Chat öffnen

Der Jicki Vokabeltrainer

Wie Du schnell und leicht alle wichtigen Vokabeln lernst!!!

Der Vokabeltrainer – wie hilfreicht ist er wirklich?

Wie oft hast Du diesen Satz schon gesagt: “Mir fehlen einfach die nötigen Vokabeln”. Und auch die berüchtigten Vokabeltests der Schulzeit rufen bei vielen immer noch Angstzustände hervor.

Mittels von Vokabeltrainern oder gezieltem Vokabeltraining wird versucht Abhilfe zu schaffen. Doch funktionieren die Methoden der Vokabeltrainer wirklich so gut? Und wie sieht ein Vokabeltrainer Programm eigentlich aus?

Diese und weitere Fragen beantworten wir Dir hier.

Vokabeltraining – wie funktioniert es?

Zum Vokabeln lernen gibt es ganz klassisch den Vokabelkasten mit ca. fünf Fächern. Hier geht es darum, dass jede gekonnte Vokabel immer ein Fach nach weiter hinten geschoben wird, bis sie im letzten Fach angekommen ist. Um dieses Angebot zu ergänzen, gibt es auch noch viele Vokabeltraining-Programme online. So kannst Du zum Beispiel auf einer Website einen Account anlegen und dann jedes eingetippte Wort speichern zur späteren Abfrage. Dies kann helfen, z. B. einen Grundwortschatz in Englisch aufzubauen.

Außerdem kannst Du auch Apps aus dem App Store herunterladen, um dann ein Vokabeltraining mit der gewählten App auszuprobieren. Diese Methode hat sich in letzter Zeit großer Beliebtheit erfreut. Im Vergleich zum Computer, trägt man sein Handy eigentlich immer bei sich und hat sein Vokabeltrainer so immer griffbereit. Von daher hast Du die Möglichkeit während den Pausen oder Wartezeiten wie z.B. auf den Bus warten, zum Vokabeln lernen zu nutzen.

Praktisch ist außerdem, dass Du mit einer App zum Vokabeltraining immer Zugriff auf alle Vokabeln haben kannst, da viele Apps auch die Möglichkeit zum Offline Lernen bieten, sofern Du davor die entsprechenden Inhalte per Download heruntergeladen hast.

Vokabeltrainer – welche Angebote gibt es?

Der Pons Vokabeltrainer ist sicherlich einer der aktuell bekanntesten Vokabeltrainer, mit dem Du Begriffe unterschiedlicher Fremdsprachen lernen kannst. Du musst hier alle Vokabeln, die Du lernen möchtest, vorerst selbst speichern, um abgefragt zu werden. Pons bietet fünf verschiedene Abfragemethoden, vom Buchstabensalat über die Rubbelkarte, je nach Lerntyp und Lernniveau an. Zusätzlich kann man auch den Vokabeltest machen, wobei man alle Vokabeln ohne Hilfe übersetzt. Pons verlangt 1 – 6 Euro pro gekauftem Sprachpaket.

Auch der Vokabeltrainer von Phase 6 ist allgemein sehr verbreitet und bietet bereits fertige Vokabelsammlungen zu Kurs- und Schulbüchern wie z.B. Greenline, zum Kauf an. Sie werben mit individuellem Lernen da Vokabeln, die Dir schwerfallen, häufiger wiederholt werden als die Begriffe, die Du schon kannst. Die Preise sind hier an die hohe Qualität und Genauigkeit des Vokabeltrainers angepasst und liegen bei 7 bis 10 Euro.

Dann gibt es auch noch kostenlose Vokabeltrainer-Angebote von LanguageCourse-Vokabeltrainer und Memorion. Letzteres ähnelt auch sehr dem klassischen Karteikartensystem. Lernende können eigens angefertigte Vokabellisten nutzen oder externe Listen aus Portalen wie Quizlet, StudyStack oder SuperMemo übernehmen.

Du hast Lust, direkt mit dem ersten Sprachkurs zu beginnen?

Hier geht’s zur Sprachauswahl!

Die Probleme des Vokabeltrainers

Viele Lernende kaufen sich kostenpflichtige Vokabeltrainer, verbringen viel Zeit mit dem Begriffe Wiederholen und trotzdem will es mit diesen Vokabeln einfach nicht klappen. Die Schüler beklagen sich weiter über ihre schlechten Noten in Französisch oder Englisch und Herr Müller kann im Urlaub immer noch nicht im Restaurant sein Steak auf Spanisch bestellen. Was ist also das Problem mit den Vokabeltrainern und dem fremdsprachigen Begriffen Lernen?

Eine definitive Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Alles was man sagen kann ist, dass das Konzept des sturen Vokabeln Paukens generell nicht ideal ist, um Sprachen wirklich zu lernen. Es ist beinahe unmöglich, irgendwann jede Vokabel zu wissen, um im Sprachalltag des Auslandes zu agieren. Deswegen haben wir von Jicki unser Methodik zum Sprachen lernen auf einer anderen Weise aufgebaut:

Das Jicki Konzept

Wir bieten zum Sprachen Lernen ausschließlich Audiokurse mit einem Begleitbuch an, um so dem Lernenden spielerisch eine neue Sprache beizubringen. Die Vielzahl unserer Sprachkurse sind mit entspannender Musik unterlegt, um sicherzustellen, dass Du Dich in einem optimalen Zustand befindest, um die gehörten Begriffe zu lernen. Die einzelnen Sprach-Lektionen nennen wir Sprachduschen, welche Dir auch immer Zeit geben, um die neuen Vokabeln zu verinnerlichen und nachzusprechen. Alle Vokabeln werden dann in ansprechenden Dialogen illustriert. Das Sprachduschen basieren auf dem Konzept des Superlearnings. So versuchen wir von Jicki auf eine neue Art und Weise den Frust des Sprachen – und Vokabellernens zu nehmen, so dass Sprachen lernen für Dich zum Erfolg führt.

Die Jicki Sprachduschen – So berieselnd kann ein Audio Vokabeltrainer sein

Du möchtest Dich von einem unserer zahlreichen Angebote der Sprachduschen überzeugen lassen wie z.B. von der Englisch Basisdusche oder dem Spanischkurs für den Urlaub?

Die Jicki Sprachduschen kannst Du auch als App zum Sprachen Lernen herunterladen. So kannst Du Dich von einem angenehmen Vokabeltrainer überall und wo Du möchtest berieseln lassen.😊

Du möchtest jederzeit und überall deine Vokabeln lernen? Hol dir die Jicki App!

Jicki App Sprachwahl
Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (83 Bewertungen, Durchschnitt: 4,55 von maximal 5)
Loading...