Italienisch lernen Audio

Lerne unterwegs, beim Kochen oder beim Sport

So lernst Du mit Jicki:

Hören
1. Vokabelteil

Höre Vokabeln und Sätze mit Übersetzung

Verstehen
2. Geschichten

Verstehe die Dialoge bereits beim ersten Mal

Sprechen
3. Sprechübungen

Sprich die Sätze zur Aktivierung nach

Erleben
4. Kultur

Erlebe Italien wie auf einer Sprachreise

So klingen unsere Italienisch Audiokurse – hör mal rein!

Schwierigkeitsgrad ändern

Jetzt kostenlos anmelden!

Das sagen unsere Lernenden

Auditiv Italienisch lernen

Italienisch lernen ist ohne das Hören der Sprache kaum möglich. Genau wie unsere Muttersprache müssen wir auch neue Sprachen immer auditiv lernen, um ein Gefühl für die Sprache und ihren Klang zu erlangen. Vor allem wenn es Dir wichtig ist, Italienisch sprechen zu lernen, ist ein gutes Sprachgefühl unabdingbar.

Und auch die Italienische Grammatik lässt sich sehr gut intuitiv übers Hören lernen, denn so verinnerlichst Du die richtigen Formen ganz einfach nebenbei.

Du willst noch mehr zum Thema Italienisch lernen wissen? Dann klick Dich durch unsere Links!

Italienisch hören
Italienisch lernen durch Hören

Erfahre hier, warum Italienisch lernen durch Hören die effektivste Methode zum Italienisch lernen ist und wie Du damit Deine Italienischkenntnisse schnell und einfach verbesserst.

Italienisch Basis 1
Italienisches Hörverstehen

Wie Du am besten Dein Hörverstehen trainierst und so Gesprächen ganz entspannt folgen kannst, Zusammenhänge auf Italienisch verstehst und die Hörverstehensprüfung in der Schule meisterst, erfährst Du hier.

Warum Du auditiv Italienisch lernen solltest?

Es gibt verschiedene Gründe, die für auditives Italienisch lernen sprechen. Der wichtigste Grund: Nur so kannst Du die Italienische Sprache wirklich beherrschen. Denn: Selbst nicht auditive Lerntypen sind daran gewöhnt, Sprachen durch Hören zu erlernen. Erinnere Dich mal daran, wie Du Deine Muttersprache gelernt hast. Damals hast Du den Worten und Sätzen Deiner Eltern gelauscht, später deren Sätze nachgeahmt und schließlich ganze Sätze gesprochen. Genau so einfach funktioniert das Audio Italienisch lernen auch heute noch für Dich.

Ein weiterer Grund für das Lernen mit Audiokursen ist die Möglichkeit, Sprachen unterwegs zu lernen: Du kannst Wartezeiten oder Fahrtzeiten für das Lernen nutzen. Denn mit vielen Italienischen Apps wie der von Jicki kannst Du nicht nur jederzeit, sondern auch überall Italienisch lernen: Downloade einfach die Lektionen auf Dein Smartphone und höre sie offline.

So kannst Du nebenbei immer noch anderen Tätigkeiten nachgehen: Lerne Italienische Vokabeln während des Joggens, beim Autofahren oder mache eine Audio-Lektion kurz vorm Einschlafen an.

Tipp: Am besten probierst Du es selbst aus und machst Deine eigenen Erfahrungen mit dem Französisch Audio lernen. Finde dabei heraus, wie und wo Du am besten lernst, damit Du im Französischen so richtig durchstarten kannst!

Mit der Jicki-App auditiv Italienisch lernen!

Jicki App Italienisch lernen

So lernt unsere Community

Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.