Serien & Filme zum Spanisch lernen

So verbesserst Du entspannt Deine Spanischkenntnisse!

Adios Grammatik-Lektion, hola Lieblingsserie! Was gibt es schöneres, als den Abend entspannt auf dem Sofa ausklingen zu lassen und nebenbei die Spanischkenntnisse zu verbessern?

Dann tausche doch einfach mal die Vokabelliste mit der neuen Spanischen Originalserie. Probiere es aus und entdecke unsere Top 3 Serien zum Spanisch lernen auf Netflix!

5 Tipps für einen leichten Einstieg ins Spanisch Lernen mit Serien & Filmen

Auf dem Schreibtisch stapeln sich die Spanisch-Hausaufgaben? Schluss mit dem schlechten Gewissen! Mit der richtigen Methode kannst Du auch bei einem gemütlichen Netflix-Serienabend ganz nebenbei Deine Spanischkenntnisse aufbessern

Wie das geht? Wir von Jicki haben 5 Tipps für Dich parat, wie Du am besten mit Serien Spanisch lernst.

1. Untertitel an

Die Protagonist*innen sprechen Dir zu schnell? Aktiviere einfach den Deutschen Untertitel. So kannst Du bei Unsicherheiten immer mal wieder spicken und hast den Spanischen Orginalton trotzdem im Ohr. Das schult Dein Spanisches Hörverstehen!

Wenn Du Dir bereits etwas sicherer im Spanischen bist, kannst Du den Spanischen Untertitel anmachen – das hilft Dir dabei, den Spanischen Satzbau zu erkennen und abzuspeichern. So verbesserst Du garantiert Deine Spanischkenntnisse beim Serien schauen.

2. Bereits bekannte Spanische Serien und Filme schauen

Haus des Geldes hat dir super gefallen, Du hast es aber auf Deutsch angeschaut? Wie wäre es, wenn Du die Serie ein zweites Mal im Originalton ansiehst?

Da du den Inhalt bereits kennst, wird es Dir einfacher fallen, der Geschichte zu folgen. Und ganz nebenbei verbesserst Du so Dein Sprachgefühl und gewöhnst Dich durch das viele Spanisch hören an den Klang der Sprache.

3. Inhalt vorher durchlesen

Lies Dir vorab eine Zusammenfassung des Inhalts aufmerksam durch. Du wirst sehen: Mit etwas Hintergrundinformation wird es Dir viel leichter fallen, der Serie zu folgen.

So verbesserst Du nicht nur Dein Hörverstehen, sondern lernst auch neue Spanische Vokabeln beim Serien schauen.

4. Konzentriere Dich auf den Kontext

Versuche Dich vorrangig auf den Kontext der Spanischen Serie zu konzentrieren. Du musst nicht alles bis ins letzte Detail verstehen. Der Lernerfolg wird sich trotzdem einstellen und so verbesserst Du mit jeder Spanischen Serie ganz entspannt Deine Sprachkenntnisse.

5. Achte auf die Mimik

Forscher*innen haben herausgefunden, dass das Lernen einer neuen Sprache ähnlich wie beim Lernen der Muttersprache am Anfang über Gestik und Mimik funktioniert.

Für Spanisch Lernen mit Serien bedeutet das: Am besten versuchst Du zusätzlich über die Gesten und Gesichtszüge der Schauspieler*innen die Bedeutung der Wörter und Sätze, die Du noch nicht kennst, zu verstehen. So erweiterst Du mühelos Deinen Spanisch Wortschatz!

3 Serien zum Spanisch lernen

1.  Las chicas del cable – Die Telefonistinnen 

Persönliche Unabhängigkeit und gesellschaftliche Freiheit – Werte, für die es sich zu kämpfen lohnt. Die aufregende und fesselnde Dramaserie Las chicas del cable (Originaltitel) spielt in den späten 1920er in Madrid. Die vier Frauen Lidia, Carlota, Ángeles und Marga arbeiten in der Zentrale einer neu eröffneten Telefongesellschaft. Durch ihre Arbeit erhoffen sich die Protagonistinnen ein Leben, das nicht länger von Ungleichberechtigung und Unterdrückung geprägt ist.

Eine Spanische Serie über Freundschaft, Liebe und die Suche nach einer eigenen Stimme in der Gesellschaft. 

Gut zu wissen

Für wen? Spanisch Anfänger*innen und Fortgeschrittene, historisch Begeisterte

Wo? Netflix

2. Élite

Was passiert, wenn drei Schüler*innen aus der Mittelschicht eine exklusive Privatschule in Spanien besuchen?

Durch ein Stipendium wechseln Samuel, Christian und Nadia auf eine Schule für Reiche. Die gesellschaftliche Elite ist von den Neuankömmlingen nicht gerade begeistert. Der Kontrast zwischen ihnen führt zu starken Spannungen und eskaliert schließlich zu einem Mord. Neben Freund- und Liebschaften greift die Spanische Serie gesellschaftliche Themen wie Rassismus, Toleranz, soziale Ungleichheit und Korruption auf.

Gut zu wissen:

Für wen? Spanisch Anfänger*innen und Fortgeschrittene

Wo? Netflix

3. La casa de papel – Haus des Geldes 

Seine Mission ist es, das größte Verbrechen der Geschichte Spaniens durchzuführen. Der “Professor” stellt sich eine Crew aus acht kriminellen und begabten Spezialist*innen zusammen. Mit ihnen bereitet er sich auf einen Einbruch in die staatliche Banknotendruckerei in Madrid vor. Sein Plan ist eine Geiselnahme und die Besetzung der Druckerei für ganze 11 Tage. Doch die Mission läuft nicht so reibungslos wie geplant… Wird die Bande unentdeckt bleiben und mit dem Geld entkommen?

Eine Serie mit hohem Suchtpotential, mit der das Spanisch lernen umso mehr Spaß macht.

Gut zu wissen

Für wen? Spanisch Anfänger*innen und Fortgeschrittene, Krimi Begeisterte

Wo? Netflix

3 Filme zum Spanisch lernen

1. Vivir dos veces – Lebe zweimal, liebe einmal

Emilio ist Professor für Mathematik und liebt Zahlen. Dann die Diagnose Alzheimer. Bevor er alles zu vergessen scheint, möchte er noch einmal die Liebe seiner Jugend treffen und macht sich mit seiner jungen Enkelin Blanca auf einen ungewissen Weg.

Die spanische Tragikomödie Vivir dos veces (Originaltitel) aus dem Jahr 2019 über Familie, das Vergessen und der Suche nach der vergangenen Liebe ist der perfekte Film, um Deine Spanischkenntnisse aufzubessern!

Gut zu wissen

Für wen? Spanisch Anfänger*innen und Fortgeschrittene

Wo? Netflix

2. El Bar – Frühstück mit Leiche

Eine kleine Bar inmitten von Madrid. Dann plötzlich ein Schuss und Panik. Eingesperrt und völlig ungewiss, was gerade im Gange ist, verstecken sich sieben völlig Fremde zusammen in dem Café, in dem sie eigentlich nur ihr Frühstück zu sich nehmen wollten.

Eine Spanische Thriller Komödie, die es wirklich in sich hat und eine Extremsituation, die nicht jede*r zu überleben scheint. Wer auf Nervenkitzel steht und gleichzeitig die Spanischkenntnisse erweitern möchte, sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen!

Gut zu wissen

Für wen? Spanisch Anfänger*innen, Fortgeschrittene und Thriller-Begeisterte

Wo? Netflix

3. Gente que viene y bah – Leute kommen und gehen

In dieser spanischen Romanze und Komödie geht es um die junge Architektin Bea. Sie wird von ihrem Verlobten betrogen und ist dann plötzlich auch noch arbeitslos. Um ihr Leben neu zu ordnen, kehrt sie zu ihrer Familie in ihre Heimatstadt zurück.

Die bewegende Spanische Romanze Gente que viene y bah (Originaltitel) befasst sich mit Familie und ihren Auseinandersetzungen sowie der Bewältigung von Vergangenem – ein Film, der zum Nachdenken anregt und gleichzeitig Dein Spanisch auf Vordermann bringt!

Gut zu wissen

Für wen? Spanisch Anfänger*innen, Fortgeschrittene

Wo? Netflix

So lernt unsere Community