So einfach funktioniert Sprachen lernen unterwegs

Lerne mit Jicki Sprachen im Auto oder im Zug

Welche Sprache möchtest Du lernen?

Entspannt Sprachen lernen unterwegs

Sprachen lernen unterwegs eignet sich besonders für Menschen mit wenig Zeit. Denn Du benötigst keine extra Lernzeit und kannst auch Wegzeiten sinnvoll nutzen.

Es ist also eine einfache Möglichkeit, das Sprachen lernen in Deinen Alltag zu integrieren, beispielsweise durch Englisch lernen im Auto.

Neben dem Englisch lernen im Auto sind weitere Möglichkeiten zum Sprachen lernen unterwegs:

Tipp: Du bist neugierig geworden? Mit der Jicki-App kannst Du mit dem Sprachen lernen unterwegs gleich loslegen.

So funktioniert Sprachen lernen unterwegs mit der Jicki-App

Mit der Jicki-App hast Du Deinen persönlichen Sprachkurs immer und überall dabei.
Egal, ob Du Englisch im Auto lernst, Französisch im Park oder Schwedisch in der Bahn: Sprachen lernen ist mit Jicki jederzeit auch unterwegs möglich.

Du kannst die Lern-Hörbücher von Jicki ganz einfach in der App runterladen und sie dir so auch offline anhören, wenn Du gerade mal kein Internet hast.

Das Beste am Sprachen lernen unterwegs mit Jicki? Es ist einfach und fühlt sich nicht nach Lernen an, denn Du lauschst nicht nur spannende Geschichten, sondern verbesserst ganz nebenbei noch Deine Sprachkenntnisse!

Übrigens: Mehrsprachigkeit verbessert die Effektivität Deines Gehirns und steigert Deine Konzentrationsfähigkeit. Das funktioniert natürlich auch, wenn Du Sprachen unterwegs lernst!

So funktioniert das Sprachen lernen unterwegs mit Jicki!

Hören
1. Vokabelteil

Höre Vokabeln und Sätze mit Übersetzung

Verstehen
2. Geschichten

Verstehe die Dialoge bereits beim ersten Mal

Sprechen
3. Sprechübungen

Sprich die Sätze zur Aktivierung nach

Erleben
4. Kultur

Lerne Fremdsprachen wie auf einer Sprachreise

Das sagen unsere Lernenden

3 Tipps zum einfachen Sprachen lernen unterwegs

Du bist viel unterwegs, möchtest aber eine neue Sprache lernen? Dann nutze doch die Wegzeiten und fang beispielsweise mit Englisch lernen beim Autofahren an.

Diese 3 Tipps helfen Dir beim Sprachen lernen unterwegs:

Musik

Höre unterwegs Deine Lieblingsmusik auf Englisch oder einer anderen Fremdsprache! Durch das viele Hören entwickelst Du schnell ein Gefühl für die Intonation und den Rhythmus die Sprache!

Übrigens: Hast Du schon einmal von Superlearning gehört? Dabei wirst Du durch ruhige Hintergrundmusik in einen besonders aufnahmebereiten Zustand versetzt und lernst auditiv eine Fremdsprache. So kannst Du in Deinem eigenen Tempo Deine persönlichen Ziele erreichen.

Podcasts/Hörbücher

Genieße interessante Podcast-Gespräche oder spannende Hörbücher in einer anderen Sprache. Einige Hörbücher sind speziell auf Lernende ausgerichtet und bieten unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. So tauchst Du spielerisch in die Sprache ein, erweiterst nebenbei Deinen Wortschatz und kannst auch im Auto Englisch lernen!

Tipp: Auch ein auditiver Sprachkurs bietet sich zum Sprachen lernen unterwegs an – besonders für den auditiven Lerntyp.

Mit einer App

Nutze eine App und lerne gezielt eine Fremdsprache! Es gibt verschiedene Apps zum Sprachen lernen unterwegs, die auf unterschiedliche Lerntypen ausgerichtet sind.

Zum Sprachen lernen unterwegs bieten sich vor allem Apps an, die auditiv funktionieren. Ein Beispiel hierfür ist die Jicki-App.

An diesen Orten lernst Du unterwegs Sprachen

Sprachen lernen im Bus

Viele Menschen fahren mit dem Bus zur Arbeit oder zur Schule. Einfach Kopfhörer aufsetzen, dadurch Umgebungsgeräusche ausblenden und in die Fremdsprache eintauchen!

Übrigens: Die oftmals kurzen Busstrecken bieten sich perfekt an, um entspannt der 20-minütigen Lektion von Jicki zu lauschen.

Sprachen lernen in der Bahn  

Auch die nächste Bahnfahrt kannst Du gut zum Sprachen lernen unterwegs nutzen. So bleibst Du auch bei längeren Fahrten entspannt und nutzt die Zeit sinnvoll.

Übrigens: Die Jicki-Sprachduschen findest Du im ICE-Portal unter Hörbücher. Fremdsprachen lernen unterwegs wird so zum Kinderspiel.

Sprachen lernen im Auto

Sprachen lernen unterwegs im Auto? Das funktioniert wunderbar, egal ob als Fahrer*in oder Beifahrer*in. Natürlich sollte sich die Person am Steuer hauptsächlich auf den Verkehr konzentrieren.

Musik oder Hörbücher können trotzdem im Hintergrund laufen. So kannst Du beispielsweise Englisch im Auto lernen.

Erfahre im Video, wie Du Zwischenzeiten gut zum Sprachen Lernen unterwegs nutzen kannst!

Du willst das Englisch lernen im Auto gleich ausprobieren? Dann hör doch mal rein!

Englisch lernen im Auto mit Jicki

Englisch ist die Weltsprache Nummer 1 und wird Dich daher Dein ganzes Leben lang begleiten.

Du willst auf dem Weg zu Deinem Meeting noch kurz Englisch im Auto lernen?

Wir von Jicki helfen Dir: Nutze den Weg zur Arbeit sinnvoll und lausche entspannt den Englischsprachigen Audiokursen von Jicki. So kommst Du regelmäßig mit der Englischen Sprache in Kontakt und verbesserst kontinuierlich Deine Sprachkenntnisse.

Mit der Jicki-Methode lernst Du eine Sprache intuitiv durch Hören. Dadurch ist Jicki besonders gut zum Englisch lernen im Auto geeignet.

Natürlich kannst Du auch jede andere Sprache wie Französisch, Spanisch, Griechisch oder Italienisch mit Jicki ganz entspannt im Auto lernen.

Übrigens: Eine gute Möglichkeit, um Deine Sprachkenntnisse praktisch anzuwenden und Deine unterwegs gelernten Sprachkenntnisse zu verbessern? Ein*e Tandempartner*in.

Durch die auditiven Sprachduschen von Jicki erweiterst Du intuitiv Deinen Englischen Wortschatz und machst Dich mit dem Satzbau und der Englischen Grammatik vertraut.

Das bedeutet nicht, dass Du dadurch fließend Englisch sprechen lernst.

Aber durch das stetige Englisch lernen im Auto bekommst Du auf jeden Fall ein gutes Gefühl für die Englische Sprache und verbesserst nach und nach Deine Englischkenntnisse.

Bei Jicki findest Du für jedes Sprachniveau den passenden Kurs. Englisch Anfänger*innen lauschen der spannenden Geschichte von Peter, der durch eine Begegnung mit einem geheimnisvollen Fremden seine Leidenschaft für die Englische Sprache entdeckt.

Englisch-Fortgeschrittene tauchen in die spannende Erzählung von Peter und Kate ein, die sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise quer durch das wunderschöne England machen.

Unser Tipp: Du hast generell Probleme beim Lernen? Dann entdecke hilfreiche Lernmethoden und die besten Tipps und Tricks zum Lernen lernen.

Du möchtest unterwegs spannende Geschichten in verschiedenen Sprachen hören?

Hol Dir jetzt die Jicki-App!

Jicki App Sprachwahl

So lernt unsere Community

Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.