App zum Spanisch lernen

Einfach und entspannt Spanisch lernen mit der Jicki App

Apps zum Spanisch lernen im Test

¡Hola a todo el mundo! Spanisch lernen kann Spaß machen und muss nicht anstrengend sein. Wir zeigen Dir, wie Du durch die richtige App Spanisch 3 mal flexibler, angenehmer und schneller als mit herkömmlichen Methoden lernen kannst.

Wenn Du gleich anfangen möchtest, kannst Du hier die Jicki Spanisch Sprachdusche ausprobieren.

Wenn man die verschieden Apps zum Spanischlernen durchprobiert merkt man schnell, dass sich die meisten sehr ähneln. Oftmals geht es darum verschiedene Aufgaben zu lösen und so “spielerisch” Spanisch zu lernen. Diese sind jedoch meistens sehr einfallslos und beschränken sich häufig darauf, dass man verschiedene geschriebene Wörter, Bildern oder deutschen Übersetzungen den jeweiligen englischen Begriffen zuordnet. Zur Belohnung bekommt man dann eine virtuelle Frucht geschenkt, die die Motivation zum Lernen erhöhen soll.

Solche Apps zum Spanischlernen beruhen auf veralteten Vorstellungen des Lernens. Inzwischen weiß man, dass fruchtige Belohnungen sogar negative Effekte auf die Motivation haben können.

Außerdem gefällt uns an diesen Apps zum Spanischlernen nicht, dass man die ganze Zeit auf den Bildschirm starren muss und seine ganze Konzentrationsfähigkeit benötigt, um Fortschritte zu machen. Wenn man die spanische Schriftsprache lernen möchte, mag das gar nicht so schlecht sein, wenn man jedoch Spanisch hauptsächlich lernen möchte, um es mit Einheimischen zu sprechen und sie zu verstehen, dann braucht es eine andere Form des Lernens.

Jetzt Spanisch lernen mit der Jicki App

Jicki App Spanisch lernen

So sollte eine App zum Spanisch lernen aussehen

Kannst Du Dich noch daran erinnern, wie Du als kleines Kind Deine erste Sprache gelernt hast? Als Babys und Kinder lernten wir unsere Muttersprache, indem wir den Worten unserer Eltern und anderer Menschen lauschten. Dann fingen wir an unsere ersten Worte zu plappern und irgendwie funktionierte dann alles von alleine.

Wie kann es sein, dass wir als Kinder unsere Sprache so mühelos gelernt haben und als Erwachsene langweilige “Lernspiele” brauchen um eine Sprache zu lernen? Warum sollte es eigentlich nicht möglich sein genauso schnell und mühelos Spanisch zu lernen, wie wir schon unsere Muttersprache gelernt haben?

Es ist möglich und Spanischlernen ist einfacher als Du vielleicht denkst. Die App zum Spanischlernen von Jicki wurde beispielsweise dafür gemacht, dass Du auf entspannte und effektive Art Spanisch lernen kannst.

Das Wundervolle dabei ist, dass Du so ohne viel Konzentration und auch nebenbei Spanisch lernst. So kannst Du während einem Spaziergang oder bei der Fahrt mit dem Auto Spanisch lernen.

Auf entspannte Art Spanisch lernen mit der Jicki App

Professor Lozanov, ein bulgarischer Psychologe und Arzt, hat eine Lernmethode entwickelt mit der man Sprachen bis zu 3x schneller lernt. Dies kommt dadurch Zustande, dass man in einem sehr entspannten Zustand lernt und so aufnahmefähiger für jegliches Wissen ist. Jicki beruht auf diesen Erkenntnissen und entwickelt sogenannte Sprachduschen, in denen man sich von der Sprache berieseln lassen kann. Die Jicki App zum Spanisch lernen enthält je Sprache 2 kostenlose Lektionen sowie ein Begleitbuch. Mit Jicki Premium hast Du Zugriff auf alle Lektionen und Sprachen in der Jicki App.

Die Vorteile Spanisch per App zu lernen

Eine App zum Spanischlernen zu nutzen hat viele Vorteile gegenüber anderen Lernmethoden:

Günstiger als andere Lernmethoden

Mit einer App zum Spanisch lernen wirst Du deutlich günstiger lernen können als mit einem privaten Sprachlehrer oder Spanisch-Gruppenunterricht. Dort kommt es nicht selten vor, dass man mehrere Tausend Euro ausgeben muss, um regelmäßige Kurse zu besuchen. Im Vergleich dazu kostet die Jicki App monatlich ab 9,95 € – 4,59 € monatlich. Mit der Jicki App kann man außer Spanisch derzeit auch noch 5 andere Sprachen lernen, ohne mehr dafür zahlen zu müssen.

An jedem Ort und zu jeder Zeit lernen

Leider gibt es bis jetzt kaum Apps zum Spanischlernen, mit denen man wirklich zu jeder Zeit und an jedem Ort lernen kann, da man ständig auf den Bildschirm gucken muss, um mit dem Lernprogramm zu üben. Um einiges leichter ist es, mit einer App Spanisch zu lernen, bei der man durch das Hören lernt und so auch die Spanisch-App offline benutzen kann.

Auf diese Weise lassen sich auch Fahrt- und Wartezeiten nutzen, um Spanisch zu lernen. So kann man viel schnelleren Fortschritt machen als wenn man nur zu festen Terminen Spanisch lernt. Mit einer App ist das Spanischlernen deswegen entspannter, flexibler und effektiver.

Die beste App zum Spanisch lernen

Wahrscheinlich fragst Du Dich welche nun die beste App zum Spanisch lernen ist? Wenn Du vor allem darauf aus bist Spanisch in der Schriftsprache zu verbessern, dann können Apps mit Schreibfunktionen hilfreich sein. Wenn es Dir jedoch darum geht, Spanisch mit echten Menschen sprechen zu können, dann ist eine auditive App die beste Wahl. Durch das auditive Lernen geht die Sprache direkt ins Langzeitgedächtnis und mit der Spanisch Offline App von Jicki wirst Du so überall und zu jeder Zeit üben können.

Wenn Du gerne ausprobieren würdest, wie es ist Spanisch auf auditive Weise zu lernen, dann kannst Du hier die Jicki App zum Spanisch lernen kostenlos runterladen.

Unsere Top-5 FAQ zum Thema Spanisch lernen per App

Wie lerne ich Spanisch per Smartphone?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Spanisch mit dem Smartphone zu lernen. Die meisten Apps bieten Dir einen Vokabeltrainer oder Lückentexte zum Ausfüllen, was den Nachteil hat, dass Du immer aktiv etwas tun musst, um Dein Spanisch zu verbessern. 

Mit den Audio-Hörkursen von Jicki tauchst Du ganz entspannt in die Sprache ein und kannst z. B. beim Autofahren, beim Sport, beim Kochen oder anderen Tätigkeiten Spanisch lernen. 

Welche ist die beste App, um Spanisch zu lernen?

Welches die beste App zum Spanisch lernen ist, kann Dir wahrscheinlich niemand wirklich seriös beantworten. Im Endeffekt musst Du selbst herausfinden, mit welcher Lernmethode Du am besten klarkommst und wie Du wirklich am effektivsten Spanisch lernst. 

Wir von Jicki haben eine Mischung aus der Birkenbihl-Methode und der Superlearning-Methode verwendet und daraus unsere Sprachduschen entwickelt. Das ganze haben wir dann in unsere App gepackt, mit der Du auch offline und ganz einfach nebenbei und entspannt Spanisch lernen kannst.  

Was kostet eine gute Spanisch App?

Die Kosten von Spanisch Apps variieren recht stark, je nachdem für welche Art des Lernens Du Dich entscheidest. 

Kosten verschiedener Apps zum Spanisch lernen: 

Je nachdem, für welchen App-Anbieter Du Dich entscheidest, kommen unterschiedliche Kosten auf Dich zu. Bei Rosetta Stone gibt es die Jahreslizenz für stolze 275€, das Jahres-Abo bei Babbel kostet 5,99€ auf den Monat gerechnet und bei Jicki bist Du schon mit 4,95€ pro Monat dabei. 

Hier findest Du unsere Preise.

Kostenlose Apps zum Spanisch lernen: 

Natürlich gibt es auch unglaublich viele “kostenlose Apps zum Spanisch lernen”. Diese sind aber entweder nicht besonders gut, haben kein sinnvolles didaktisches Konzept oder sind nur auf den ersten Blick kostenlos. Denn diese Apps verdienen ihr Geld mit Werbung und Deinen Daten. 

Je nachdem was Dir wichtig ist macht es also in den meisten Fällen Sinn, sich für eine kostenpflichtige App zu entscheiden. Denn nur so kannst Du sicher sein, dass es immer wieder neue Inhalte gibt und die Macher hinter den Sprachkursen auch von ihrer Arbeit leben können.

Kann man auch ohne Anstrengung Spanisch lernen?

Spanisch lernen im Schlaf – der Traum eines jeden Lernenden. Tatsächlich gibt es Studien, die besagen, dass man sich Dinge merken kann, die man während des Schlafens gehört hat. Aber ganz so einfach geht es dann leider auch nicht. 

Trotzdem gibt es dank der Jicki-Sprachduschen eine Möglichkeit, wie Du ganz nebenbei und ohne Anstrengung Spanisch lernen kannst. 

Die Audio-Hörkurse kannst Du nämlich im Auto oder Zug, beim Putzen oder Kochen oder beim Sport hören und Dir so ganz einfach und ohne Anstrengung einen großen Spanischen Wortschatz aneignen und Dein Sprachgefühl verbessern. 

Gibt es Apps, mit denen man auch offline Spanisch lernen kann?

Die meisten Spanisch-Apps sind so konzipiert, dass Du Dir zumindest einen Teil der Übungen und Kurse auch direkt auf dein Smartphone laden kannst. So kannst Du sie auch verwenden, wenn Du z. B. im Flugzeug oder im Ausland gerade keinen Internetzugang hast. 

Auch die Jicki-App hat eine Download-Funktion. Damit hast Du die Sprachduschen immer dabei und kannst sie während der Autofahrt oder beim Spazierengehen verwenden, ohne Dein Datenvolumen zu verbrauchen. 

Probiere es doch einfach direkt mal aus.

Nach nur einer Lektion wirst Du bereits erste Wörter sprechen und verstehen können.

Jicki App Spanisch lernen
Stefan Graf

Stefan gibt Euch seine besten Tipps zum Spanisch und Griechisch lernen und schreibt über seine persönlichen Erfahrungen beim Lernen mit den Sprachduschen von Jicki.