Italienisch Aussprache verbessern

Der entspannteste und schönste Weg, Deine Aussprache in Italienisch zu verbessern

Die Italienische Sprache

Intensiv, lebendig, leidenschaftlich, wunderschön! Die Italienische Sprache ist für Viele, die schönste Sprache der Welt. Ihr Klang und ihre Melodie sind unverkennbar. Das Lernen der korrekten Italienischen Aussprache stellt für uns Deutsche beim Italienisch sprechen allerdings oftmals eine große Herausforderung dar. Wenn Du auf der Suche danach bist Deine Aussprache in Italienisch zu verbessern, bist Du hier richtig!

Mit Jicki kannst Du einfach und entspannt Italienisch lernen und gerade als Anfänger enorme Fortschritte beim Sprachgefühl und der Verbesserung Deiner Italienischen Aussprache erzielen.

Wieso ist es wichtig, die Italienische Aussprache zu verbessern?

Mir fällt dazu eine Geschichte aus meiner Kindheit ein: Mein erster Urlaub in Italien. Als 10-Jähriger sprach ich kein Wort italienisch. Meine Eltern lernten Italienisch Vokabeln aus einem Reiseführer. Soweit die Theorie. In einem Cafe wollte mein Vater seine Italienischkenntnisse unter Beweis stellen und bestellte sich ein Eis. Der Kellner nickte freundlich zustimmend. Mein Vater war begeistert, dass seine italienische Aussprache verstanden wurde. 5 Minuten später bekam er statt seinem Eis ein kühles italienisches Bier serviert. Alles halb so schlimm, das Bier erfüllte seinen Erfrischungszweck 😉 Dennoch zeigt dieses Beispiel, dass die Verbesserung Deiner Italienisch Aussprache wichtig ist um Missverständnissen vorzubeugen.

Du hast Lust, direkt mit dem ersten Italienisch Sprachkurs zu beginnen?

Hier geht’s zum kostenlosen Italienischkurs!

Deine Italienisch Aussprache verbessern mit Jicki

In der Schule bedeutete das Lernen einer Fremdsprache vor allem Vokabeln pauken und Texte schreiben/lesen. Das funktioniert auch anders. Als Baby hast Du Deine Muttersprache gelernt ohne lesen und schreiben zu können. Ganz einfach indem Du solange zugehört hast bis Du mehr und mehr verstanden hast und schließlich Wörter und Sätze selbst aussprechen konntest.

Mit Jicki lernst Du Italienisch und verbesserst Deine Italienisch Aussprache durch auditive Sprachkurse. Diese werden von Muttersprachlern gesprochen. Durch das Zuhören und Nachsprechen erhältst Du ein authentisches und intuitives Sprachgefühl. Zusätzlich verinnerlichst Du durch wiederholte Sprachduschen automatisch den Klang und die Melodie der Italienischen Sprache und verbesserst Deine Italienisch Aussprache.

Italienisch lernen mit der Jicki App

Mit Hilfe der Jicki App hast Du Deinen Sprachkurs immer dabei und kannst jederzeit und überall Italienisch lernen und Deine Italienisch Aussprache verbessern. Du kannst sowohl online Italienisch lernen als auch Deine Lektionen auf Dein Smartphone herunterladen. Lerne an jedem Ort, an dem Du Dich wohl fühlst. Egal ob auf dem Heimweg von der Arbeit, in den eigenen vier Wänden oder am Badesee.

Unsere Top-4 FAQs zur Verbesserung Deiner italienischen Aussprache

Wie verbessere ich meine Italienisch-Aussprache?
  • Konsumiere die Italienische Sprache

Du kannst Italienisch auf verschiedenste Weisen konsumieren: höre Muttersprachlern beim Sprechen zu, schaue Filme und Serien auf Italienisch oder höre Dir Italienischsprachige Hörbücher und Podcasts an. 

Bei unseren Sprachduschen hörst Du am Ende jeder Lektion eine Geschichte mit den davor gelernten Vokabeln. Hier kannst Du die Sprachduschen kostenlos testen.

Italienische Bücher oder Texte zu lesen, ist auch eine gute Möglichkeit zur Verbesserung Deiner Aussprache. Hierbei ist es allerdings wichtig, dass Du laut liest. So gewöhnst Du Dich an den Klang Deiner Stimme und kannst außerdem identifizieren, welche Wörter und Laute Dir Probleme bereiten und Dich zukünftig gezielt auf diese konzentrieren. 

Je mehr Du aufsaugst, desto besser verinnerlicht sich die Art der Aussprache in Deinem Gedächtnis. Schon fünf bis zehn Minuten pro Tag reichen aus, um deine Aussprache zu verbessern. 

  • Die Shadowing-Technik

Ahme doch einfach mal die Aussprache von Muttersprachlern nach. Hört sich witzig an, ist es auch! Nimm z. B. deine/n Lieblingsschauspieler/in und versuche die Wörter im gleichen Tonfall wiederzugeben. So lernst Du verschiedene Aussprachen und Dialekte kennen und kannst Dich vielleicht sogar mit einer identifizieren.

Wie kann ich meine Angst vor dem Italienisch Sprechen überwinden?

“Tu es einfach” ist leichter gesagt, als getan. Das ist uns durchaus bewusst. Leider ist das die einzige Möglichkeit, Dich zu überwinden. Denn nur so merkst Du, dass Du überhaupt keine Angst haben musst. 

Hier noch 3 kurze Tipps: 

  1. Versetze Dich mal in die umgekehrte Lage: würdest Du z.B. einen Franzosen negativ beurteilen, wenn er sich bemüht Deutsch mit Dir zu sprechen und dabei ein paar Fehler macht? Eher nicht, Du musst also auch keine Angst davor haben, selbst Fehler zu machen. 
  2. Nutze die Sätze zum Nachsprechen in der Jicki-App. Du wirst schnell merken, wie sich Deine Aussprache und damit auch dein Selbstbewusstsein im Italienischen verbessert. 
  3. Sei nicht auf Perfektion aus. Auch in Deiner Muttersprache machst Du Fehler. Das ist total menschlich und Dein Gegenüber wird Dich auch trotz kleiner Fehler verstehen. 
Was kann ich bei Blackouts in Gesprächen auf Italienisch machen?

Blackouts bei Gesprächen in anderen Sprachen sind etwas ganz Normales. Es passiert immer wieder, dass man mal ein Wort vergisst oder man sich nicht an die richtige Aussprache eines Wortes erinnern kann. 

Daher raten wir Dir:

  1. Mach Dich nicht verrückt. Es ist nicht schlimm, wenn Dir mal ein Wort nicht einfällt. Versuche, es zu umschreiben und nutze auch gerne nonverbale Kommunikation wie z. B. Deine Hände. 
  2. Sage Deinem Gegenüber einfach, wenn Du gerade ein Blackout hast, das nimmt Dir den Druck, sofort die richtigen Worte finden zu müssen. Du hast alle Zeit der Welt und kannst auch jederzeit nochmal von Vorne beginnen.
Wie verbessere ich mein Italienisches Hörverständnis?

Dein Hörverstehen kannst Du ganz einfach verbessern, indem Du Dir Italienische Hörbücher, Podcasts und Musik auf Italienisch anhörst. Auch mithilfe vieler Sprachlern-Apps kannst Du daran arbeiten. 

Hör doch mal in unsere Sprachduschen rein. Hierbei ist es überhaupt nicht schlimm, wenn Du nicht jedes einzelne Wort verstehst. Viel wichtiger ist der Kontext. Der erschließt sich meist von ganz alleine. 

Du möchtest sofort anfangen Italienisch zu lernen? Dann hol dir die App und leg los!

Jicki App Italienisch lernen
Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.