Einfache Spanische Bücher

Die besten Tipps zum Spanisch lernen mit Büchern

Die besten Spanischen Bücher

Du liest gerne und bist auf der Suche nach einfachen Spanischen Büchern, um Dein Hobby mit dem Spanisch lernen zu verbinden?

Dann entdecke die besten Spanischen Bücher zum Lernen und hilfreiche Tipps, mit denen das Spanisch lernen mit Büchern richtig Spaß macht!

Übrigens: Auch Hörbücher können Dich beim Spanisch Lernen unterstützen! Mit den Audiokursen von Jicki tauchst Du in spannende Geschichten ein und verbesserst gleichzeitig Deine Spanischkenntnisse!

Wie lerne ich am besten Spanisch mit Büchern?

Das Lesen von Spanischen Büchern eignet sich wunderbar als Ergänzung zu anderen Lernmethoden. Beim Spanisch lernen für Anfänger*innen oder auch wenn Du bereits Spanisch Fortgeschrittene*r  bist, ermöglicht Dir das Spanisch lernen mit Büchern ein sehr flexibles Lernen. 

So kannst Du auch entspannt Spanisch für den Urlaub lernen.

Zusätzlich lernst Du viel über die Spanische Kultur. Ohne große Anstrengung wirst Du also kontinuierlich und spielerisch Deine Spanischkenntnisse verbessern oder Dein Spanisch auffrischen.

Übrigens: Die Spanische Sprache wirst Du nur sprechen können, wenn Du sie auch regelmäßig hörst. Beim Lesen auf Spanisch fehlt Dir nämlich der Klang. Ergänze das Lesen daher mit spannenden Hörbüchern von Jicki.

Wir von Jicki haben 3 wichtige Schritte für Dich, wie Du mit Hilfe von einfachen Spanischen Büchern die Sprache schnellstmöglich lernst:

 

Richtige Buchauswahl treffen

Zu Beginn solltest Du die Textauswahl unbedingt an Dein Sprachniveau und Deine Interessen anpassen. Wenn Dir der Inhalt des Spanischen Buchs gefällt, wirst Du automatisch Lust haben, weiterzulesen. 

Beachte, dass Spanische Bücher zwar herausfordernd sein sollten, allerdings nicht so schwer, dass Du jedes zweite Wort nachschlagen musst.

Wenn Du die richtige Buchauswahl triffst, wirst Du kontinuierlich Deine Spanischkenntnisse verbessern und so auch leichter am Ball bleiben.

 

Kontext berücksichtigen

Hast Du Dich für ein Spanisches Buch entschieden, beginnt der unterhaltsame Part.

Du verstehst ein Wort nicht? Schlage es nicht sofort nach. Wenn Du die restlichen Spanischen Wörter eines Satzes kennst, kannst Du Dir eventuell die Wortbedeutung aus dem Kontext erschließen. Mit der Zeit wirst Du so immer mehr Spanische Vokabeln lernen und verstehen.

 

Vokabeln nachschlagen

Wenn Du Dir die Spanischen Wörter doch einmal nicht aus dem Kontext erschließen kannst, kannst Du sie im letzten Schritt in einem Spanischen Wörterbuch nachschlagen. Einige Vokabeln werden sich mit der Zeit wiederholen, wodurch sich Dein Spanischer Wortschatz bereits nach kurzer Zeit erweitert.

Durch den Kontext und die Verknüpfung, die Du damit im Gehirn schaffst, speicherst Du die neue Vokabeln ganz einfach im Kurz- und Langzeitgedächtnis ab.

Keine Lust auf Lesen? Wie wärs mit den Jicki-Hörbüchern und einer spannenden Geschichte aufs Ohr.

Einfache Spanische Bücher für Anfänger*innen

Du bist Spanisch Anfänger*in, ein Bücherwurm und auf der Suche nach einfachen Spanischen Büchern, um mit spannenden Geschichten Dein Spanisch zu verbessern?

Dann schau Dir doch mal unsere Buchempfehlungen an. Es gibt eine Vielzahl an einfachen Spanischen Büchern, die das Spanisch Lernen für Anfänger*innen erleichtern.

1. Javier Marías – El hombre sentimental (dt. Der Gefühlsmensch), 1986

Im Zug nach Madrid trifft ein Opernsänger auf die rätselhafte Natalie Manur und ihren Ehemann, einen herrischen Bankier. Eine schicksalshafte Begegnung, denn der Opernsänger verliebt sich Hals über Kopf in Natalie. Diese erwidert seine Liebe und verlässt ihren Ehemann Bankier, woraufhin der sich erschießt…

Ein ausgezeichneter Roman, der das Thema Liebe ins Zentrum stellt. Trotz einiger Gegensätze sind beide Protagonisten, der Bankier und der Opernsänger, auf der Suche nach der Liebe – doch beide finden sie nur vorübergehend. Mit seinem meisterhaften Erzählstil fesselt Javier Marías seine Leser*innen bis zum Ende…Denn dort erwartet sie ein überraschender Ausgang. 

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de

Niveau: Spanisch Anfänger*innen 

Seitenzahl: 168

Anmerkung: Packender Roman für Spanisch Anfänger*innen, der mehr als nur eine Liebesgeschichte enthält.

2. Manuel Vila Baleato –  ¿Y ahora qué? (dt. Und was jetzt?)

Was kommt als nächstes? Diese Frage müssen sich auch die beiden Brüder Mateo und Javi stellen. Mateo schließt bald sein Abitur ab, ist sich aber noch unsicher, was er studieren möchte. Javi ist bereits Ingenieur, allerdings findet er keinen Job in Spanien. Soll er weiterhin arbeitslos in seiner Heimat bleiben oder in einem anderen Land nach Arbeit suchen? 

Ein Buch, das speziell auf Spanisch Anfänger*innen ausgerichtet ist. Es greift grundlegende Fragen auf, mit denen sich viele junge Menschen im Laufe ihrer Karriere beschäftigen. Aufgrund des klaren Aufbaus und der einfachen Sprache lassen sich die Gedanken der beiden Brüder über die Zukunft zudem wunderbar in den Unterricht integrieren!

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, buecher.de, thalia.de

Niveau: Spanisch Anfänger*innen 

Seitenzahl: 56

Anmerkung: Ideal für den ersten Kontakt mit der Spanischen Sprache.

3. Susana López Rubio – El Encanto (dt. Das schönste Mädchen Havannas), 2018

Patricio, ein junger Spanier, verlässt Anfang der 1950er sein Dorf, um in Havanna ein neues, glorreiches Leben zu beginnen. Anfangs läuft alles gut: Er findet schnell Freund*innen und einen neuen Job im El Encanto, einem bekannten Kaufhaus der Stadt. Mit der Zeit arbeitet er sich nach oben und sein Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen. Eines Tages trifft er Gloria, die schönste Frau der Stadt. Doch ihr Ehemann ist ein berüchtigter Gangster aus der Unterwelt Havannas. Soll Patricio dieses gefährliche Spiel wirklich weiterspielen?

Die Spanierin Susana López Rubio ist aktuell eine der bekanntesten Autor*innen Spaniens. Mit El Encanto ist ihr eine mitreißende Geschichte gelungen, die gleichzeitig das Leben und die Atmosphäre des früheren Havannas eindrucksvoll schildert! Der Erfolg dieses Romans zeigt sich unter anderem auch darin, dass er als Serie verfilmt wurde.

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, thalia.de, buecher.de 

Niveau: Für Spanisch Anfänger*innen, die bereits erste Grundkenntnisse besitzen.

Seitenzahl: 444

Anmerkung: Die spannende Geschichte ist auch als Serie verfügbar.

Spanische Bücher zum Lernen für Fortgeschrittene

Du hast bereits erste Grundlagen in Spanisch gesammelt und möchtest Deine Spanischen Sprachkenntnisse weiter verbessern? Dann findest Du hier entsprechende Spanische Bücher, die Dir das Spanisch lernen für Fortgeschrittene erleichtern.

 

1. Elia Barceló – Las Largas sombras (dt. Töchter des Schweigens), 2009

Nach einem vermeintlichen Selbstmord kommt eine Gruppe ehemaliger Freundinnen zusammen – erstmals seit 33 Jahren. Ein schreckliches Ereignis hat die Gruppe damals getrennt, das die Leben der einzelnen Protagonistinnen bis heute prägt. Doch hat der Tod des Mädchens etwas mit ihrem gemeinsamen Geheimnis zu tun?

Elia Barceló ist mit ihrem Roman ein Meisterwerk gelungen. Genreübergreifend arbeitet sie die Vergangenheit der 7 Freundinnen auf, berichtet von der Regierung Spaniens unter Franco und thematisiert Aspekte wie Freiheit, Freundschaft und Hoffnung!

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, thalia.de, buecher.de

Niveau: Spanisch Fortgeschrittene

Seitenzahl: 400

Anmerkung: Verdient definitiv die Bezeichnung Spanisch-Bestseller.

2. Carlos Ruiz Zafón – La Sombra del Viento (dt. Der Schatten des Windes), 2001

Ein Sommermorgen im Jahre 1945: Daniel Sempere begleitet seinen Vater an einen geheimnisvollen Ort inmitten der Altstadt Barcelonas – den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt er ein Buch mit dem Namen „Schatten des Windes“. Das verfluchte Buch verändert von nun an sein Leben und verstrickt Daniel immer mehr in die dunklen Geheimnisse der Stadt…

Ein literarischer Krimi, der von den letzten glanzvollen Momenten der Moderne bis hin zur tristen Nachkriegszeit berichtet. Immer wieder tauchen überraschende Plots und vielschichtige Rätsel auf, die die Leser*innen an den Roman fesseln. Zusammenfassend hat der Spanische Schriftsteller einen unvergleichliche Geschichte geschaffen, die den Zauber von Büchern in einer tragischen Form darstellt.   

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: buecher.de, thalia.de

Niveau: Spanisch Fortgeschrittene 

Seitenzahl: 576

Anmerkung: Schatten des Windes bildet den Auftakt der Barcelona-Romanreihe – daneben gibt es noch 3 weitere Bücher!

3. Gabriel García Márquez – El amor en los tiempos del cólera (dt. Die Liebe in Zeiten der Cholera), 1985

Das Buch beschreibt die Liebesgeschichte von Florentino Ariza und Fermina Daza. Bereits im Jugendalter wurde die Beziehung der beiden von Ferminas Vater beendet, da er an der Seite seiner Tochter nur einen reichen und angesehenen Mann sehen möchte. Trotz ihrer Liebe zu Florentino gibt sie nach und heiratet den Doktor Juvenal Urbino. Die Ehe hält über 50 Jahre, bis Juvenal stirbt. Die gesamte Zeit über hat Florentino jedoch nie aufgehört, Fermina zu lieben…

Die Liebe in den Zeiten der Cholera hat nur am Rande mit der damaligen Epidemie zu tun. Vielmehr steht die leidenschaftliche Liebe der Protagonist*innen im Vordergrund. Auch die Ehe und das Altern werden im Laufe der Geschichte immer wieder thematisiert. Aufgrund seiner realistischen und dennoch phantasievollen Erzählweise gilt das Werk von García Márquez als eines der bedeutendsten im 20. Jahrhundert!

Tipp: Mal keine Lust auf Lesen? Wie wärs mit einem Hörbuch von Jicki? Mit der entsprechenden App zum Spanisch lernen jederzeit in die Sprache und in spannende Geschichten eintauchen.

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, thalia.de

Niveau: Spanisch Fortgeschrittene

Seitenzahl: 496

Anmerkung: Eine Geschichte über das Leben und Lieben in Kolumbien während des 19. und 20. Jahrhunderts!

 

Spanische Kinderbücher

Kinder sind sehr wissbegierig und ständig auf der Suche nach neuen, spannenden Geschichten. Aus diesen Gründen haben viele Kinder großen Spaß am Lesen!

Spanische Kinderbücher eignen sich daher optimal, um Freude und Lernen miteinander zu verknüpfen. 

Tipp: Das Vorlesen Spanischer Kinderbücher kann auch das Spanisch lernen für Erwachsene erleichtern! Das ist vor allem sinnvoll, wenn Du schon längere Zeit keinen Bezug mehr zur Spanischen Sprache hattest.

Hier findest Du die besten Bücher, um das Spanisch lernen für Kinder spielerisch in den Alltag zu integrieren:

1. Dos mundos en uno (dt. Zwei Welten in einer), 2021

Das Spanische Kinderbuch “Zwei Welten in einer” erzählt die Geschichten von 4 spanischsprachigen Migrantinnen und deren Familien, die in Deutschland leben. In dem Spanischen Buch geht es um universelle Themen, wie beispielsweise das Verlassen der Heimat, der Einsamkeit an einem unbekannten Ort oder dem Vermissen von nahestehenden Menschen.

Die Geschichten wurde von den Frauen selbst geschrieben und von ihren Kindern illustriert. Das Ziel dieses Projekts ist es, Toleranz zu vermitteln und Kindern einen positiven Blick auf Einwanderung und die kulturelle Vielfalt zu geben.

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: bibliomagia.de

Niveau: Anfänger*innen

Seitenzahl: 54

Anmerkung: Die ersten Spanischen Wörter und ein wertvoller Blick auf die Welt.

2. Olga de Dios – Monstruo Rosa (dt. Rosa Monster), 2013

Das Rosa Monster hat noch nie so richtig zu den anderen gepasst. Deshalb beschließt es eines Tages, sein Dorf zu verlassen und neue Orte zu entdecken. Mit diesem Beschluss ändert sich seine Sicht auf das Leben und es ist begeistert von der Vielfalt, die die Welt zu bieten hat!

Das erste Kinderbuch der Spanierin Olga de Dios ist direkt ein großer Erfolg gewesen. Es betont die Vorteile von Unterschieden in unserer Gesellschaft und wirft einen positiven Blick auf das Thema Diversität. Neben Spanischen Wörtern bekommen die Kinder so gleichzeitig solidarische Werte vermittelt!

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de

Niveau: Niedriges Sprachniveau (ab 4 Jahren)

Seitenzahl: 32

Anmerkung: Aufgrund des großen Erfolgs von Rosa Monster hat Olga de Dios noch 4 ähnliche Spanische Kinderbücher herausgebracht!

3. Gloria Fuertes – El libro de Gloria Fuertes para niñas y niños (dt. Das Buch von Gloria Fuertes für Mädchen und Jungen), 2017

Das Spanische Kinderbuch ist eine Zusammenstellung von insgesamt 139 Gedichten und Geschichten. Auf 400 Seiten geht es thematisch vor allem um die Kindheit und die Träume, die das Leben bereithält. Unter anderem enthält das Werk die Spanischen Klassiker „Die Bonbonfee“, „Die verrückte Gans“, „Känguru für alles“ und viele mehr!

Die Spanische Dichterin Gloria Fuertes war bekannt für ihr Engagement in der Kinderliteratur. Sie veröffentlichte im 20. Jahrhundert zahlreiche Gedichte und Geschichten. Darüber hinaus wirkte sie auch bei einigen Kinder- und Jugendsendungen im Spanischen Fernsehen mit. Gloria Fuertes verstarb 1998, ihr großer Beitrag zur klassischen Kinderliteratur wird jedoch in diesem Werk festgehalten!

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, bibliomagia.de

Niveau: Niedriges Sprachniveau (ab 6 Jahren)

Seitenzahl: 384

Anmerkung: Ein großer Lesespaß für Jung und Alt!

Mit der Jicki-App einfach und entspannt mit spannenden Geschichten Spanisch lernen

Jetzt ausprobieren!

Jicki App Spanisch lernen

So lernt unsere Community

Stefan Graf
Stefan Graf

Stefan gibt Euch seine besten Tipps zum Spanisch und Griechisch lernen und schreibt über seine persönlichen Erfahrungen beim Lernen mit den Sprachduschen von Jicki.