Das Griechische Alphabet

Lerne das Griechische Alphabet und seine Aussprache

Das Griechische Alphabet

Zu den größten Herausforderungen beim Griechisch lernen zählt das Griechische Alphabet. Denn die Schreibweise sowie die Aussprache vieler Buchstaben unterscheiden sich stark von den Buchstaben unseres Lateinischen Alphabets.

Mit unserer Tabelle bekommst Du einen ersten Überblick über die Griechischen Buchstaben. Außerdem unterstützen wir von Jicki Dich mit Hilfe von einfachen Sprechübungen bei der richtigen Aussprache des Griechischen Alphabets.

Übrigens: Mit dem Griechisch Hörkurs von Jicki machst Du Dich direkt mit der richtigen Aussprache vertraut. So lernst Du das Griechische Alphabet intuitiv und übernimmst die richtige Griechische Aussprache automatisch in Deinen Sprachgebrauch!

Das Griechische Alphabet

Sowohl als Griechisch Anfänger*in als auch als Fortgeschrittene*r solltest Du Dich regelmäßig mit dem Griechischen Alphabet beschäftigen. Nur so entwickelst Du ein Gefühl für die richtige Aussprache und kannst früh mit dem Griechisch sprechen lernen beginnen.

Das Griechische Alphabet existiert etwa seit dem 9. Jahrhundert v. Chr. und gilt als erste Buchstabenschrift überhaupt. Im Laufe der Zeit haben sich aus dem Griechischen das Lateinische sowie das Kyrillische Alphabet entwickelt.

Das Griechische Alphabet hat jeweils 24 Klein- und Großbuchstaben und besitzt 5 Vokale. Das moderne Griechische Alphabet ähnelt damit  noch sehr stark dem Altgriechischen der Antike. Viele Wörter von damals schreibt man heute noch gleich – allerdings hat sich die Aussprache verändert.

Achte bei der Aussprache Griechischer Wörter unbedingt auf die Akzentuierung; ein Akzent zeigt an, dass ein Vokal betont ist. Die Vokale spricht man in der Regel kurz aus.

Denn wenn Du die Betonung des Wortes veränderst, ändert sich oftmals auch die Bedeutung.

Bei dem Wort νόμος (Aussprache: nómos) liegt die Betonung beispielsweise auf dem ersten -o-. Es bedeutet “Gesetz”. Verschiebt sich die Betonung auf das zweite -o-, nämlich νομός (Aussprache: nomós) bedeutet das Wort “Bezirk”.

Bei zwei aufeinanderfolgenden Vokalen zeigt ein Trema (¨) auf dem zweiten oder ein Akzent auf dem ersten Vokal an, dass man beide Buchstaben getrennt ausspricht. Ein Beispiel ist das Wort κέικ (Aussprache: kʲɛik). Es gleicht der Aussprache des Wortes “hey”.

Konsonanten vor sogenannten hellen Vokalen (i, ɛ) spricht man normalerweise weicher aus als Konsonanten vor den anderen Vokalen (a, ɔ und u).

Eine weitere Besonderheit des Griechischen Alphabets sind die angedeuteten j-Laute, die in der Regel durch die Aussprache einiger Konsonanten vor hellen Vokalen entstehen (kʲ, gʲ, lʲ und nʲ). Ein Beispiel dafür ist folgendes Wort: λεμονιά (Lautschrift: lɛmɔˈnʲa, Zitronenbaum).

Lerne das Griechische Alphabet inklusive richtiger Aussprache

Die Griechischen Buchstaben und ihre Aussprache

Einige Buchstaben des Griechischen Alphabets kennst Du bestimmt aus der Mathematik. Man benutzt sie beispielsweise zur Bezeichnung von Winkeln.

In der folgenden Tabelle findest Du einen Überblick über das Griechische Alphabet sowie die richtige Aussprache der einzelnen Buchstaben.

GroßKleinLautschriftklingt etwa wie
Aαalfaa
Bβwidaw
Γγghammag oder j
Δδdheldadh (engl. that)
Εεäbsilonä
Ζζsidas (stimmhaft)
Hηidai
Θθthidath (engl. thanks)
Iιiodai
Κκgabbag oder kj
Λλlambdhal
Mμmim
Nνnin
Ξξxix
Oοomigrono
Ππbib
Pρror
Σσsighmas
Tτdafd
Yυibsiloni
Φφfif
Xχchich
Ψψbsibs
Ωωomeghao

Tipp: Nutze die Tabelle, um immer wieder einzelne Wörter mit ihrer Hilfe zu buchstabieren oder zu sprechen. So gewöhnst Du Dich sehr schnell sowohl an die Schrift als auch an die Griechische Aussprache. 

Das Griechische Alphabet hören

Um den Klang der Griechischen Buchstaben zu verinnerlichen, solltest Du regelmäßig Griechisch hören. Mit Hilfe von auditiven Griechisch Sprachkursen verbesserst Du Dein Hörverständnis und entwickelst intuitiv ein Gefühl für die richtige Griechische Aussprache.

Mit der Griechisch App von Jicki lernst Du außerdem die korrekte Aussprache des Griechischen Alphabets direkt von Muttersprachler*innen. Am besten wählst Du einzelne Wörter aus und achtest Schritt für Schritt auf die Betonung der einzelnen Buchstaben.

Übrigens: Auch mit Griechischen Hörbüchern gewöhnst Du Dich an das Griechische Alphabet und die richtige Aussprache. Gleichzeitig lernst Du viele neue Griechisch Vokabeln und erweiterst so spielerisch Deinen Griechischen Grundwortschatz.

So klingen unsere Griechischkurse – hör mal rein!

Jetzt kostenlos anmelden!

Das sagen unsere Lernenden

Das Griechische Alphabet: Ausspracheübung

Um Deine Aussprache des Griechischen Alphabets zu verbessern, haben wir hier noch ein paar Sprechübungen zu Griechischen Vokalen und Griechischen Konsonanten für Dich. Leg gleich los und verbessere gezielt Dein Griechisch!

Übrigens: Damit Dich die Einheimischen verstehen und sich Dein Griechisch für den Urlaub auch lohnt, solltest Du frühzeitig an Deiner Aussprache arbeiten. Je früher Du damit anfängst, desto natürlicher klingt Dein Griechisch. Deswegen ist bereits Griechisch lernen für Kinder sinnvoll!

Das Griechische Alphabet: Aussprache der Vokale

Vokal(e)Wird gesprochen wieBeispiele
ε und αιä, wie „Herr“ ένα (éna) = eins; είναι (eínai) = ist
ο und ω o, wie „offen“όμως (ómos) = aber
ι (ohne i-Punkt!) η, υ, ει, οι i, wie „Schiff“σπίτι (spíti) = Haus; κρήτη (kríti) = Kreta; ξύλο (xýlo) = Wald; ειρήνη (eiríni) = Frieden; οίνος (oínos) = Wein
Α a, wie „Schach“ μάγειρας (mágeiras) = Koch
Ou u, wie „Luft“ γουρούνι (gouroúni) = Schwein
Ευ ew, wie „ewig“Ευαγγελία (Evangelía) = Evangelium
Euef, wie „heftig“ευχαριστώ (efcharistó) = Dankeschön
Auaw, wie „Krawall“ αυγό (avgó) = Ei

Das Griechische Alphabet: Aussprache der Konsonanten

KonsonantenWird gesprochen wieBeispiele
Β, βw, wie “Wasser” βουνό (wuno) = Berg
Γ, γwie g (vor a- ,o- und u-Lauten); wie j (vor e- und i-Lauten) γάλα (gala) = Milch; γελάω (jälao) = lachen
Δ, δstimmhaftes th, wie im Englischen Wort “that”δουλειά (dhulia) = Arbeit
Ζ, ζstimmhaftes s, wie in Roseβάζω (waso) = ich lege
Θ, θstimmloses th, wie im Englischen Wort “thanks”θέλω (thälo) = ich will; θέατρο (théatro) = Theater
K, κwie ein hartes g; wie ein kj (vor e- und i-Lauten) κρασί (grasi) = Wein; κέφι (kjäfi) = Spaß
Π, πhartes bπόλη (boli) = Stadt
P, ρ gerolltes r ρίγανη (rigani) = Oregano
σ, ςstimmloses s, wie in “Salat”σκοπός (skobos) = Zweck
T, τdτώρα (dora) = jetzt
Φ, φ fφέρνω (ferno) = ich bringe
X, χ ch, wie in “Krach” (vor a-, o- und u-Lauten); ch, wie in “ich” vor (e- und i-Lauten) έχω (ächo) = ich habe; χέρι (chäri) = Hand
Ψ, ψ bsψάρι (bsari) = Fische
Γγ, γγng, wie in “Angelika”Αγγελική (Angelikí) = Engelwurz
Γκ, γκngανάγκη (anangi) = brauchen
Γχ, γχngch (das g wird nicht gesprochen)έλεγχος (älängchos) = Kontrolle
Mπ, μπbμπύρα (bira) = Bier
Nτ, ντ dντομάτα (domada) = Tomate

Das Griechische Alphabet einfach und bequem unterwegs lernen?

Hol Dir jetzt die Jicki-App!

So lernt unsere Community

Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.