App zum Englisch lernen

Wir zeigen Dir, welche Apps zum Englischlernen die besten Erfolge bringen und was für Vorteile das Englischlernen per App gegenüber anderen Lernformen hat.

Klicke hier wenn Du die Jicki-App zum Englisch lernen direkt ausprobieren möchtest.

Kostenlos bei Google Play

Welche ist die beste App zum Englisch lernen?

Als wir uns die Apps zum Englischlernen angeschaut haben, haben wir festgestellt, dass die meisten Englisch Lernprogramme sich nicht viel von einander unterscheiden. Sie bringen Dir Englisch bei, in dem man verschiedene Lernaufgaben lösen muss. Zum Beispiel verschiedene Bilder den richtigen Wörtern zuzuordnen. Es ist sehr ähnlich zu den Lernspielen, die man vielleicht schon aus der Schule kennt.

Was viele jedoch nicht wissen ist, dass diese Art des Englischlernens viele Nachteile mit sich bringt. Erstmal muss man so die ganze Zeit anwesend sein und kann sich während dem Sprachenlernen mit nichts anderem beschäftigen. Andererseits ist es auch sehr ermüdend und uneffektiv so zu lernen.

Wenn wir uns überlegen, wie wir unsere Muttersprache gelernt haben, werden wir feststellen, dass es dort ganz anders lief. Wir haben die Sprache hauptsächlich über das Hören und Sprechen gelernt, ohne dafür vorgefertigte Lernaufgaben lösen zu müssen. So hat sich ein intuitives Verständnis und Sprachgefühl entwickelt, mit dem wir in kürzester Zeit in der Lage waren, die Sprache zu verstehen und zu sprechen.

Die beste App zum Englischlernen, würde also versuchen uns die Sprache auf die gleiche Weise beizubringen. Wobei vor allem das Hören beim Erlernen der englischen Sprache sehr wichtig ist, da wir dadurch intuitiv und unbewusst die perfekte Aussprache bekommen und gar nicht unbedingt versuchen müssen, verschiedenste Grammatikregeln auswendig zu lernen.

Die Jicki App zum Englischlernen wurde auch so entwickelt, dass wir Englisch auf eben diese Weise, wie wir es schon als Baby gelernt haben lernen können.

Das Schöne dabei ist, dass man so ohne viel Anstrengung und auch nebenbei Englisch lernen kann. So kann man sehr gut während dem Englischlernen mit der App im Haushalt arbeiten, Spazieren gehen oder sein Fitness-Training durchlaufen.

Du hast Lust, direkt mit der Jicki App zum Englisch lernen zu beginnen? Hier geht’s zur Englisch-App:

Kostenlos bei Google Play

Auf erstaunlich leichte Art Englisch lernen mit der Jicki App

Viele haben gelernt, dass Englischlernen anstrengend ist und viel Konzentration benötigt. Wie schön wäre es also, Englisch mit einer App zu lernen und danach entspannter als vorher zu sein? Das ist wirklich möglich, wenn man mit der richtigen Lernmethode lernt.

Professor Lozanov, ein sehr bekannter Psychotherapeut hat nämlich herausgefunden, dass man Wissen um ein Vielfaches besser und länger behält, wenn man in einem sehr entspannten Zustand lernt. So wird das Gelernte nämlich direkt über das Unterbewusstsein im Langzeitgedächtnis verankert.

Englisch lernen mit Musik und der Jicki App

Klassische Barockmusik und Entspannungsübungen können einem dabei helfen in einen entspannten Zustand zu lernen und damit bis zu 3 mal schnellere Lernerfolge zu erzielen als mit herkömmlichen Lernmethoden. Hier findest Du weitere Informationen über das Superlearning, auf das die Jicki-App aufbaut.

Wenn Du gerne mal ausprobieren würdest wie es ist so zu lernen, kannst Du Dir gerne eine Englisch Lektion anhören, oder hier die App zum Englisch lernen runterladen.

Kostenlos bei Google Play

Die Vorteile einer App zum Englischlernen

Warum sollte man versuchen mit einer App Englisch zu lernen, wenn man doch auch einen Sprachkurs besuchen kann oder mit einem privaten Sprachlehrer lernen kann?

Das Englischlernen per App hat viele Vorteile gegenüber anderen Lernmethoden,

Günstiger als ein Englisch Sprachkurs

Eine App zum Englisch lernen ist um ein Vielfaches günstiger als ein privater Sprachlehrer oder Unterricht in einer Gruppe. Bei einem Sprachlehrer oder Sprachgruppe, kann man leicht mehrere Tausende Euro ausgeben um regelmäßige Anfänger oder Fortgeschrittenen Kurse zu besuchen. Die Jicki App kostet im Gegenteil nur 4,95 € monatlich bei einem Abo von einem Jahr und damit kann man außer Englisch für Fortgeschrittene und Anfänger auch noch andere Sprachen lernen.

Zu jeder Zeit und an jedem Ort

Nur wenige Apps zum Englischlernen eignen sich dafür, dass man wirklich an jedem Ort und zu jeder Zeit lernen kann. Mit den meisten Englisch Lernprogrammen muss man ständig auf den Bildschirm starren und verschiedenste Aufgaben lösen um Fortschritt zu machen. Viel einfach ist es mit einer App durch das Hören Englisch zu lernen.

So kann man auch Warte- und Fahrtzeiten sinnvoll nutzen, um Englisch zu lernen, wobei man natürlich viel schnelleren Fortschritt erreichen kann, als wenn man nur bei einem festen Termin üben kann.
Per App ist das Englisch lernen deswegen leichter, entspannter und flexibler.

Die beste App zum Englisch lernen

Welche ist nun die beste App zum Englischlernen? Das kannst letztlich nur Du entscheiden, wir denken jedoch, dass das Englischlernen durch hören die weitaus beste Art zum Lernen ist, da dies schnellere Lernerfolge bringt und ein angenehmes Lernerlebnis bietet.

Wenn Du unsere App zum Englischlernen ausprobieren möchtest, kannst Du sie über einen der folgenden Buttons herunterladen und sofort kostenlos testen.

Kostenlos bei Google Play
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von maximal 5)
Loading...
nach oben