Aktiver und passiver Wortschatz

Erweitere Deinen Wortschatz mit Jicki

Welche Sprache möchtest Du lernen?

Der aktive und passive Wortschatz: Definition

Der Gesamtwortschatz eines Menschen setzt sich aus einem aktiven und einem passiven Wortschatz zusammen.

Unser aktiver Wortschatz besteht aus den Wörtern, die wir beim Sprechen oder Schreiben bewusst verwenden. Unser passiver Wortschatz – auch rezeptiver Wortschatz genannt – bezeichnet die Vokabeln, die wir beim Hören oder Lesen zwar verstehen, allerdings nicht selbst anwenden.

Entdecke auf dieser Seite weitere Hintergrundinfos zum Thema aktiver und passiver Wortschatz und wie Du Deinen Gesamtwortschatz einfach und effektiv erweiterst.

 

Der aktive und passive Wortschatz: Hintergründe

Unser Wortschatz verändert sich kontinuierlich. Lernst Du beispielsweise eine neue Sprache, erhöht sich Dein aktiver und passiver Wortschatz. Selbst in Deiner Muttersprache lernst Du stetig neue Wörter oder vergisst bereits bekannte wieder.

Der passive Wortschatz

Der passive Wortschatz bildet die Grundlage für den aktiven Wortschatz. Als Kind speicherst Du bereits ganze Sätze und Ausdrücke in Deinem Gehirn, bevor Du mit dem Sprechen beginnst. Mit der Zeit leitest Du Dir sogar intuitiv Grammatikregeln ab. 

Der rezeptive Wortschatz ist mehr als nur eine Vokabelliste. Er repariert und korrigiert grammatikalisch falsche Sätze, so dass Du sie trotzdem verstehst. Fragt Dich beispielsweise jemand “Du mir helfen kannst?” erkennst Du trotzdem die Bedeutung.

Der passive Wortschatz variiert stark. Er liegt bei Erwachsenen zwischen 10.000 und 100.000 Wörtern. 

Übrigens: Filme, Hörbücher oder auch Podcasts bieten sich an, um Deinen rezeptiven Wortschatz in einer Fremdsprache zu erweitern und erhöhen gleichzeitig Deine Motivation beim Lernen. Durch abwechslungsreiche Lernmethoden für jeden Lerntypen nutzt Du das Prinzip gehirngerechtes Lernen und erzielst so in kurzer Zeit große sprachliche Fortschritte.

Der aktive Wortschatz

Der aktive Wortschatz umfasst deutlich weniger Wörter als der rezeptive Wortschatz. Im Durchschnitt liegt er zwischen 10.000 und 15.000 Vokabeln. 

Der aktive Wortschatz nimmt im Kindesalter sehr schnell zu. Kinder sind besonders wissbegierig und wollen möglichst viel und schnell sprechen. Durch das Lernen mit allen Sinnen und das viele Sprechen verbessern sie durchgehend ihr Sprachgefühl und erweitern so nach und nach ihren aktiven Wortschatz. 

Ein 20-monatiges Kleinkind benutzt durchschnittlich zwischen 50 und 200 Wörter aktiv. Zum Zeitpunkt der Einschulung erhöht sich der aktive Wortschatz im Durchschnitt bereits auf 3000 Vokabeln. 

Erwachsene sprechen im Durchschnitt 12.000 Wörter aktiv. Um Deinen aktiven Wortschatz zu erweitern, solltest Du unter anderem viel sprechen, Synonyme verwenden, laut lesen oder Wörter umschreiben. 

Natürlich ist ein aktiver Wortschatz auch beim Sprachen lernen essentiell. Ohne einen aktiven Wortschatz bist Du nicht in der Lage, zu kommunizieren. Wie beim Erlernen Deiner Muttersprache solltest Du daher von Anfang an viel sprechen.

Fokussiere Dich auf relevante Wörter, die Du im Alltag wirklich brauchst. Beherrschst Du bereits 2000 Wörter einer Fremdsprache, führst Du die meisten alltäglichen Gespräche problemlos. 

Übrigens: Hast Du schon einmal von Suggestopädie gehört? Klassische Musik versetzt Dich dabei mit Hilfe von Alphawellen in einen besonders aufnahmebereiten Zustand und Du erweiterst ganz bequem Deinen aktiven und passiven Wortschatz! Ganz ähnlich kannst Du auch mit den Audiokursen von Jicki eine Sprache lernen.

Erweitere Deinen Wortschatz mit Jicki!

Das sagen unsere Lernenden

Erweitere Deinen aktiven und passiven Wortschatz mit Jicki

Mit dem bewährten 3-Stufen-Modell von Jicki erweiterst Du einfach und nebenbei Deinen aktiven und passiven Wortschatz.

Mit unseren Audiokursen kannst Du also einfach und effektiv Englisch lernen, Französisch lernen, Spanisch lernen, Italienisch lernen, Griechisch lernen, Russisch lernen oder Schwedisch lernen.

Die Jicki-Methode

  1. Hören: Zu Beginn hörst Du Vokabeln und einfache Sätze mit Deutscher Übersetzung. Entspannte Hintergrundmusik und rhythmisch gesprochene Vokabeln versetzen Dich in einen besonders aufnahmebereiten Zustand, so dass Du schnell und einfach Deinen rezeptiven Wortschatz erweiterst.
  2. Verstehen: Lausche im Anschluss einer spannenden Geschichte und umgib Dich vollständig mit der Fremdsprache. Die meisten Vokabeln und Sätze kennst Du bereits, so dass Du den Großteil beim ersten Mal verstehst. Nach und nach wandern die Wörter so in Deinen aktiven Wortschatz über.
  3. Sprechen: Abschließend haben wir noch Sätze zum Nachsprechen für Dich. Du kannst sie entweder still im Kopf oder laut mitsprechen. Beides führt dazu, dass Du Deine Aussprache verbesserst, Deinen aktiven Wortschatz erweiterst und die Wörter in Deinem Langzeitgedächtnis speicherst. 

So verbessert Du mit mit Jicki Deinen aktiven und passiven Wortschatz

Mit Jicki lernst Du eine neue Sprache…

  • Intuitiv: Mit unseren Sprachkursen umgibst Du Dich vollständig mit einer Fremdsprache. Ohne das Auswendiglernen von Vokabeln und Grammatik erweiterst Du so intuitiv Deinen aktiven und passiven Wortschatz, ähnlich wie bei Deiner Muttersprache.
  • Unterwegs & nebenbei: Mit Jicki lernst Du eine Fremdsprache immer und überall. Lade die Audiokurse ganz einfach herunter und tauche jederzeit in spannende Geschichten ein. Lerne neue Wörter und erweitere Deinen Wortschatz ganz nebenbei, während Du beispielsweise Sport treibst oder kochst.
  • Alltagsnah: Mit unseren alltagsnahen Dialogen, die von Muttersprachler*innen gesprochen werden, lernst Du nur Vokabeln, die Du wirklich brauchst.
  • Auditiv: In jeder Einheit der Sprachkurse hörst Du neue Wörter und erweiterst kontinuierlich Deinen passiven Wortschatz. Viel Wiederholung und Sprechübungen sorgen dafür, dass Du die Wörter allmählich in Deinen aktiven Wortschatz aufnimmst.
  • Praxisnah: Durch unsere Sprechübungen wendest Du die gelernten Wörter gleich an. Du lernst sie bereits im richtigen Kontext und erweiterst so unmittelbar deinen aktiven Wortschatz.

Du möchtest Deinen aktiven und passiven Wortschatz schnell und einfach erweitern?

Hol Dir jetzt die Jicki-App!

Jicki App Sprachwahl

So lernt unsere Community

Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.