Italienisch mit Filmen lernen

Lerne mit Jicki Italienisch

Italienisch lernen muss nicht immer zeitaufwendig und mit mühsamen Pauken verbunden sein. Du kannst das Lernen auch ganz einfach in Deinen Alltag integrieren, in dem Du Dir Deine Lieblingsfilme auf Italienisch anschaust.

Was gibt es denn besseres als den Abend gemütlich auf dem Sofa ausklingen zu lassen und gleichzeitig seine Sprachkenntnisse zu erweitern? Dafür eignen sich Italienische Originalfilme am besten.

Entdecke unsere Top 3 Original Italienische Filme zum Italienisch lernen.

Tipps für das Italienisch Lernen mit Filmen

  1. Untertitel an / Untertitel aus
  2. Bereits bekannte Filme schauen, um den Inhalt zu verstehen
  3. Inhaltsangabe vorher durchlesen

Deine Lernfortschritte

Wenn Du Italienische Filme im Original schaust, wirst Du schon bald große Lernfortschritte im Italienischen sehen können. Denn das Italienisch Lernen mit Filmen und Serien hat so einige Vorteile:

Sprachgefühl entwickeln

Während des Film Schauens bekommst Du ein Gefühl für gängige Redewendungen auf Italienisch und bekommst so ganz intuitiv ein Gefühl für die Bildung richtiger Sätze.

Hörverstehen verbessern

Indem Du die Italienische Sprache hörst und zusätzlich eine visuelle Stütze hast, um der Handlung zu folgen, verbesserst Du ganz entspannt und doch effektiv Dein Italienisches Hörverständnis.

Richtige Aussprache lernen

Beim Filme und Serien in Originalsprache schauen, hörst Du Italienischen Muttersprachler*innen zu. Das hilft Dir dabei, Dich mit dem Klang der Sprache vertraut zu machen und genau zu erkennen, welche Wörter wie betont und ausgesprochen werden.

Wortschatz erweitern

Du lernst je nach Film oder Serie auf Italienisch viele neue Vokabeln und erfährst gleichzeitig in welchem Kontext sie verwendet werden. So erweiterst Du schnell und ohne große Anstrengung Deinen Italienischen Grundwortschatz.

3 Original Italienische Filme zum Italienisch lernen

1. Männer al Dente

Wie wenig wissen Väter über ihre Söhne und Frauen über ihre Männer? Und wer kennt schon die wahren Geschichten aus Großmutters Jugend? Männer al Dente handelt von einer kunterbunten Italienischen Familie, deren Mitglieder so einige Geheimnisse mit sich herumschleppen.

Vom konservativen Vater, der stets auf Harmonie bedachten Mutter, der Alkoholikertante bis hin zur zynischen Oma – jede*r hat ein Päckchen zu tragen. Und so auch der Sohn Tommaso. Nach dem Outing seines großen Bruders verschweigt er seine Liebe zu Männern, um einen weiteren Ausraster seines Vaters zu verhindern…

Der Film thematisiert die Begegnung mit dem Fremden in einer Familie und beleuchtet auf humorvolle, aber auch melancholische Art und Weise gesellschaftskritische Themen.

Gut zu wissen:

Für wen? Italienisch Anfänger*innen und Fortgeschrittene und alle, die sich für gesellschaftskritische Themen interessieren.

Wo? Joyn

2. Der Vollposten

Der Italienische Beamte Checco wohnt noch bei seinen Eltern, drückt sich erfolgreich vor der Ehe & Vaterschaft und genießt einen wenig anstrengenden Beamtenjob in der Landesverwaltung für Jagd und Fischerei.

Doch nun wird der öffentliche Dienst von der Regierung komplett umgekrempelt und der Faulpelz wird von seiner neuen Chefin an den Nordpol versetzt. Dort soll er Wissenschaflter*innen vor Eisbärangriffen beschützen, was ihm zunächst natürlich so gar nicht gefällt. Bald lernt er aber die hübsche Forscherin Valeria kennen und es beginnt für ihn ein neues Abenteuer, in dem er seinen Horizont erweitert und eine ganz neue Welt entdeckt.

Der Vollposten ist ein köstlich amüsanter Film, der mit vielen Gags ausgeschmückt ist, so dass man gar nicht mehr mit dem Lachen aufhören kann.

Gut zu wissen:

Für wen? Italienisch Anfänger*innen und Fortgeschrittene und alle, die kulturelle Klischees lieben.

Wo? Amazon Prime Video

 3. Zuhause ist es am Schönsten

Alba und Pietro feiern ihren 50. Hochzeitstag mit der gesamten Familie auf der Insel Ischia. Doch schnell kommt es zu Konflikten unter der temperamentvollen Verwandtschaft.

Der Sohn Carlo muss sich mit der Eifersucht seiner Frau herumschlagen. Der Schwiegersohn ist mit seinen Gedanken andauernd bei seiner Geliebten in Paris, während seine Frau ihn mit allen Mitteln zu bezirzen versucht. Und als wäre das nicht genug, zieht noch ein Sturm auf, der das Fest gezwungener Maßen verlängert und das Fass zum Überlaufen bringt.

Ein Film über Eifersüchteleien, Liebe und Sehnsüchte. Zuhause ist es am Schönsten ist ein unterhaltsames Familientheater mit einer Menge Italienischem Flair und Humor.

Gut zu wissen:

Für wen? Italienisch Anfänger*innen und Fortgeschrittene und alle, die etwas Familien-Chaos lieben.

Wo? Amazon Prime Video