Italienisch lernen mit CDs

Lerne auditiv Italienisch mit Jicki

Die Italienisch CD gibt’s jetzt als App

Dass CDs zum Italienisch lernen noch immer so beliebt sind, ist eigentlich nicht verwunderlich. Denn das Lernen durch Hören und Nachsprechen ist eine tolle Methode, um sich schnell viele Vokabeln zu merken und das Sprachgefühl zu verbessern.

Wäre da nicht das Problem mit den CDs: Sie zerkratzen, gehen verloren und der CD-Player passt auch nicht so gut in die Hosentasche.

Gut, dass es Jicki gibt. Wir bringen die klassischen Italienisch-CDs auf Dein Smartphone und erweitern die Methode mit viel Phantasie und spannenden Geschichten. So hast Du Deine Italienisch-Hörkurse immer und überall dabei und kannst jederzeit Dein Italienisch verbessern.

Neugierig geworden? Mehr zur Jicki-Methode gibt’s im nächsten Abschnitt.

Italienisch lernen mit Jicki

Hören
1. Vokabelteil

Höre Vokabeln und Sätze mit Übersetzung

Verstehen
2. Geschichten

Verstehe die Dialoge bereits beim ersten Mal

Sprechen
3. Sprechübungen

Sprich die Sätze zur Aktivierung nach

Erleben
4. Kultur

Erlebe Italien wie auf einer Sprachreise

So klingen unsere Italienischkurse – hör mal rein!

Schwierigkeitsgrad ändern

Jetzt kostenlos anmelden!

Das sagen unsere Hörer*innen

Italienisch lernen mit CDs

Durch das auditive Italienisch lernen mit Hilfe von CDs können Lernerfolge 3x schneller erzielt werden als mit herkömmlichen Methoden. Außerdem können die Italienischkurse auch mobil, d. h. im Auto, in der Mittagspause, beim Putzen oder Aufräumen genutzt werden. 

Italienisch lernen mit CDs für Anfänger*innen

Gerade als Italienisch Anfänger*in eignen sich CDs zum Italienisch lernen besonders gut. Wenn Du noch nicht vertraut bist mit der Italienischen Sprache, hilft Dir das Lernen durch Hören dabei, ein Sprachgefühl aufzubauen. 

Wichtig ist, dass Du die Sprache viel hörst und dadurch einen Italienischen Grundwortschatz aufbaust, Dein Italienisches Hörverstehen schulst und den Klang der Italienischen Sprache verinnerlichst.

CDs verschwinden immer mehr vom Markt, aber wir können Dir anstelle der CDs zum Italienisch lernen ein paar einfache auditive Methoden empfehlen: Hören von Italienischen Hörbüchern, Italienischen Podcasts oder Italienischen Audiokursen

Bei allen Methoden lernst Du Italienisch wie mit einer CD, bist dabei aber flexibel und kannst die Lektionen und Geschichten offline anhören und so auch Sprachen unterwegs lernen.

Möchtest Du noch ein paar Tipps, wie Du als Anfänger*in Italienisch lernst? Dann erfahre auf unserer Seite, wie Du auch ohne CD innerhalb kürzester Zeit, Italienischkenntnisse aufbaust.

Bist Du schon fortgeschritten, entdeckst Du alles für Dich Wichtige auf unserer Seite zum Italienisch lernen für Fortgeschrittene oder Du schaust direkt, wie Du Du am besten Deinen Italienisch Wortschatz aufbaust oder Deine Italienischkenntnisse verbesserst.

Übrigens: Italienisch lernen mit CDs eignet sich nicht nur für den auditiven Lerntyp. Auch andere Lerntypen können von dieser Methode profitieren, indem Du das Gesagte mitliest oder es im Anschluss in Deinen eigenen Worten zusammenfasst.

Italienisch lernen mit CDs für Kinder

Es gibt mittlerweile auch Anbieter, die eine  extra Italienisch Lern-CD fürs Auto oder eine Audio-CD zum Italienisch lernen für Kinder anbieten. 

Übrigens: Eine tolle Italienischlern-CD mit Liedern und deren Texten kommt vom Duplicon Verlag: “Il Gatto Musotondo”. Bei Hugendubel kannst Du Dir die CD ganz einfach bestellen und das musikalische Hörspiel zum Italienisch lernen für Kinder zu Hause anhören

Inzwischen gibt es jedoch auch zahlreiche Alternativen zu CDs für Kinder. Wichtig ist natürlich, dass Du dabei darauf achtest, dass der Inhalt angemessen und altersgerecht ist. 

Um Dir die Suche etwas zu erleichtern, haben wir Dir unsere Top-3 der Italienischen Hörbücher für Kinder mit Angaben zu Inhalt, Alter und Verfügbarkeit zusammengestellt.

Du möchtest direkt loslegen mit den Audio-Sprachkursen von Jicki?

Hol Dir die Jicki App!

Jicki App Italienisch lernen

So lernt unsere Community

Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.