Chat öffnen

Dein Italienisch Sprachkurs

Mit den Italienisch Sprachkursen von Jicki lernst Du Italienisch in nur 20 Minuten pro Tag

Du möchtest also einen Italienisch Sprachkurs machen, um endlich Deinem Gegenüber den Hof auf Italienisch machen zu können? Was, das ist nicht der Grund? Na gut, wie Du meinst. Es gibt natürlich auch noch den ein oder anderen Grund, Italienisch zu lernen. Obwohl der beste schon mal wegfällt… 😉

Jetzt bleibt natürlich noch die Frage, welche Art von Sprachkurs Du machen möchtest. Es gibt ja einige Angebote und es ist nicht unbedingt leicht, sich für einen zu entscheiden. Um Dir aber die Entscheidung zu erleichtern, werde ich Dir im folgenden Text Deine Möglichkeiten und deren Unterschiede aufzeigen.

Sprachreise statt klassischem Italienisch Sprachkurs

Fangen wir doch gleich mal mit dem ungewöhnlichsten Beispiel an, oder? Zudem wahrscheinlich auch das teuerste. Aber davon solltest Du Dich nicht abschrecken lassen, denn es gibt kaum effektivere Methoden, um eine Sprache zu lernen, als eine Sprachreise zu machen. Denn auf einer Sprachreise bist Du ständig in Kontakt mit der italienischen Sprache und lernst außerdem quasi nebenbei noch die Kultur des Landes kennen.

Die Kombination aus Sprachunterricht und der Möglichkeit Italienisch im Alltag anzuwenden, wird dazu führen, dass Du beim Sprechen sehr schnell Fortschritte machst. Wenn Du die Sprachreise als blutiger Italienisch Anfänger beginnst, hast Du zu Beginn natürlich noch einen sehr geringen Wortschatz und wirst Dich womöglich auch nicht gleich trauen, auf Italienisch loszulegen, aber diese Angst wird sich recht schnell relativieren und von einem fundierten Sprachgefühl ersetzt.

Wenn Du mutig bist, kannst Du natürlich auch versuchen, während eines normalen Auslandsaufenthalts (wie z.B. einem Urlaub) in Kontakt mit Italienisch zu kommen und die Sprache zu lernen. Das spart Geld, ist aber gleichzeitig auch deutlich weniger einsteigerfreundlich.

Dich hat die Leidenschaft zum Italienisch lernen gepackt? Dann leg' gleich los!

Der Klassiker: Italienisch Sprachkurs in der Sprachschule

Sprachschulen sind in größeren Städten heutzutage keine Seltenheit mehr. Das Kursangebot lässt in der Regel wenig Wünsche offen und die Kurse sind günstiger als eine Sprachreise (Auch wenn sie meist nicht wirklich günstig sind).

Zu beachten ist jedoch, dass Du mindestens zwei Wochenstunden investieren musst, um den Italienisch Sprachkurs erfolgreich abschließen zu können. Wenn Du also zeitlich wenig Spielraum hast, ist ein Kurs an einer Sprachschule womöglich einfacher zu organisieren.

Online einen Italienisch Sprachkurs machen

Wenn Du nicht ganz so viel Geld für einen Italienisch Sprachkurs ausgeben möchtest, gibt es noch die Möglichkeit eines der vielen Onlinekurs Angebote in Anspruch zu nehmen. Bei diesen kannst Du schon ab ca. 5€ monatlich Italienisch lernen. Die meisten Anbieter setzen dabei auf visuell unterstütztes Lernen und legen ihren Fokus auf Grammatik und Auswendiglernen. Stellenweise gibt es auch Sätze zum Anhören und Nachsprechen, ein wirkliches Sprachgefühl entwickelst Du dadurch aber eher langsam.

Wenn Du jedoch das Kleingeld und die nötige Motivation mitbringst, kannst Du mit einem Sprachkurs an einer Sprachschule gute Erfolge erzielen. Positiv ist auch, dass sich die Kurszeiten relativ flexibel an deinen Alltag anpassen lassen. Ein weiterer Vorteil von Sprachschulen ist, dass die Lehrerinnen und Lehrer meist Muttersprachler/innen sind und Du schneller ein Sprachgefühl entwickelst, als bei deutschen Lehrern.

Starte jetzt Deinen Spanisch Sprachkurs!

Hier geht’s zum App Download!

Jicki App Italienisch lernen

Alternativ zu den Italienisch Sprachkursen einer klassischen Sprachschule, kannst Du auch an der nächsten Uni einen Kurs belegen. Ein Vorteil ist, dass die Kosten dort etwas geringer ausfallen, als bei Sprachschulen und Du nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat erhältst, das Dein erlangtes Fähigkeitsniveau beweist.

Das heißt nicht unbedingt, dass Onlinekurse schlechter sind, als Sprachkurse in Sprachschulen. Es ist aber vor allem beim Lernen mehr Eigeninitiative gefragt, da Du keine Lehrperson hast, die Dich vorantreibt und motiviert. Dafür bist Du aber zeitlich am flexibelsten und das Angebot ist umfangreicher. Da Du nicht an ein festes Programm gebunden bist, heißt das zum Beispiel auch, dass Du in Deinem eigenen Tempo lernen kannst. Lektionen lassen sich auch mal kurz zwischendurch erledigen, wenn Du eine kurze Wartezeit überbrücken willst.

Jicki – die entspannte Italienisch Sprachkurs Alternative

Wenn Du gerne einen Italienisch Sprachkurs machen würdest, Dir herkömmliche Italienisch Sprachkurse aber nicht zusagen, da sie beispielsweise zu stressig sind, wollen wir Dir an dieser Stelle unsere Sprachduschen vorstellen. Diese sind, wie bei anderen Anbietern auch, online verfügbar, jedoch unterscheiden sie sich in einem entscheidenden Aspekt: sie sind komplett auditiv.

Das heißt Du kannst sie Dir anhören, wie ein Hörbuch und musst während der Lektion nicht mit dem Programm interagieren. Daher eignet sich unser Italienisch Sprachkurs auch zur Nutzung in Situationen, in denen Deine Konzentration nicht beeinträchtigt sein sollte. Wie zum Beispiel beim Autofahren. Du kannst sie natürlich auch während eintönigen Hausarbeiten hören, um die Zeit effizienter zu nutzen, indem Du nebenbei noch Italienisch lernst.

Wir haben Dich von den Italienisch Sprachkursen überzeugt? Dann probiers' gleich aus!

Die Jicki-Wette

Das besondere an unserem Italienisch Sprachkurs ist außerdem, dass Du zu Beginn der Lektion eine Entspannungsübung hörst, die Dich in einen entspannten und zugleich aufnahmebereiten Zustand versetzt, wodurch sich Deine Lernleistung erhöht. Dieser Zustand wird während der eigentlichen Lektion mit Hilfe spezieller klassischer Musik aufrechterhalten, die konzentrationsfördernd und entspannend wirkt.

Da der Italienisch Sprachkurs von Muttersprachler/innen eingesprochen wurde, wirst Du leichter ein gutes Sprachgefühl entwickeln. Unterstützt wird dieser Prozess durch die regelmäßigen Beispielsätze und Dialoge, die Dir zusätzlich zu den Vokabeln in einer Lektion beigebracht werden.

Wenn Du Interesse bekommen hast, kannst Du hier die erste Lektion unseres Italienisch Sprachkurses kostenlos testen. Wetten wir, dass du den Italienisch Dialog am Ende der Lektion verstehen wirst?

Du willst gleich mit dem Spanisch Sprachkurs loslegen?

Hier geht’s zur App!

Jicki App Italienisch lernen
Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,86 von maximal 5)
Loading...