App zum Französisch lernen

Es gibt viele Apps zum Französischlernen, doch welche ist die Beste? Worin unterscheiden sich die verschieden Apps und welche Art von App zum Französisch lernen ist für welche Zwecke am besten geeignet? Dies und andere Fragen beantworten wir Dir hier.

Wenn Du sofort anfangen möchtest, kannst Du Dir hier auch direkt die Jicki App zum Französisch lernen kostenlos herunterladen.

Kostenlos bei Google Play

Warum die meisten Französisch Apps ungeeignet sind, um Französisch sprechen zu lernen.

Wenn Du Dir die Apps zum Französischlernen anschaust, wirst Du schnell feststellen, dass die meisten Apps sich nicht viel von einander unterscheiden. Oft spielt man darauf verschiedene Lernspiele und bekommt zur Belohnung virtuelle Äpfel oder etwas ähnliches.

Aber wie lange können einen virtuelle Früchte bei Laune halten, wenn das Spiel an sich monoton und einfallslos ist? Die Lernaufgaben, die man dort lernt, sind die gleichen, die man schon aus der Schule kennt und bringen einem die Sprache auf eine eher mechanische Weise bei. Viele, die Jahre lang so Französisch gelernt haben, vergessen nach ein paar Jahren fast alles, was sie gelernt haben.

Hinzu kommt, dass viele Französisch Apps darauf aus sind einem vor allem die Schriftsprache zu vermitteln, was Dir jedoch wenig dabei hilft, wenn Du Französisch im echten Leben mit anderen Menschen sprechen möchtest.

Wer sich mit Freunden, Verwandten oder anderen Franzosen unterhalten möchte, dem wird es vorallem wichtig sein, ein gutes Sprachgefühl und eine verständliche Aussprache zu entwickeln. Was ist also die Lösung für die Menschen, die Französisch möglichst schnell und einfach lernen wollen, ohne unnötige komplizierte Grammatik Übungen und Lernaufgaben?

Als Kinder haben wir unsere Muttersprache hauptsächlich über das Hören und Sprechen gelernt und konnten so schnell ein gutes Sprachgefühl und Aussprache entwickeln. Würde es nicht Sinn machen, Französisch auch mit einer App auf die gleiche Weise zu lernen?

Du hast Lust, direkt mit der Jicki App zum Französischlernen zu beginnen? Hier geht’s zur Französisch-App:

Kostenlos bei Google Play

Die beste App zum Französisch lernen

Die besten Apps zum Französisch lernen würden also versuchen uns die Sprache genau auf diese Weise beizubringen. Die Realität ist jedoch, dass nur sehr wenige der Französisch Apps so funktionieren.

Vielen ist nämlich nicht bewusst, dass der Spracherwerb hauptsächlich über das Unterbewusstsein stattfindet und wir am besten lernen, wenn wir uns vollständig von der Sprache umgeben. Die Jicki App zum Französischlernen simuliert diesen Effekt, in dem sie einen Quasi in der französischen Sprache duscht. So nimmt man unbewusst die richtige Aussprache an und entwickelt mit der Zeit ein gutes Sprachgefühl, ohne sich dafür zu viel Mühe geben zu müssen.

Französisch lernen mit Musik und App

Wusstest Du das Klassische Barockmusik und Entspannungsübungen einem dabei helfen können in einem entspannten Zustand zu lernen, was dazu führt dass man so bis zu 3 mal schneller lernt als mit herkömmlichen Lerntechniken?

Mit der Jicki App zum Französisch lernen haben wir genau diese Erkenntnisse zusammengeführt und eine Französisch App entwickelt, die Dir dabei hilft, die französische Sprache so schnell wie möglich sprechen zu lernen. Unsere App zum Französisch lernen besteht aus einzelnen Lektionen mit rhythmisch gesprochenen Vokabeln, unterlegt mit entspannter Musik. Am Ende der Lektionen hörst Du eine kurze Geschichte, die das vorher Gelernte wieder aufgreift und die Du nach nur einmaligem Hören bereits verstehst.

Wenn Du gerne mal ausprobieren würdest, wie es ist auf diese Weise mit der Jicki-App Französisch zu lernen, kannst Du Dir hier gerne die Jicki Französisch App kostenlos runterladen.

Probiere es doch einfach mal direkt aus! 🙂

Kostenlos bei Google Play
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von maximal 5)
Loading...
nach oben