Englisch lernen App

 Entspannt, unterwegs & nebenbei

Warum lohnt es sich mit der Jicki-App Englisch zu lernen?

Du möchtest gerne flexibel Englisch lernen, wo und wann es Dir gerade passt? Zum Beispiel im Wartezimmer, während Du auf den Bus wartest oder im Zug?

Dann bietet sich die Jicki Sprachlern-App zum Englisch lernen an!

Das Englisch lernen mit der Jicki-App ermöglicht Dir durch die auditiven Kurse eine besonders einfache und flexible Form des Lernens:

  • Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto
  • Praxisnah: Lerne Vokabeln und Sätze, die Du wirklich brauchst
  • Schnell & effektiv: Die Lektionen dauern nur 20 Minuten
  • Online & Offline: Mit der Jicki-App überall lernen
  • Ganz entspannt: Fühlt sich nicht wie Lernen an
  • Kostenloser Test: 2 Lektionen pro Sprache gratis (ohne Zahlungsdaten)

Neugierig? Dann leg direkt los oder informier Dich über den Aufbau der Lektionen und erfahre, warum die Jicki-Methode so entspannt und gleichzeitig effektiv ist.

Kostenlos Englisch lernen mit der App von Jicki

Englisch online  lernen muss nicht anstrengend sein: Mit der Jicki-App zum Englisch lernen hörst Du Geschichten, lernst nebenbei neue Vokabeln und erweiterst so ganz entspannt Deine Englischkenntnisse.

Englisch-Einsteiger

Inhalt: In diesem Kurs tauchst Du mit Deinem persönlichen Englisch-Trainer Gaia in die Welt der Englischen Sprache ein: Du lernst etwas über deren Ursprünge, Geschichte und Entstehung und lernst ganz nebenbei schon die ersten Wörter und Redewendungen.

Ein überraschend leichter Einstieg – Englisch ist doch nicht so schwer, wie gedacht!

Niveau: A1

Lektionen: 8

 

Englisch-Basis

Inhalt: Im Englisch Basis-Kurs begibst Du Dich zusammen mit Kate und Peter, 2 Journalist*innen, auf eine Reise durch England. Du machst mit einem typischen roten Doppeldecker Bus eine Sightseeing-Tour durch London, entdeckst einen Küstenort im schönen Wales und lernst durch  lebendige Gespräche viele interessante Fakten der Englischen Geschichte und Kultur kennen. Eine Entdeckungsreise durch England, mit der Du Deine Sprachkenntnisse verbesserst!

Niveau: A1+A2

Lektionen: 24

Englisch-Aufbau

Inhalt: Im Englisch Aufbau-Kurs gehst Du mit dem mysteriösen Gaia und einem Professor der Englischen Sprache auf nächtliche Entdeckungstour. Wie ist die Englische Sprache entstanden und wo ist sie heute überall zu finden?
Du stöberst mit den beiden in den Büchern einer schummrigen Bibliothek  und lernst die ein oder andere Geschichte Englischer Vergangenheit kennen. Dabei perfektionierst Du wie nebenbei Dein Englisch!

Niveau: B1+B2

Lektionen: 24

So klingen unsere Englischkurse – hör mal rein!

Die 2 ersten Lektionen erhältst Du kostenlos und testest so, ob Dir die Jicki-App zum Englisch lernen liegt. Was dich erwartet? Ein Vokabelteil, eine Geschichte und zum Abschluss Sprechübungen.

Schwierigkeitsgrad ändern

Melde Dich an und Du erhältst kostenlos 2 Lektionen pro Sprache!

Jetzt kostenlos anmelden!

Das sagen unsere Lernenden

Das 3-Stufen-Modell zum Englisch lernen per App

Angelehnt an die durch Vera F. Birkenbihl entwickelte Lernmethode zum Sprachenlernen funktioniert das Englisch lernen mit der Jicki-App so wie Du auch Deine Muttersprache gelernt hast.

Es geht nicht um Grammatikregeln, Karteikarten und auswendig Lernen, sondern um das Verstehen und Sprechen einer Sprache. Unsere Methode ermöglicht Dir entspanntes Englisch Lernen basierend auf dem bewährten 3-Stufen-Modell:

Hören: Zu Beginn der Lektionen hörst Du Vokabeln und einfache Sätze und anschließend ihre Übersetzung. Durch die entspannte Musik kannst Du Dir die Wörter noch einfacher merken.

Verstehen: Darauf folgt eine Englische Geschichte, die sich wie bei einer spannenden Serie durch die Lektionen zieht. Die Vokabeln kennst Du ja bereits, so dass Dir das Verstehen ganz leicht fällt.

Sprechen: Zum Schluss haben wir noch ein paar Sätze zum Nachsprechen für Dich ausgesucht. Du kannst still im Kopf oder laut mitsprechen. Beides führt dazu, dass Du Deine Aussprache schnell und einfach verbesserst.

Im dazugehörigen Begleitbuch kannst Du auch jederzeit mit- oder nachlesen. Du siehst also: Mit der Englisch App von Jicki funktioniert das Lernen einfach, entspannt und nebenbei.

Englisch Vokabeln lernen mit der App von Jicki

Wichtig beim Lernen von Englischen Vokabeln mit einer App ist die richtige Methode, damit Du die Englischen Wörter auch im Langzeitgedächtnis abspeicherst.

Entscheidend ist dabei zunächst das für Dich richtige Sprachniveau, denn wenn Dir der Englische Grundwortschatz fehlt, macht es wenig Sinn direkt Vokabeln aus spezifischen Themenfeldern zu lernen.

Bist Du natürlich schon Englisch fortgeschritten, kannst Du Dir einen erweiterten Englisch Wortschatz aneignen und so Deine Englischkenntnisse weiter ausbauen.

Tipp: Steht gerade ein Urlaub an, kannst Du auch einfach den Englischen Reisewortschatz mit den wichtigsten Englisch Vokabeln lernen!

Wie lernst Du mit Jicki Vokabeln?

Mit der Jicki-App zum Lernen von Englisch Vokabeln kannst Du Deine Vokabelhefte weglegen und rein auditiv Deinen Wortschatz erweitern. Besonders an der Methode ist, dass Du erst Englische Vokabeln und Sätze mit Übersetzung hörst und diese anschließend direkt in einer Geschichte Anwendung finden.

Die Methode der Jicki-App hat mehrere Vorteile: 

  • Du lernst direkt, wie Du die Wörter im richtigen Kontext verwenden kannst.
  • Du merkst Dir die Englischen Vokabeln leichter, weil Du sie mit einer bestimmten Geschichte verknüpfst.
  • Du lernst direkt die richtige Aussprache.

Tipp: Zusätzlich zu den normalen Kursen gibt es in der Jicki-App zum Englisch Lernen eine Verbendusche, die Deinen Wortschatz gezielt erweitert.

Neugierig geworden? Dann erweitere ohne Anstrengung Deinen Englischen Wortschatz mit der Jicki-App.

Jicki App Englisch lernen

Englische Aussprache mit einer App lernen

Ohne zu wissen, wie die Englischen Wörter richtig ausgesprochen werden, bringen Dir die besten Englischkenntnisse nichts, denn Du kannst Dich nicht verständigen.

Deshalb unsere Empfehlung: Lerne von Beginn an die Englische Aussprache, höre Dir Podcasts, Hörbücher oder auditive Sprachkurse an, um ein Gefühl für die Sprache zu entwickeln.

Zusätzlich zum auditiven Englisch lernen mit der Jicki-App gibt es deshalb am Ende jeder Lektion Sprechübungen, damit Du das Gelernte direkt anwenden kannst. So verinnerlichst Du die Vokabeln noch besser und bekommst Sicherheit im Englisch Sprechen.

So funktioniert’s: Die Sätze werden Dir vorgesprochen, anschließend folgt eine Pause, in der Du deine Englische Aussprache selbst testen kannst.

Probier’s doch einfach mal aus:

So lernt unsere Community

Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.