Chat öffnen

Spanischkenntnisse

Der einfachste und schnellste Weg, Deine Spanischkenntnisse zu verbessern

Spanischkenntnisse – Fast alle Welt spricht Spanisch

Wie, Du verstehst bei Spanisch-sprechenden Leuten nur Spanisch?! Kein Problem, das zu ändern! Wir helfen Dir gern dabei, ganz entspannt Deine Spanischkenntnisse zu verbessern.

Spanisch ist die meistgesprochene Sprache der Welt, nach Mandarin. Das bedeutet, dass mehr Menschen Spanisch sprechen als Englisch. Und das hat schon etwas zu bedeuten.

Wir helfen Dir gern dabei, ganz entspannt Deine Spanischkenntnisse zu verbessern. Und das sofort. Hier und jetzt.

Spanischkenntnisse – Was bringt mir das?

Sofern Du Dir noch nicht sicher bist, ob Du Deine kostbare Lebenszeit mit Spanisch lernen verbringen solltest, schau Dir bitte diese mindestens 500 Millionen Spanisch-Vorteile auf einem Blick an:

  • Mit circa 570 Millionen Menschen kannst Du Dich unterhalten und Wissen austauschen
  • Spanisch ist die zweit meist gesprochene Sprache der Welt
  • Jobs mit Spanischkenntnissen werden immer mehr angeboten
  • Urlaub in der Karibik? Lerne Spanisch für den Urlaub
  • Urlaub in Florida? In Miami sprechen Menschen teilweise nur Spanisch und KEIN Englisch (OHA!)
  • Wie schön wäre es doch “Despacito” oder andere spanische Sommerhits perfekt mitsingen und übersetzen zu können…..denn manchmal wissen wir nicht, was wir singen. 🙂
  • Denke an die spanische Mahlzeiten: Möchtest Du nicht wissen was Du isst und essen kannst?

In Anbetracht dieser Vorteile von Spanischkenntnissen, solltest Du nun alle Unsicherheiten beiseitelegen. Wenn Du Dir bereits spanische Grundlagen angeeignet hast, hast Du es im Gegensatz zu Spanisch-Anfängern sogar etwas leichter. Denn normalerweise hast Du Dir bereits spanische Grundlagen angeeignet und einige wichtige Wörter und Sätze auf Spanisch gelernt.

Spanischkenntnisse – Wie fange ich mit Spanisch lernen frustfrei an?

Aller Anfang muss bei richtigem Vorgehen nicht schwer sein. Dies gilt auch für Spanisch- Anfänger, die sich fest entschlossen haben, Spanisch als weitere Sprache zu lernen.

Wir möchten Dich in Gedanken zurück in die Vergangenheit schicken, zu dem Anfang Deines Daseins: Weisst Du noch wie Du innerhalb so kurzer Zeit Deine Muttersprache gelernt hast? Dieses Vorgehen des kindlichen Erlernens der Muttersprache, eignet sich nämlich hervorragend für den Ausbau Deiner Spanischkenntnisse.

Wie lernten wir denn früher eine Sprache?

Als wir auf die Welt gekommen sind, wurden wir wahrscheinlich alle mit offenen Armen empfangen und mit Liebe überschüttet. Durch das Gefühl des Geborgenseins, konnten wir uns im Laufe der Zeit perfekt zu dem entwickeln, was wir heute sind. Dies hat natürlich auch unserem Sprachzentrum geholfen, sich die Muttersprache anzueignen.

Von unseren Liebsten behütet, hörten wir ihnen gerne bei den Erklärungen der jeweiligen Gegenstände zu und lauschten sorglos den Gesprächen und Geräuschen, die um uns stattfanden. Es dauerte nicht lange, bis wir ein Sprachgefühl für unsere Muttersprache entwickelten.

Mit ein bisschen Sprachgefühl bestückt, versuchten wir gehörte Wörter und Sätze nachzuahmen. Mit der Zeit wurde unsere Aussprache immer besser, sodass wir bald sicher und intuitiv mit der Muttersprache sprechen konnten.

In der Grundschule angekommen, haben wir schließlich mit den Lehrern das Lesen und Schreiben gelernt. Wenngleich wir in der Praxis in der Lage waren Sätze zu bilden, so durften wir natürlich auch die Theorie mit einem Grammatik-Buch lernen. Dieses Grammatikbuch wurde wahrscheinlich von den Wenigsten als spannend und notwendig empfunden. Schließlich haben wir uns bereits durch das kindliche Erlernen des Sätzebildens intuitiv angeeignet.

Um Deine Spanischkenntnisse motiviert und langanhaltend verbessern oder ausbauen zu können, kannst Du diesen kindlichen Lernprozess als Vorbild nehmen. Wenn Du erst einmal angefangen hast, intuitiv Spanisch zu lernen und ein spanisches Sprachgefühl entwickelst, klappt das mit dem Ausbau Deiner Spanischkenntnisse sicherlich kinderleicht.

Als erstes sorgst Du dafür, dass Du entspannt ein Gefühl für Spanisch entwickeln kannst. Als zweites konzentrierst Du Dich auf das Üben der spanischen Aussprache. Im Anschluss widmest Du Dich der Schrift.

Wir von Jicki haben uns bei der Entwicklung unserer Sprachduschen ebenfalls an dem kindlichen Erlernen orientiert, sodass mit behüteter Entspannung die Spanischkenntnisse angeeignet oder aufgefrischt werden können.

Sofern Du Deine Spanischkenntnisse jetzt auf diese Weise auf Vordermann bringen möchtest, kannst Du Dir gerne eine Sprachdusche zum Spanisch lernen gönnen.

Möchtest Du sofort mit Deinen Spanischkenntnissen beginnen?

Hier geht´s zum Spanisch-Sprachkurs!

Spanischkenntnisse – Sprachgefühl

Diese oben beschriebene Vorgehensweise garantiert, dass beim Spanisch lernen Dein Sprachgefühl Berücksichtigung findet. Ohne dieses sind wir nämlich fast nicht in der Lage, langfristig spanische Begriffe in unseren Köpfen zu speichern.

Selbst wenn 1000 spanische Vokabeln in unseren Köpfen herumkreisen, werden wir ohne Sprachgefühl nicht fähig sein, sicher und selbstbewusst SmallTalks auf Spanisch zu führen.

Sicherlich werden wir als Schüler die schriftlichen Spanisch-Tests in den Schulen auch ohne ein Gefühl für Spanisch bestehen. Jedoch sollte der Wille Spanisch zu lernen, nicht nur aus guten Noten entstehen, sondern daraus, sich endlich mit anderen Menschen auf Spanisch unterhalten zu können. Hierfür werden doch auch die Spanischkenntnisse im Urlaub oder bei beruflichen Verhandlungen benötigt, oder?

Hast Du Dir erst einmal ein Gespür für Spanisch angeeignet, erleichtert Dir das erheblich Spanischkenntnisse anzueignen. Dein Lernprozess beim Spanisch lernen wird dadurch beschleunigt erheblich beschleunigt.

Wie bekomme ich für meine Spanischkenntnisse ein spanisches Gespür?

Sowie Du es damals in der frühen Kindheit mit der Muttersprache getan hast, so machst Du das auch beim Spanisch. Versuche Dich so viel wie möglich mit der spanischen Sprache zu umgeben. Am besten Du reist direkt in ein spanisches Land und versucht Vorort Deine Spanischkenntnisse aufzubauen.

Wer wenig Geld oder keine Zeit für solch wunderbaren Sprachreisen hat, braucht keine Angst wegen dieser Spanischkenntnisse zu haben. Heute gibt es unzählig viele Möglichkeiten, sich mit der spanischen Sprache zu umgeben.

Bei Spanischkenntnisse das Sprachgefühl verbessern im Überblick:

  • Sprachreise in ein spanischsprechendes Land (z.B. Kuba)
  • Örtliche Sprachkurse
  • Spanisch-Sprachkurse Online
  • Spanische Filme oder Nachrichten (auch als Hintergrundgeräusche nützlich)
  • Spanisches Radio
  • Spanische Hörbücher
  • Alles was an Spanischkenntnissen so in Dein Ohr rein passt
  • Jicki Sprachdusche zum Spanisch lernen

Mit der Jicki App kannst Du auch unterwegs Deine Spanischkenntnisse verbessern!

Hier geht’s zum Download!

Jicki App Spanisch lernen

Spanischkenntnisse verbessern – Aussprache

Um Deine Spanischkenntnisse bei der Aussprache zu verbessern gibt es ebenfalls nichts besseres, als direkt ins kalte Wasser zu springen und gleich in Spanien Urlaub zu machen.

Natürlich kannst Du in Spanien auch gleich ins Meer springen. Vielleicht ist dort gerade eine ansprechende Person, mit der Du Smalltalk auf Spanisch führen kannst. Je mehr Du Dich traust, Spanisch zu sprechen, desto besser klappt es mit den Spanischkenntnissen und der Aussprache.

Wo finde ich Menschen mit denen ich meine Spanischkenntnisse bezüglich der Aussprache verbessern kann?

In Anbetracht der hohen Attraktivität für das Spanischkenntnisse Verbessern Vorort, gibt es unzählig viele Angebote für Sprachreisen in Spanisch-sprechenden Ländern.

Auch das Absolvieren von Auslandspraktika, Au-Pair oder Freiwilligenarbeit sind Dank dem Internet ohne großen Aufwand zu finden. Ein Vorteil dieser Art von Auslandsaufenthalten ist, dass Du normalerweise bei Deinen Spanischkenntnissen mit wöchentlichem Spanischunterricht unterstützt wirst.

Die Kosten für diese Art von Sprachreisen, sind sehr unterschiedlich. Bei einem Praktikum und Au-Pair ist eine geringe Vergütung, Kost und Logis regelmäßig gegeben. Allerdings werden solche Auslandsaufenthalte häufig altersbeschränkt angeboten. Wenn Du 30+ bist, wirst Du Dich auf eine geringere Angebotsauswahl für ein Praktikum beschränken müssen.

Wer keine Zeit für solche Auslandsaufenthalte besitzt, hat über Lernportale im Internet die Möglichkeit, sich für seine Spanischkenntnisse einen spanischen Tandempartner zu suchen. Vielleicht entsteht hierdurch eine innige Freundschaft und ihr könnt euch gegenseitig besuchen.

Wer lieber unabhängig von Mensch, Zeit und Ort seine spanische Aussprache verbessern möchte, kann sich auch alleine eine Sprachdusche zum Spanischkenntnisse auffrischen gönnen. Sie beinhaltet die Jicki-Methode, welche explizit für eine schnelle Entwicklung der spanischen Grundlagen und der Aussprache entwickelt wurde. Durch eine spezielle Lernmusik können Spanischkenntnisse optimal in deinem Sprachzentrum gespeichert werden.

Bei Deiner Aussprache Die Spanischkenntnisse verbessern im Überblick:

  • Eigene Reise in ein Spanischsprechendes Land
  • Organisierte Sprachreise
  • Auslandspraktika, AuPair, Freiwilligenarbeit
  • Tandempartner
  • Jicki Sprachdusche zum Spanisch lernen alleine

Möchtest Du sofort mit Deinen Spanischkenntnissen beginnen?

Hier geht´s zum Spanisch-Sprachkurs!

Spanischkenntnisse verbessern – Schrift

Um Deine Spanischkenntnisse beim Lesen und Schreiben zu verbessern, eignen spanische Bücher zu lesen. Je nach Niveau Deiner Spanischkenntnisse, solltest Du darauf achten, dass Du hierbei motiviert bleibst. Zu schwierige Spanisch-Bücher können die Lust schnell verderben, sodass der Lernprozess erheblich beeinträchtigt wird.

Für Spanisch-Anfänger, welche normalerweise keine Spanischkenntnisse besitzen, eignen sich zum Beispiel einfache spanische Kinderbücher. Auch ein bekanntes Buch, welches bereits in der Muttersprache gelesen worden ist, ist je nach vorhandenen Spanischkenntnissen empfehlenswert. Dies gewährleistet, dass unbekannte einzelne spanische Wörter aus einem Kontext hergeleitet und verstanden werden können.

Für Spanisch-Fortgeschrittene eignen sich Bücher, welche je nach Bedürfnis ein bestimmtes Fachvokabular in Spanisch beinhalten. Es ist nicht unüblich, dass bei vorhandenen Kenntnissen ein weiterer gewisser Grundwortschatz in Spanisch wie zum Beispiel für den Beruf benötigt wird

Für das Schreiben gibt es Online viele kostenlose Spanisch Übungen, welche direkt online gemacht werden können. Bei einzelnen Anbietern ist sogar die Möglichkeit gegeben, diese direkt als PDF zu downloaden und auszudrucken.

Wer spanische Geschäftsbriefe schreiben darf, der sollte sich einen vertrauenswürdigen Herausgeber suchen. Im Internet oder direkt in einer Buchhandlung findet man spanische Literatur, die die notwendigen spanischen Standardsätze beinhalten.

Da unser Schwerpunkt bei den Spanischkenntnissen auf dem Erlernen des Spanisch Sprechen liegt, bieten wir den Inhalt jeder Spanisch Sprachdusche in dem Begleitbuch an. Dies kann bereits während dem auditiven Spanisch Sprachduschen als Stütze genommen werden. Wir empfehlen aber, dies erst nach mehrmaligen Spanisch Sprachduschen heranzuziehen, bis sich Deine Spanisch Sprechen gefestigt hat.

Deine Spanischkenntnisse bezüglich der Schrift verbessern im Überblick:

  • Spanische Bücher lesen
  • Lückentexte
  • Multiple oder Single Choice
  • Fachliteratur Online oder Offline
  • Standardfloskeln
  • Jicki Spanisch Begleitbuch

Spanischkenntnisse verbessern mit Jicki leicht gemacht

Wir von Jicki sind sehr interessiert daran, Dir einfach und entspannt das Spanischlernen näher zu bringen..
Besitzt Du trotz Alltag und Beruf den Willen Spanisch zu lernen, kannst Du Dir jederzeit bei uns oder mit der App eine Sprachdusche gönnen. Die App zum Spanisch lernen ist für IOS und Android downloadbar.

Du wirst nicht lange brauchen, bis Du die ersten sprachlichen Spanischerfolge bei Dir bemerkst. Jede Spanisch Sprachdusche basiert nämlich auf der Jicki-Methode, welche zeitintensives und demotivierendes Spanisch lernen verhindert. Im Gegenteil: Das Spanisch Sprachduschen sorgt für einen entspannten Zustand, welcher auch Den spanischen Lernprozess erheblich beschleunigt.

Wo immer und wie lange Du auch Spanisch lernen möchtest, hauptsache es passt in Deinen Zeitrahmen und Du kannst dabei entspannen.

Wir von Jicki wünschen Dir bei Deinen Spanischkenntnissen ganz viel Spracherfolg!

Auch unterwegs Deine Spanischkenntnisse verbessern - hier gibt's die App!

Jicki App Spanisch lernen

Du willst noch mehr zum Thema Spanisch lernen wissen?

Stefan Graf

Stefan gibt Euch seine besten Tipps zum Spanisch lernen und schreibt über seine persönlichen Erfahrungen beim Lernen mit den Sprachduschen von Jicki.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertungen, Durchschnitt: 4,63 von maximal 5)
Loading...