Italienisch für den Urlaub

Lerne mehr als “Pizza” und “Ciao”!

Bereite Dich entspannt auf Deinen nächsten Italien-Urlaub vor!

Du planst einen Kurztrip nach Rom, Strandurlaub an der Adria oder willst auf Sardinien die Seele baumeln lassen? Bisher reichen Deine Italienischkenntnisse leider nicht über “Ciao” hinaus? Dann sind die auditiven Sprachkurse von Jicki die optimale Lösung für Dich!

Mit den Lern-Hörbüchern von Jicki kannst Du so entspannen, als wärst Du schon im Urlaub und lernst gleichzeitig schnell und effektiv Italienisch. Zuerst hörst Du Vokabeln mit Übersetzung, die anschließend in einer spannenden Geschichte verpackt werden.

Und das Beste: Du kannst mit der Jicki-App lernen, wo und wann Du willst. So stressfrei und entspannt kann Italienisch lernen sein!

Dein Interesse ist geweckt? Na dann lies doch einfach mal weiter!

Verbessere Deine Italienischkenntnisse mit Jicki

Wie Du mit Jicki Italienisch für den Urlaub lernst, ist schnell erklärt: Ähnlich wie beim Erlernen der Muttersprache, oder dem Lernen der Italienischen Sprache beim Auslandsaufenthalt, basiert unsere Methode auf dem bewährten 3-Stufen-Modell.

  1. Hören: Zu Beginn der Lektionen hörst Du Vokabeln und einfache Sätze mit Übersetzung. Durch die entspannte Musik kannst Du Dir die Wörter noch einfacher merken.
  2. Verstehen: Darauf folgt eine Italienische Geschichte, die sich wie bei einer spannenden Serie durch die Lektionen durchzieht. Die Vokabeln kennst Du ja bereits, so dass Dir das Verstehen ganz leicht fällt.
  3. Sprechen: Zum Schluss haben wir noch ein paar Sätze zum Nachsprechen für Dich ausgesucht. Du kannst still im Kopf oder laut mitsprechen. Beides führt dazu, dass Du Deine Aussprache schnell und einfach verbesserst.

Im dazugehörigen Begleitbuch kannst Du auch jederzeit mit- oder nachlesen. Du siehst also: Mit Jicki kannst Du ganz entspannt Deine Italienischkenntnisse verbessern und der Urlaub kann kommen!

Deine Jicki-Vorteile

  • Praxisnah: Lerne Vokabeln und Sätze, die Du wirklich brauchst
  • Ganz entspannt: Fühlt sich nicht wie Lernen an
  • Audio-Sprachkurse: Ausschließlich von Muttersprachlern gesprochen
  • Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto
  • Schnell & effektiv: Die Lektionen dauern nur 20 Minuten
  • Online & Offline: Mit der Jicki-App überall lernen

So klingen unsere Italienischkurse – hör mal rein!

Schwierigkeitsgrad ändern

Melde Dich an und Du erhältst kostenlos 2 Lektionen pro Sprache!

Jetzt kostenlos anmelden!

Das sagen unsere Lernenden

Mit der Jicki-App noch einfacher Italienisch für den Urlaub lernen!

Jicki App Italienisch lernen

Wichtige Italienische Urlaubsvokabeln

Die Jicki Sprachduschen wirken dabei ganz entspannt. Du hörst die rhythmisch gesprochenen Italienisch Vokabeln und anschließend Dialoge zum Verinnerlichen der Wörter.

Durch die ruhige Hintergrundmusik wirst Du in einen besonders aufnahmebereiten Zustand versetzt, der Dir das Verbessern Deiner Italienischkenntnisse enorm erleichtert. Du kannst Dich einfach in den Italienischen Vokabeln duschen! Nutze doch zum Beispiel mit der Italienisch Lernen App auch die Fahrt nach Italien, um Deinen Urlaubswortschatz zu erweitern. Italienisch für den Urlaub zu lernen ist also gar nicht mehr schwer!

Für den Anfang sind hier aber zunächst einmal die allerwichtigsten Italienischen Begriffe, die Dir auf Deiner Reise bestimmt begegnen werden. So kannst Du schon einmal eine Basis in Deinem Italienisch für den Urlaub erreichen:

Italienisch Vokabeln für die Begrüßung

Die lange Fahrt ist geschafft, Du bist endlich angekommen und schon wirst du von den ersten fremden Wörtern umgeben. Natürlich möchtest Du auch antworten können, wenn Dich die Leute begrüßen oder Dir einen schönen Tag wünschen.

So kann das Italien Urlaubsfeeling auch erst richtig bei Dir ankommen und Du fühlst Dich als Teil der fremden Kultur. Deswegen hier die wichtigsten Italienisch für den Urlaub Vokabeln für die Begrüßung:

buon giorno – guten Tag

buona sera – guten Abend

buona notte – gute Nacht

ciao – tschüss

come sta? – wie geht’s?

sto bene – mir geht’s gut

non sto bene – mir geht’s nicht gut

e Lei? – und Ihnen?

benone – sehr gut

grazie – danke

no – nein

sì – ja

Hast Du Lust bekommen, Italienisch für den Urlaub zu lernen?

Zählen auf Italienisch

Eine Kugel Eis – oder lieber zwei, drei… bald kein Problem mehr für Dich, auf Italienisch zu bestellen, wenn Du erstmal Deinen Italienisch Grundwortschatz erweitert hast. Du siehst, wie wichtig Italienisch für den Urlaub sein kann. Hier die Zahlen von Eins bis Zehn!

uno – eins

due – zwei

tre – drei

quattro – vier

cinque – fünf

sei – sechs

sette – sieben

otto – acht

nove – neun

dieci – zehn

… und natürlich das Wichtigste: il gelato – das Eis

Italienisch Urlauber auf Sightseeing-Tour

Dein Italienisch für den Urlaub wird immer besser, Du hast das erste Eis in der Hand – jetzt kann es losgehen mit dem Sightseeing. Damit Du Dich leichter in Italien zurechtfinden kannst, sind hier für Dich weitere Italienisch Urlaubsvokabeln.

la stazione – der Bahnhof

cercare – suchen

albergo – Hotel

domandare – fragen

per favore – bitte

dove – wo

posso trovare – kann ich finden

sapere – wissen

non so – ich weiß nicht

sa – wissen Sie

il museo – das Museum

la strada – die Straße

prima – erste

a destra – rechts

a sinistra – links

non capisco – ich verstehe nicht

é lontano? – ist es weit?

a piedi – zu Fuß

continuare – weitergehen

fino al duomo – bis zu Dom

l’autobus – der Bus

di fronte – gegenüber

Hast Du Lust bekommen, Italienisch für den Urlaub zu lernen?

Italienisch Urlaubswortschatz - Im Restaurant

Das Ganze Italienisch lernen für den Urlaub macht Dich hungrig? Dann kannst Du ja gleich weitermachen mit den italienischen Begriffen für den nächsten Restaurantbesuch! Im Folgenden findest Du eine kurz zusammengefassten Vokabelliste, um auf Italienisch zu bestellen.

il ristorante – das Restaurant

il cameriere – der Kellner

una tavola – ein Tisch

per due persone – für zwei Personen

vicino alla finestra – neben dem Fenster

il menu – die Speisekarte

vorrei – ich möchte

per primo – als ersten Gang

un piatto – eine Portion

al pomodoro – mit Tomatensoße

la carne – das Fleisch

il pesce – der Fisch

appetito – Appetit

prende solo – ich nehme nur

da bere – zum Trinken

la bottiglia – die Flasche

acqua minerale – Mineralwasser

puó portare il conto? – können Sie die Rechnung bringen?

Italienisch für den Urlaub Online lernen

Dir ist das noch nicht genug? Dann starte doch mit den Jicki Italienisch für den Urlaub Sprachduschen durch und lerne alles, was Du für Deinen Urlaub gebrauchen kannst! Das Tolle dabei: Durch das Hören der Wörter lernst Du auch gleich die richtige Aussprache und kannst sie anschließend in den Sätzen zum Nachsprechen üben. Zu jeder Lektion gibt es außerdem ein Begleitbuch zum Downloaden als PDF, Du kannst also alles immer mitlesen und lernst automatisch die richtige Schreibweise von den Sätzen aus beispielsweise dem Kurs „Italienisch für den Urlaub“.

Mit der Anmeldung bei Jicki hast Du zunächst Zugriff auf zwei Lektionen pro Sprache. Mit Jicki Premium kannst Du dann alle Sprachduschen genießen – etwa um Deine Urlaubsitalienisch noch weiter auszubauen, oder um für den nächsten Urlaub Spanisch oder Griechisch zu lernen.

Hör doch einfach mal rein und überzeug Dich selbst!

Unsere Top-4 FAQs zum Thema Italienisch lernen für den Urlaub

👍 Wie gut muss mein Italienisch sein, damit ich mich im Urlaub verständigen kann?

Wie gut Dein Italienisch sein muss, damit Du Dich auch im Urlaub verständigen kannst, hängt immer davon ab, was Dein Ziel ist bzw. mit wem und über was Du Dich unterhalten willst.

Als Italienisch Anfänger mit einem Wortschatz von 500 – 1.000 Vokabeln kannst Du Dir etwas zu Essen bestellen, nach dem Weg fragen und einfache Dinge im Hotel oder beim Arzt klären. Probiers doch mal mit dem Italienisch-Basis Kurs von Jicki.

Als Italienisch Fortgeschrittener mit einem Wortschatz von 1.000 – 2.500 Vokabeln kannst Du auch schon tiefergehende Gespräche führen und kommst leichter mit den Menschen vor Ort ins Gespräch. Dadurch entdeckst Du häufig Orte, die “normale Touristen” in ihrem Urlaub nicht zu sehen bekommen. Spezielle Vokabeln für Deinen nächsten Italienurlaub findest Du im Italienisch-Urlaub Kurs von Jicki. 

🔎 Welche Italienisch-Vokabeln brauche ich wirklich?

Vokabeln lernen ist beim Erlernen einer neuen Sprache unumgänglich. Ohne wird es schwer zu erfahren, was zum Beispiel „wo ist die nächste Tankstelle?“ heißt. Ein Satz, der gerade im Urlaub mit dem Auto in Italien sehr nützlich ist.

Welche Vokabeln Du brauchst ist immer abhängig von den Begleitumständen, also in welchem Dialog Du die Sprache anwenden willst. Für die Arbeit wirst Du nämlich ein ganz anderes Vokabular benötigen als für den Urlaub.

Wichtig ist jedoch, dass Du das Gelernte in einen Kontext setzt. Nur so kann Dein neu erlerntes Wissen ins Langzeitgedächtnis gelangen und langfristig gespeichert werden.

Die Jicki Sprachlern-App ist eine gute Methode um die gelernten Vokabeln einfach und langfristig aufzunehmen: Du lernst nicht nur viele Vokabeln in kurzer Zeit, sondern hörst direkt auch eine spannende Geschichte, die die Wörter in einen sinnvollen Zusammenhang bringt.

💪 Wie lerne ich Italienisch in 4 Wochen?

Wenn Du in vier Wochen Italienisch lernen willst, geht es Dir wahrscheinlich nicht darum, die Sprache perfekt zu beherrschen. Vielmehr möchtest Du Dich in Deinem nächsten Urlaub verständigen können und/ oder Dein vorhandenes Italienisch schnellstmöglich wieder auffrischen.

Wenn das stimmt, folgen jetzt unsere top 3 Tipps für 4 Wochen Intensiv-Italienisch:

  • Jeden Tag Sprachduschen

Hol Dir die Jicki App zum Italienisch lernen und nutze jede freie Minute für eine Sprachdusche: Auf dem Weg zur Arbeit, beim Sport, beim Kochen und bei jeglichen anderen Tätigkeiten. Lass Dich einfach von den Vokabeln und Geschichten berieseln und Du wirst überrascht sein, wie viel hängen bleibt und wie schnell sich Dein Sprachgefühl verbessert.

  • Alles auf Italienisch

Egal ob Radio, Filme, Serien, Bücher, Smartphone oder andere Dinge, mit denen Du Dich täglich beschäftigst, stelle alles auf Italienisch um und tauche so vollkommen in die Sprache ein. Gerade als Italienisch Anfänger ist das am Anfang etwas anstrengend, aber in Verbindung mit den Jicki-Sprachduschen wirst Du schnell Fortschritte machen.

  • Sprechen, sprechen, sprechen

Nimm Dir vor, jeden Tag mindestens 30 Minuten Italienisch zu sprechen. Such Dir einen Tandempartner, frag Freunde und Verwandte, oder unser Extra Tipp: Rufe in einem Italienischen Touristen-Büro an und erkundige Dich nach den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Wenn Du unser Intensiv-Italienisch-Programm 4 Wochen durchgezogen hast, wirst Du vielleicht noch nicht perfekt Italienisch sprechen, aber schon viel flüssiger und sicherer sein.

⏱ Wie viele Stunden sollte ich pro Woche investieren, um Italienisch für den nächsten Urlaub zu lernen?

Wie viel Zeit Du täglich oder wöchentlich in Deine Übungen stecken solltest, hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Welches Niveau möchtest Du erreichen?

Ist es Dein Ziel, im Urlaub Dein Essen ohne Probleme bestellen zu können oder möchtest Du einen Vortrag zu einem komplexen Themengebiet auf Italienisch halten? Wie Du siehst, ist die Spanne der Ziele sehr umfangreich. Um ein fortgeschrittener Sprecher zu werden, kann es durchaus Jahre dauern, während du die Grundlagen einer Sprache bereits innerhalb weniger Monate lernst.

  • Wie viel Zeit kannst Du überhaupt aufbringen?

Fakt ist: je mehr Zeit Du pro Tag in das Lernen investieren kannst, desto schneller kommst Du voran. Eine tolle Möglichkeit ist auch das Lernen nebenher. Probier’ doch mal unsere Sprachduschen aus, die kannst Du ganz einfach anhören, während Du anderen Tätigkeiten wie kochen, spazieren gehen oder chillen nachgehst.

Wichtig ist aber letztendlich nicht, wie lange am Stück Du lernst, sondern wie häufig. Es bringt nichts, ein mal im Monat 3 Stunden am Stück zu lernen. Setze Dich lieber jeden Tag ein bisschen an Deine Übungen. Du wirst sehen, je besser du wirst, desto mehr Spaß bekommst Du an der ganzen Sache.

Der einfachste und schnellste Weg, Italienisch für den Urlaub zu lernen?

Hol Dir die Jicki App!

Jicki App Italienisch lernen

So lernt unsere Community

Willst Du mehr zum Thema Italienisch lernen erfahren?

Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.