Russisch hören

Mit den Russischen Audios von Jicki entspannt Sprachkenntnisse verbessern!

Russisch hören mit Jicki:

Hören
1. Vokabelteil

Höre Vokabeln und Sätze mit Übersetzung

Verstehen
2. Geschichten

Verstehe die Dialoge bereits beim ersten Mal

Sprechen
3. Sprechübungen

Sprich die Sätze zur Aktivierung nach

Erleben
4. Kultur

Erlebe Russland wie auf einer Sprachreise

Russisch lernen mit den Jicki Sprachduschen

Jetzt kostenlos ausprobieren!

Das sagen unsere Lernenden

Russisch lernen mit den Audios von Jicki

Viele glauben, Russisch lernen für Anfänger*innen sei schwer – das fremde Kyrillische Alphabet, der ungewohnte Klang der Sprache und dann auch noch eine komplizierte Grammatik.

Doch wir von Jicki zeigen Dir, warum Russisch lernen durch Hören gar nicht so schwer ist und wie es mit den richtigen Russisch Audios sogar Spaß macht.

Um Dir den Einstieg in die Russische Sprache zu erleichtern, lernst Du mit den Audiokursen von Jicki Russisch über das Gehör.

Du tauchst direkt ins Russische ein und wirst überrascht sein, wie schnell Du Dich an den fremden Klang der Russischen Sprache gewöhnst und durch das viele Russisch Hören ein gutes Sprachgefühl entwickelst.

Mit den Russisch Audios von Jicki musst Du das Russische Alphabet noch nicht beherrschen. Du kannst jedoch parallel zu den Lektionen im Begleitbuch mitlesen und Dich so mit dem kyrillischen Alphabet vertraut machen.

Du hörst spannenden Geschichten auf Russisch und lernst praxisnahe Russische Vokabeln. Schon bald wirst Du eine ganze Menge auf Russisch verstehen.

Am Ende jeder Lektion folgt eine Sprechübung. So verlierst die Hemmungen, mit dem Russisch sprechen lernen zu beginnen und übst direkt die richtige Russische Aussprache.

Du willst gleich starten? Entdecke unsere besten Tipps zum Russisch lernen!

 

Russisch lernen durch Hören

Wie funktioniert Russisch lernen durch Hören? 

Wir nehmen Informationen über unsere Sinnesorgane auf, die dann im Gehirn verarbeitet und abgespeichert werden. Das Hörzentrum liegt dabei zwischen 2 Sprachzentren – unser Gehirn kann also zwischen diesen Bereichen sehr gut Verknüpfungen schaffen.

Dies ist eine ideale Voraussetzung für Lernen durch Hören. Und gerade beim Sprachen lernen ist das viele Hören unabdingbar, um die Russische Sprache wirklich zu beherrschen.

Unser Tipp: Mit Russischen Hörbüchern oder Russischen Podcasts hört ihr ebenfalls viel Russisch und informiert euch gleichzeitig über spannende Themen.

 

Und warum ist Russisch lernen durch Hören der einfachste und effektivste Weg, um die Grundlagen der Russischen Sprache schnell zu beherrschen?

Bei jeder Sprache hilft es, die Sprache viel zu hören, aber beim Russisch lernen bringen Russische Audios und Russische Hörkurse besonders viele Vorteile mit sich:

 

1. Lerne die richtige Russische Aussprache

Durch Russische Audios lernst Du von Anfang an die richtige Russische Aussprache.

Das ist besonders deshalb wichtig, weil die Russische Sprache einige Eigenheiten in der Aussprache aufweist, die uns zunächst ungewohnt erscheinen. Konsonanten werden beispielsweise hart oder weich ausgesprochen. Das lernst Du beim Russisch hören ganz intuitiv.

 

2. Merke Dir das Kyrillische Alphabet leichter

Im Russischen wird das Kyrillische Alphabet verwendet, das Du normalerweise erst mühsam lernen musst. Lernst Du Russisch jedoch auditiv, bleibt Dir das erspart.

Denn Du hörst die Russischen Sätze und Vokabeln und beginnst so direkt mit dem Aufbau Deines Russisch Grundwortschatzes. Mit Russischen Audios lernst Du also Russich, noch bevor Du die kyrillischen Buchstaben auswendig kannst.

 

3. Mache Dich mit dem Klang und der Betonung vertraut

Besonders dadurch, dass wir in unserem Alltag nur selten mit Russisch in Kontakt kommen, ist uns der Klang der Sprache oft fremd. Daher ist es besonders wichtig, dass Du viel Russisch hörst.

Durch Russische Audios gewöhnst Du Dich schnell an den Klang und die Betonung der Russischen Sprache. Gerade bei der Betonung, die aus ein und demselben Russischen Wort eine andere Bedeutung machen kann, hilft Dir das Russische Hören.

 

4. Verinnerliche den Russischen Satzbau

Auch der ungewohnte Russische Satzbau ist Dir mit Russischen Audiokursen, Podcasts oder Hörbüchern schneller vertraut.

Denn ganz intuitiv lernst Du, wie Du den Satzbau im Russischen bildest. Du wirst dabei schnell merken, dass der Russische Satzbau gar nicht so fix ist wie wir das aus dem Deutschen kennen und daher gerne mal variiert.

Du willst auch unterwegs und online Russisch lernen?

Hol Dir jetzt die Jicki-App!

Russisch lernen App

So lernt unsere Community

Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.