Griechisch für Anfänger

Die schönste und entspannteste Art Griechisch für Anfänger zu lernen

3 gute Gründe für Anfänger Griechisch zu lernen

Indem Du nur ein paar Griechische Redewendungen lernst, wirst Du viel leichter Zugang zu besonderen Erlebnissen, Menschen und Orten bekommen.

Meistens sind es diese Erlebnisse – die netten Bekanntschaften mit den Einheimischen, die geheime Strandlagune oder die besondere Reiseführungen – die Dir als Urlaubs- und Reisehighlights im Gedächtnis bleiben. Die griechische Sprache eröffnet Dir außerdem Zugriff zu eine der einflussreichsten alten Kulturen. Bist Du gespannt? Lies weiter und wir teilen Dir 3 der schönsten Gründe Griechisch zu lernen mit.

1. Griechenland – der perfekte Urlaubsort

Ahh… Griechenland. Wie könnte man sich nicht in die wunderschönen Sandstrände entlang des Mittelmeers, die Idyllische Landschaft und süßen griechischen Altstädte und Dörfer verlieben? Mit 300 Tagen Sonne im Jahr ist Griechenland fast das ganze Jahr über ein perfekter Urlaubsort für Sonnenliebende.

Wer würde es nicht lieben, im blauen Meer zu baden und Mittags griechische Spezialitäten wie Tsatsiki mit Fladenbrot, Gyros und leckeren Kartoffelgerichten zu verzehren und abends die Gastfreundlichkeit der Griechen bei einem Wein mit viel Gelächter und guter Stimmung zu genießen.

Die Griechen sind bekannt für ihre Gastfreundlichkeit, Herzlichkeit und Liebe für ihr Land. Sie sind sehr lebenslustige Menschen, die allzeit bereit sind mit Dir zu tanzen und zu feiern.

Wenn Du Griechisch verstehen und sprechen kannst, kannst Du das Land auf authentische Weise kennen lernen. Vielleicht hast Du auch Familie und Freunde aus Griechenland. Wie toll wäre es, sich mit ihnen in ihrer Muttersprache zu unterhalten?

Du willst als Anfänger Griechisch lernen für den nächsten Urlaub?

2. Die Kunst und Kultur Griechenlands

Kommen wir zum zweiten Punkt. Die weltbekannte Kultur und Kunstlandschaft Griechenlands, die Europa geprägt hat wie kaum ein anderes Land. Im Land der Philosophen wurde unsere moderne Wissenschaft sowie die Demokratie gegründet.

In Griechenland wirst Du auch eine Vielzahl an historischen Tempelbauten, Statuen und Kunstwerken bestaunen können.

Kunstliebhaber zieht es zu der außergewöhnlichen Insel Hydra, die inzwischen Europäischen Kultstatus erreicht hat. Ein Dorf ohne Autos, ohne Nachtleben, aber dafür voller Kunst und Kultur. All dies kannst Du noch viel authentischer bewundern, wenn Du erstmal ein paar Wörter Griechisch sprechen und verstehen kannst.

3. Die Naturlandschaft Griechenlands

Griechenland hat ohne Zweifel viele der schönsten Naturlandschaften Europas. Auf über tausend kleinen Inselchen gibt es eine Biodiversität, die anderswo schwer zu finden ist. Naturliebende Menschen können hier verschiedene Nationalparks, wunderschöne Lagunen, rauschende Wasserfälle, Flüsse und Seen sowie beeindruckende Berge mit vielen Wanderwegen und unberührter Natur erkunden.

Stell Dir vor, wie Du mit einem Einheimischen Reisebegleiter durch die Berglandschaften wanderst und einfach mal die Seele baumeln lassen kannst.

Du willst auch unterwegs Griechisch für Anfänger lernen?

Hier geht’s zur App!

Jicki App Griechisch lernen

Griechisch für Anfänger lernen - mit Jicki

Griechisch für Anfänger kann so einfach und schön sein, denn mit den Sprachkursen von Jicki kannst Du Dich zutiefst entspannen, während eine angenehme Stimme Dir auf Griechisch sanft ins Ohr spricht.

Durch die Griechisch für Anfänger Sprachduschen von Jicki wirst Du beim Lernen durch angenehme Hintergrundmusik und Entspannungsübungen in einen entspannten Zustand versetzt, wodurch dein Gehirn viel aufnahmefähiger wird. So wirst Du Griechisch sehr schnell und mit Leichtigkeit lernen.

Wie soll das gehen? Als Menschen sind wir darauf ausgelegt Sprachen hauptsächlich über das Hören zu lernen. So haben wir als Babys zum Beispiel auch unsere Muttersprache gelernt.

Du musst Dich nicht bewusst darauf konzentrieren alles “richtig” zu machen. Einfach durch das Hören der Jicki Sprachkurse, wirst Du immer vertrauter mit den Klängen und Wortlauten der griechischen Sprache. Ein gutes Sprachverständnis und die perfekte Aussprache kommen von ganz alleine.

Die Jicki Wette

Du hast Lust bekommen Griechisch für Anfänger mit Jicki zu lernen und es auszuprobieren? Dann fordern wir Dich heraus. Wetten, dass Du nach nur 15 Minuten, einen Dialog auf Griechisch verstehen kannst?

Unsere Top-5 FAQs für Griechisch Anfänger

Wie lerne ich als Anfänger am besten Griechisch?

Gerade als Griechisch Anfänger sind die Fragen nach der Motivation, dem Spaß an der Sache und der Lernmethode die wichtigsten Faktoren für Deinen Erfolg. 

Hier unsere Top-3 Tipps zum Griechisch lernen für Anfänger: 

  • Lerne mit Spaß und aus eigenem Antrieb

Überlege Dir genau, warum Du Dich für das Griechisch lernen entschieden hast. Was sind Deine persönlichen Gründe und was verändert sich in Deinem Leben, wenn Du Deine Griechischkenntnisse verbesserst? Für eine Reise? Für den Beruf? Für die Liebe? Jeder Anfänger braucht einen eigenen guten Grund!

  • Lerne auditiv

Wie hast Du eigentlich Deine Muttersprache gelernt? Richtig! Durch Zuhören, Verstehen und Nachahmen und nicht durch Vokabelkarten und Grammatikübungen. Mit den Griechisch-Audiokursen von Jicki haben wir eine einzigartige Methode entwickelt, die es eben auch Anfängern erlaubt, besonders schnell und effektiv Griechisch zu lernen. 

  • Wende das Gelernte an

Egal, ob Du Dir einen Tandempartner suchst, mit Deinem*r besten Freund*in auf Griechisch sprichst oder mal eine kleine Reise nach Griechenland machst, nur wenn Du regelmäßig Griechisch sprichst, wirst Du es auf Dauer beherrschen. 

Ist Griechisch lernen schwer?

Wer sich an eine Fremdsprache wagt, kann schnell überfordert sein. Gerade beim Griechischen kommt es oft zu der Einstellung: Griechisch lernen ist viel zu schwer!“. Dabei ist es gerade beim Lernen wichtig, immer positiv zu bleiben! 

Aber zurück zum Griechisch Lernen: So schwer wie alle sagen ist es gar nicht. Jede Sprache hat seine Tücken und wirkt anfangs schwer und unübersichtlich. Die Gestaltung des Lernens kann Dir vieles vereinfachen und Hürden nehmen. So kommt es immer auch darauf an, für welche Lernmethode Du Dich entscheidest und wie motiviert Du an die Sache herangehst.

Besonders leicht ist das Griechisch lernen mit den Jicki-Sprachduschen. Du lässt Dich einfach von der Sprache berieseln und erreichst schnell einen großen Wortschatz sowie ein gutes Sprachgefühl. Dabei kannst Du selbst entscheiden, ob Du einfach nur passiv zuhörst oder die Vokabeln im Begleitbuch mitliest und anschließend laut aufsagst. 

Welche ist die beste App zum Griechisch lernen?

Welches die beste App zum Griechisch lernen ist, kann Dir wahrscheinlich niemand wirklich seriös beantworten. Im Endeffekt musst Du das selbst herausfinden, dabei ist wichtig zu wissen, mit welcher Lernmethode Du am besten klarkommst und wie Du für Dich am effektivsten Griechisch lernst. 

Wir von Jicki haben eine Mischung aus der Birkenbihl-Methode und der Superlearning-Methode verwendet und daraus unsere Sprachduschen entwickelt. Das ganze haben wir dann in eine App gepackt und heraus kam: Jicki! Mit dieser App kannst Du übrigens auch offline Griechisch lernen.  

Wie verbessere ich meine Griechisch-Aussprache?
  • Konsumiere die Griechische Sprache

Du kannst Griechisch auf verschiedenste Weisen konsumieren: höre Muttersprachlern beim Sprechen zu, schaue Filme und Serien auf Griechisch oder höre Dir griechischsprachige Hörbücher und Podcasts an. 

Bei unseren Sprachduschen hörst Du am Ende jeder Lektion eine Geschichte mit den davor gelernten Vokabeln. Hier kannst Du die Sprachduschen kostenlos testen.

Griechische Bücher oder Texte zu lesen, ist auch eine gute Möglichkeit zur Verbesserung Deiner Aussprache. Hierbei ist es allerdings wichtig, dass Du laut liest. So gewöhnst Du Dich an den Klang Deiner Stimme und kannst außerdem identifizieren, welche Wörter und Laute Dir Probleme bereiten und Dich zukünftig gezielt auf diese konzentrieren. 

Je mehr Du aufsaugst, desto besser verinnerlicht sich die Art der Aussprache in Deinem Gedächtnis. Schon fünf bis zehn Minuten pro Tag reichen aus, um deine Griechisch Aussprache zu verbessern. 

  • Die Shadowing-Technik

Ahme doch einfach mal die Aussprache von Muttersprachlern nach. Hört sich witzig an, ist es auch! Nimm z. B. deine/n Lieblingsschauspieler/in und versuche die Wörter im gleichen Tonfall wiederzugeben. So lernst Du verschiedene Aussprachen und Dialekte kennen und kannst Dich vielleicht sogar mit einer identifizieren.

Kann man auch ohne Anstrengung Griechisch lernen?

Griechisch lernen im Schlaf – der Traum eines jeden Lernenden. Tatsächlich gibt es Studien, die besagen, dass man sich Dinge merken kann, die man während des Schlafens gehört hat. Aber ganz so einfach geht es dann leider auch nicht. 

Trotzdem gibt es dank der Jicki-Sprachduschen eine Möglichkeit, wie Du ganz nebenbei und ohne Anstrengung Griechischkenntnisse erlangen kannst. 

Die Audio-Hörkurse kannst Du nämlich im Auto, im Zug, beim Putzen, Kochen oder während dem Sport hören und Dir so ganz einfach einen großen Griechisch Wortschatz aneignen und Dein Sprachgefühl verbessern. 

Du willst gleich loslegen?

Hol Dir die Jicki App!

Jicki App Griechisch lernen

Du willst noch mehr zum Thema Griechisch lernen erfahren?

Stefan Graf

Stefan gibt Euch seine besten Tipps zum Spanisch und Griechisch lernen und schreibt über seine persönlichen Erfahrungen beim Lernen mit den Sprachduschen von Jicki.