Sprachen lernen durch Hören

Lerne mit Jicki durch Hören eine neue Sprache

Welche Sprache möchtest Du lernen?

Sprachen lernen durch Hören

Beim Sprachen lernen ist das Gehör essentiell –  ohne ein Gefühl für den Sprachklang und den Sprachrhythmus wirst Du weder Deinen Gegenüber verstehen, noch selbst sprechen lernen. Daher solltest Du beim Lernen einer Sprache darauf achten, dass Du sie regelmäßig hörst.

Durch das viele Hören entwickelst Du intuitiv ein gutes Sprachgefühl, lernst neue Vokabeln direkt im Kontext kennen und gewöhnst Dich an die richtige Aussprache.

Damit beherrschst Du allein durch das Hören die Grundlagen einer Fremdsprache.

Also leg’ Deine Vokabelliste beiseite und finde heraus, wie das Sprachen lernen durch Hören funktioniert, was die Vorteile sind und wie die Audiokurse von Jicki Dir das Sprachen lernen durch Hören ermöglichen!

Vorteile vom Sprachen lernen durch Hören

Das Lernen mithilfe von Hörbüchern oder auditiven Sprachkursen ist weit verbreitet und wird immer beliebter.

Doch warum ist es eigentlich so unabdingbar, eine Sprache durch Hören zu lernen? Das haben wir hier für Dich zusammengefasst!

Sprachen lernen durch Hören: So lernen Kinder 

Wie hast Du Deine Muttersprache gelernt?

Schon im Bauch Deiner Mutter bist Du das erste Mal mit der Sprache in Kontakt gekommen.
Durch das viele Hören der Sprache als Baby und Kleinkind hast Du intuitiv ein Gefühl für die Sprache entwickelt und irgendwann angefangen, erste Wörter und Sätze nachzuplappern.

Das zeigt, dass Sprachen lernen durch Hören tief in uns verankert ist – denn unsere Muttersprache haben wir alle auditiv gelernt. Daher lernen wir auch als Erwachsene eine neue Sprache am effektivsten, wenn wir sie viel hören.

Übrigens: Hörst Du eine Sprachdusche von Jicki kurz vor dem Schlafen, verarbeitet Dein Gehirn das Gehörte in der Nacht und bildet neue Verbindungen. Bis zu einem gewissen Maß funktioniert so Lernen im Schlaf.

Sprachen lernen durch Hören: Gehirngerecht lernen

In unserem Gehirn liegen das Sprach- sowie das Hörzentrum dicht beieinander.
Wenn wir also Sprachen durch Hören lernen, bilden wir schnelle und starke Verbindungen zwischen diesen zwei Arealen.

So lernen wir eine neue Sprache gehirngerecht und somit effektiver.

Sprachen lernen durch Hören: Sprachverständnis verbessern 

Warst Du schon mal eine längere Zeit im Ausland? Dann ist Dir sicherlich aufgefallen, dass man eine Fremdsprache durch ständiges Hören schneller und besser lernt.

Umgibst Du Dich durchgehend mit einer Sprache und hast sie ständig im Ohr, entwickelst Du deutlich schneller ein gutes Sprachgefühl und beginnst mit dem Sprechen.

Übrigens: Die Audiokurse von Jicki funktionieren ähnlich wie eine Sprachreise. Sie umgeben Dich vollständig mit einer Fremdsprache, wodurch Du nach kurzer Zeit Dein Sprachverständnis verbessern wirst.

Sprachen lernen durch Hören: Lernen mit allen Sinnen

Beim Hören merkt sich Dein Gehirn im Schnitt doppelt so viele Informationen wie beim Lesen. Deswegen solltest Du Deinen auditiven Sinn beim Sprachen lernen keinesfalls vernachlässigen.

Der Grund dafür? Dein Gehirn bildet beim Lernen mit allen Sinnen stärkere Verknüpfungen!

Kombinierst Du darüber hinaus Lernen durch Hören mit weiteren Sinnen, gehen die Lerninhalte noch effektiver in Dein Langzeitgedächtnis über.

Tipp: Die richtige Musik zum Lernen verbessert Deine Lernfähigkeit: Nach dem Prinzip des Superlearnings löst die Musik Alphawellen in Deinem Gehirn aus, die Dich in einen aufnahmebereiten und gleichzeitig konzentrierten Zustand versetzen!

Sprachen lernen durch Hören: Entspannt und nebenbei lernen

Eine Sprache durch Hören zu lernen funktioniert immer und überall.Setz Dir einfach Deine Kopfhörer auf und los geht’s. Mit auditiven Inhalten ist Sprachen lernen unterwegs kein Problem und Du nutzt auch Zwischenzeiten sinnvoll.

Tipp: Dank der auditiven Sprachkurse von Jicki hast Du die Möglichkeit zum Lernen in Bewegung. Hörst Du eine Sprachdusche während dem Joggen bist Du konzentrierter und aufmerksamer. Dadurch lernst Du effektiver und tust gleichzeitig etwas für Deine Gesundheit.

Sprachen lernen durch Hören mit Jicki

Hören
1. Höre

…einen kurzen Vokabelteil mit einfachen Wörtern und Sätzen

Verstehen
2. Verstehe

…eine spannende Geschichte, die die Vokabeln wieder aufgreift

Sprechen
3. Sprich

…einfache Sätze nach und übe Deine Aussprache

Erleben
4. Erlebe

…Deine eigene kleine Sprachreise für zu Hause

Vorteile der Jicki-Methode

Mit den Sprachkursen von Jicki lernst Du Fremdsprachen: 

  • Auditiv: Die Inhalte unserer Audiokurse werden von Muttersprachler*innen gesprochen. Durch das viele Hören bekommst Du ein Gefühl für die perfekte Aussprache, die Du in anschließenden Sprechübungen direkt anwendest.
  • Unterwegs & nebenbei: Lade unsere Audiokurse herunter und lausche jederzeit und überall den Sprachduschen von Jicki. So integrierst Du das Sprachen lernen durch Hören in Deinen Alltag, während Du anderen Beschäftigungen nachgehst.
  • Intuitiv: Wie beim Erlernen Deiner Muttersprache umgeben Dich unsere Sprachkurse vollständig mit einer Fremdsprache. Das Lernen durch Hören sorgt dafür, dass Du mit der Zeit ein gutes Sprachgefühl entwickelst.
  • Praxisnah: Dank unserer alltagsnahen Dialoge hörst Du nur Vokabeln und Sätze, die Du wirklich brauchst.
  • Ganz entspannt: Lerne eine Fremdsprache, indem Du spannende Geschichten hörst, die mit ruhiger Musik hinterlegt sind. So macht das Sprachen lernen Spaß und fühlt sich überhaupt nicht nach Lernen an.

Du willst eine neue Sprache durch Hören lernen? Dann hör Dir Jicki an!

Das sagen unsere Lernenden

So funktioniert Sprachen lernen durch Hören

Englisch Hörtipps

Wenig Zeit, Du musst Dein Englisch aber unbedingt für den nächsten Urlaub oder den Job verbessern? Mit dem Sprachen lernen durch Hören verbessert ganz bequem Deine Sprachfähigkeit. Nach kurzer Zeit entwickelst Du ein Gefühl für die richtige Aussprache und erweiterst ganz nebenbei Deinen Wortschatz.

Französisch Hörtipps

Im Französischen weichen Aussprache und Schreibweise oftmals voneinander ab. Damit Du diese Unterschiede kennst und verinnerlichst, solltest Du neben dem Lesen Französischer Bücher auch regelmäßig die Französische Sprache hören.

Spanisch Hörtipps

Im Spanischen betont man ähnlich wie im Italienischen die Wörter intensiv und kraftvoll.

Durch viel Spanisch lernen durch Hören sprichst Du die Spanischen Wörter schon bald auf die gleiche Art und Weise aus.

Italienisch Hörtipps

Viele Menschen lernen Italienisch, weil ihnen der Klang der Italienischen Sprache besonders gefällt. Um bald wie ein*e echte Italiener*in zu klingen, solltest Du regelmäßig Italienisch lernen durch Hören!

Griechisch Hörtipps

Du hast keine Lust, stundenlang Griechisch Vokabeln zu büffeln? Dann lerne Griechisch durch Hören, lerne Griechische Begriffe direkt im Kontext kennen und entwickle innerhalb kurzer Zeit ein Gefühl für die richtige Aussprache des Griechischen Alphabets!

Russisch Hörtipps

Russisch lernen ist eine Herausforderung – das Kyrillische Alphabet, der fremde Sprachklang sowie die ungewohnte Aussprache. Wenn Du allerdings motiviert bleibst und regelmäßig die Russische Sprache hörst, machst Du schon bald Fortschritte.

Schwedisch Hörtipps

Schwedisch zählt wie Deutsch zu den Germanischen Sprache. Daher ist der Schwedische Satzbau ähnlich wie im Deutschen. Auch die ein oder andere Schwedische Vokabel wird Dir bekannt vorkommen. Daher wirst Du beim Schwedisch lernen durch Hören viel mehr verstehen als Du vermutest!

Du möchtest eine Fremdsprache durch Hören lernen?

Hol Dir jetzt die Jicki-App!

Jicki App Sprachwahl

So lernt unsere Community

Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.