauchst direkt in die Kultur des jeweiligen Landes ein!

Italienisch lernen Kolosseum
Italienisch Sprechen lernen

Italien ist eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen. Damit Du in Deinem nächsten Italienurlaub Deine Pasta oder Dein Gelato auf Italienisch bestellen kannst, solltest Du schnell mit dem Italienisch sprechen lernen beginnen!

Griechisch lernen Anfänger Kirche
Griechisch Sprechen lernen

Griechenland ist bekannt für seine fabelhafte Küche. Bestelle bei Deinem nächsten Besuch in einem Griechischen Restaurant doch einmal Dein Essen in der Landessprache. Die Mitarbeiter*innen sind bestimmt begeistert, denn nur wenige Menschen außerhalb Griechenlands beherrschen diese tolle Sprache. Allein für diesen Moment lohnt es sich, Griechisch sprechen zu lernen.

Russisch Sprechen lernen

Die Aussprache im Russischen ist sehr komplex und eine große Hürde für viele. Es gibt einige Wörter, die man zwar gleich schreibt, allerdings unterschiedlich ausspricht – und je nach Betonung unterscheidet sich die Wortbedeutung. Hier gilt die Regel: Üben, üben, üben! Ohne aktiv Russisch zu sprechen, wirst Du die Sprache nur schwer anwenden können.

Schwedisch Sprechen lernen

Schwedisch lernen ist für Deutschsprechende eigentlich gar nicht so schwer – wäre da nicht die ungewohnte Aussprache. Damit Dich die Einheimischen in Skandinavien dennoch verstehen, solltest Du regelmäßig Schwedisch sprechen üben.

Du möchtest eine Fremdsprache durch Hören lernen?

Hol Dir jetzt die Jicki-App!

Jicki App Sprachwahl

So lernt unsere Community

Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.