Sprachkurs Griechisch

Der schönste und entspannteste Griechisch Sprachkurs

Sprachkurs Griechisch

Du kennst Hermes und Apollon, weißt was Tsatsiki ist oder warst schon mal bei den Olympischen Spielen mit dabei? Ein paar griechische Dinge sind uns teilweise bekannt. Wie sieht es aber mit Sprache und Kultur aus?

Griechenland ist ein beliebtes Urlaubsziel, doch Unterhaltungen oder die Griechen näher kennenlernen, das geht ohne die Sprache nur schwer. Wenn Du Dich für die griechische Sprache interessierst, bist Du hier genau richtig. Aus der Schule kennst Du vielleicht die Altgriechisch-Kurse, doch neugriechische Sprachkurse werden immer mehr angeboten.

Was es alles für Möglichkeiten zum Griechischlernen gibt, haben wir Dir hier mal aufgelistet. Wenn Du aber direkt mit Jicki Griechisch lernen willst, dann klick Dich direkt in unsere Lektion Griechisch lernen für den Urlaub hinein.

Griechisch Sprachkurs an einer Sprachschule

Da es verschiedene Sprachstufen des Griechischen gibt, solltest Du schauen, welche Sprachschule Deinen Sprachtyp anbietet. Das Altgriechische wird häufig in der Schule gelehrt. Grund dafür sind die Ursprünge, die aus der altgriechischen Sprache hervorgehen. Altgriechisch ist heute aber eine tote Sprache, das heißt, sie wird so nicht mehr gesprochen. Wichtig ist Altgriechisch trotzdem: Aus der Sprache gehen viele andere Sprachentwicklungen hervor. So kannst Du mit Altgriechisch Deine eigene Muttersprache besser verstehen und nachvollziehen, warum manche Wörter genauso sind, wie sie sind. Wenn Du Dich für die Politik, zum Beispiel unser Demokratiesystem interessierst, dann sind altgriechische Reden hilfreich, um das Politiksystem besser zu verstehen.

Auf der anderen Seite bringt Dir Neugriechisch etwas, wenn Du in Griechenland reisen willst und Dich mit den Leuten dort unterhalten möchtest. Neugriechisch ist heute die Sprache, die in Griechenland gesprochen wird.

Welchen Sprachkurs Du genau belegen solltest und ob eine Sprachschule mit Fernkursen oder mit direkten Kursen vor Ort besser ist, das ist Deine Entscheidung. Du lernst an einer Sprachschule mit unterschiedlichen Altersklassen zusammen. Je nach Sprachniveau wirst Du in eine Gruppe eingeteilt, in der Du Dein Sprachniveau verbesserst. Die Sprachkurszeiten richten sich nach verschiedenen Gruppen. Ob Arbeitender oder Schüler, Du kannst Dich zu Deiner passenden Zeit anmelden.

Am Ende des Kurses hältst Du ein Zertifikat in der Hand, das zeigt, dass Du Griechisch gelernt hast. Dir muss aber klar sein, dass Sprachschulen eher die teure Alternative sind, um Sprachen zu lernen.

Du willst direkt Deinen Griechischen Wortschatz erweitern?

Hier geht´s zum Griechischkurs!

Griechisch Sprachkurs an der Universität

Auch an vielen Universitäten werden Griechisch-Sprachkurse angeboten. Hier kommt es ebenfalls darauf an, ob Du Altgriechisch oder Neugriechisch lernen willst. Die Sprachkurse an der Universität richten sich eher nach Studierendenzeiten. Es gibt auch außeruniversitäre Sprachkurse, die eher abends stattfinden und an denen auch Nicht-Studierende teilnehmen können.

Wenn Du einen Sprachkurs an der Uni besuchst, musst Du jede Woche mindestens zwei Stunden im Kurs sitzen und zu Hause zusätzliche Aufgaben lösen. Am Ende gibt es oft eine Klausur oder mündliche Prüfung. Vom Aufwand her ist der Unikurs deshalb um einiges stressiger. Dafür wirst Du auch zu Hause weiter Griechisch lernen und nicht nur jede Woche den Sprachkurs besuchen.

Eine Sprachreise als Alternative zu einem Griechisch Sprachkurs

Effektiv ist es in jeder Sprache vor Ort mit den Einheimischen zu reden. Man lernt die Sprache am besten in dem Land, wo sie gesprochen wird. Du kannst Deinen Griechenlandurlaub ja vielleicht mit einem Sprachkurs vor Ort verknüpfen. Billig wird das allerdings nicht, denn die Kurskosten kommen beim Urlaub on top.

Auch ohne Sprachkurs vor Ort ist eine Reise nach Griechenland sinnvoll, um Deinen Sprachwortschatz aufzubessern. Bevor Du aber ohne jegliche Vokabelkenntnis kein Gespräch führen kannst, solltest Du die griechischen Basics können. Lies Dir dazu auch unseren Artikel über Griechisch lernen für Anfänger durch.

Du bist neugierig und willst direkt loslegen und Griechisch lernen?

Hier geht's zum Sprachkurs!

Griechisch Sprachkurs online

Im Internet gibt es unzählige Möglichkeiten, Griechisch zu lernen. Online-Sprachkurse werden immer beliebter und so steigt das Angebot. Warum sind Online-Sprachkurse so beliebt? Du kannst zu Hause auf dem Sofa sitzen, es Dir bequem machen und zu jeder Zeit Griechisch lernen. Das ist ein großer Vorteil für viele. Außerdem ist das Online-Angebot günstiger als eine Sprachschule und vor allem als eine Sprachreise.

Bevor Du Dich aber für einen Online-Sprachkurs entscheidest, musst Du erstmal herausfinden, was die richtige Lernmethode für Dich ist. Du kannst visuell mit Bild und Text lernen, Vokabeln aufschreiben oder die Wörter durch Anhören und Nachsprechen verinnerlichen. Dazu empfehlen wir Dir unseren Artikel über auditives Lernen.

Wenn Du Deine persönlich beste Methode gefunden hast, kann es auch schon losgehen. Du musst Dich aber im Gegensatz zu geführten Kursen mit einer Lehrperson selbst motivieren. Tipps dazu haben wir selbstverständlich auch für Dich!

Griechisch Sprachkurs mit Jicki - auditiv und intuitiv!

Wenn Du gerne entspannt Griechisch lernen willst, ist Jicki die richtige Wahl. Mit der Superlearning-Methode hat Jicki etwas, was viele Online-Sprachkurse nicht haben. Du lernst Griechisch, wie Du damals Deine Muttersprache gelernt hast, nämlich intuitiv. Zuerst wirst Du in einen entspannten Zustand gebracht, damit Du automatisch voll konzentriert bist. Danach werden Dir Vokabeln mit Übersetzung zu klassischer Musik im Hintergrund vorgesprochen. Am Ende der Lektion hörst Du einen Dialog oder eine kurze Geschichte, die Deine neu gelernten Wörter mit der richtigen Grammatik verknüpft.

Hier kannst Du Dich kostenlos registrieren und unseren Griechisch-Urlaubskurs testen! Wetten, dass Du die Geschichte am Ende verstehst?

Unsere Top-4 FAQs zu Griechisch Sprachkursen

Welche Vorteile bietet auditives Griechisch Lernen?

Podcasts, Hörbücher oder auditive Sprachkurse zum Lernen sind derzeit absolut im Trend. Folgende Gründe erklären, wieso gerade Sprachenlernen auf auditiver Basis oft bessere und nachhaltigere Ergebnisse erzielt:

  1. Hör- und Sprachzentrum liegen in unserem Gehirn dicht beieinander. Darum fällt es dem Gehirn sehr leicht, Verbindungen zwischen den Bereichen herzustellen. Das Gehirn ist also beim Sprachenlernen schon für auditives Lernen prädestiniert. 
  2. Beim auditiven Lernen wird Sprachverständnis vermittelt. Beim ständigen Hören einer Sprache entwickelst Du ein Gespür für Melodie und Klang dieser und hast später beim Sprechen weniger Probleme und Hemmungen. Hierauf bauen die Audio Sprachkurse von Jicki auf. 
  3. Außerdem vermeidest Du durch auditives Lernen lästige Karteikartensysteme und mit ihnen stupides Wiederholen von Vokabeln. Lernen durch Hören soll Dich berieseln und mit der Sprache umgeben, bis du das Gehörte schließlich intuitiv nachsprechen kannst. 
Kann man mit einem Hörbuch Griechisch lernen?

Mit einem Hörbuch Griechisch zu lernen, ist definitiv zu empfehlen. Durch das viele Hören der Griechischen Sprache entwickelst Du ein gutes Sprachgefühl, baust Dir einen großen Wortschatz auf und bist ständig vom Griechischen umgeben. 

Vor allem aber macht es Spaß, sich spannende Hörbücher auf Griechisch anzuhören. Aufgrund des großen Angebotes, findest Du garantiert etwas für Dich. Wenn Du eher Anfänger bist, empfiehlt es sich Kinderbücher anzuhören, da diese in der Sprache oft deutlich leichter sind. Alternativ kannst Du auch ein Hörbuch wählen, dessen Geschichte Du bereits kennst. Dadurch kannst Du Dir die Griechische Geschichte leichter erschließen.

Die Jicki-Sprachduschen sind wie ein Hörbuch aufgebaut und methodisch zum Griechisch lernen aufbereitet.

Welche verschiedenen Griechisch Sprachkurse gibt es?

Im ersten Schritt gilt es, zwischen Online und Offline Kursen zum Griechisch lernen zu unterscheiden. Hier also eine kleine und kurze Auswahl für Dich: 

Online Griechischkurse: 

  • Audio-Sprachkurse

Hier gibt es z. B. unsere Jicki Sprachduschen, mit denen Du ähnlich wie beim Erlernen Deiner Muttersprache Griechisch lernen kannst. Du lässt Dich einfach von den Vokabeln berieseln und lernst so einen großen Wortschatz und entwickelst ein gutes Sprachgefühl. Der große Vorteil: Du kannst beim Autofahren, beim Sport, beim Kochen oder anderen Tätigkeiten nebenbei lernen und musst so keine extra Zeit einplanen. 

  • Vokabeltrainer

Die Vokabeltrainer erinnern sehr stark an das schulische Lernen einer neuen Sprache. Du hast virtuelle Karteikarten, kannst Griechische Lückentexte ausfüllen und kleine Tests absolvieren. 

Offline Griechischkurse: 

  • Sprachreise 

Du reist nach Griechenland und machst dort einen Griechischkurs oder wenn Du mehr Zeit zur Verfügung hast, arbeitest Du vor Ort in einem griechischen Unternehmen. Dadurch bist Du wie bei einem Audio-Griechischkurs immer von der Griechischen Sprache umgeben und machst relativ schnell Fortschritte. Allerdings musst Du darauf achten, in Deiner Freizeit nicht nur mit deutschsprachigen Menschen rumzuhängen. Auch die Kosten einer solchen Sprachreise sind nicht zu unterschätzen. 

  • Griechischkurs in Deiner Stadt

In fast jeder Stadt gibt es Angebote zum Griechisch Lernen, sei es bei der VHS oder einem privaten Anbieter. Hier triffst Du auf ausgebildete Lehrer und lernst meistens in einer kleinen Gruppe. Die Qualität der Griechischkurse variiert stark und auch hier wirst Du Dich nicht selten an die Schule zurückerinnert fühlen. 

Wie lerne ich am besten Griechisch?

Du lernst Griechisch am besten, wenn Du motiviert bist, Spaß an der Sache hast und eine für Dich passende Lernmethode gefunden hast.

Hier unsere Top-3 Tipps zum Griechisch lernen: 

  • Den Spaß am Lernen finden

Überlege Dir genau, warum Du Dich für das Griechisch lernen entschieden hast. Was sind Deine persönlichen Gründe und was verändert sich in Deinem Leben, wenn Du Deine Griechischkenntnisse verbesserst? Für eine Reise? Für den Beruf? Für die Liebe? Jeder Anfänger braucht einen eigenen guten Grund!

  • Auditiv lernen

Wie hast Du eigentlich Deine Muttersprache gelernt? Richtig! Durch Zuhören, Verstehen und Nachahmen und nicht durch Vokabelkarten und Grammatikübungen. Mit den Griechisch-Audiokursen von Jicki haben wir eine einzigartige Methode entwickelt, die es eben auch Anfängern erlaubt, besonders schnell und effektiv Griechisch zu lernen. 

  • Gelerntes anwenden

Egal, ob Du Dir einen Tandempartner suchst, mit Deinem*r besten Freund*in auf Griechisch sprichst oder mal eine kleine Reise nach Griechenland machst, nur wenn Du regelmäßig Griechisch sprichst, wirst Du es auf Dauer beherrschen. 

Du willst sofort mit dem Griechisch lernen loslegen?

Hier geht’s zur App!

Jicki App Griechisch lernen

Du willst noch mehr zum Thema Griechisch lernen erfahren?

Stefan Graf

Stefan gibt Euch seine besten Tipps zum Spanisch und Griechisch lernen und schreibt über seine persönlichen Erfahrungen beim Lernen mit den Sprachduschen von Jicki.