Italienisch lernen mit Audiokursen

Lerne einfach auditiv Italienisch

Hören, Hören, Hören

Du möchtest bei Deinem nächsten Italienurlaub mit Einheimischen in Kontakt treten oder hast Freunde, die sich oft auf Italienisch unterhalten während Du nur Bahnhof verstehst?

Wir können absolut verstehen, dass Du bei dem Übermaß an Angeboten noch nicht die beste Methode für Dich finden konntest, um schnell und einfach Italienisch Sprechen zu lernen. Im Netz wird man von Sprachkursen geradezu überhäuft! Leider müssen wir Dir auch noch mitteilen, dass die meisten davon nicht gerade das Gelbe vom Ei sind. Aber keine Angst! Genau deshalb haben wir eine Methode entwickelt, die das Italienisch lernen für wirklich JEDEN super einfach und spaßig macht!

Lass uns Dir das Audiokurs-Konzept vorstellen. Es ist eine super einfache Methode, die italienische Sprache schnell und erfolgreich zu erlernen.

Italienisch lernen mit Audiokursen - geht das?

Anders als bei Kursen in der Volkshochschule oder Sprachseminaren kannst du mit einem Audiokurs von überall aus und zu jeder Zeit eine Italiensich lernen. Das ist schon mal ein großer Vorteil, denn du bist weder zeitig noch ortsgebunden. Lange Wartezeiten kannst Du außerdem so sinnvoll nutzen.

Aber was genau ist eigentlich ein Audiokurs? Der Audiokurs ist im Gegensatz zum Vokabelheft eine Methode, bei der Du eine Sprache durch das Hören lernen kannst. Der Klang einer Fremdsprache ist spannend, und auch wenn Du die Sprache noch nicht verstehst, lauschst Du bei Gesprächen doch gebannt. Bei Audiokursen passiert genau das Gleiche. Dir wird die Fremdsprache durch den Klang näher gebracht und Du gewöhnst Dich an die Sprache und die Melodie der Wörter. Durch einen Audiokurs hast Du einen klaren Vorteil, die Aussprache perfekt übermittelt zu bekommen und verinnerlichen zu können. 

Du hast Lust, direkt mit dem ersten Italienisch-Hörkurs zu beginnen?

Hier geht’s zum kostenlosen Italienischkurs!

Warum funktioniert italienisch lernen mit Audiokursen?

Jeder, der sich schon mal für eine längere Zeit im Ausland aufgehalten hat weiß, dass es sehr viel leichter fällt eine Sprache zu lernen, wenn diese ständig gehört wird. Man entwickelt mit der Zeit automatisch ein Gefühl für den Klang und die Melodie der Sprache. Beim Sprechen hat man es so einfacher als jemand, der im stillen Kämmerlein Vokabeln auswendig lernt. Genauso funktionieren auch die italienisch Audiokurse von Jicki, die Dir in erster Linie ein besseres Sprachverständnis für die gelernte Sprache vermitteln.

Enspannt italienisch lernen mit den Jicki-Audiokursen

Da Du jetzt erfahren hast, wie ein Audiokurs funktioniert, möchten wir Dir unsere Hörkurs-Methode, auch Jicki-Methode genannt, nahebringen. Das Besondere daran ist, dass sie auf dem Prinzip des Superlearning basiert. 

Damit du die Sprache am besten aufnehmen kannst, ist es wichtig, dass du in einem Zustand der Entspannung bist. Daher wird der Lernstoff von musikalischen Klängen untermalt. Durch den Einsatz von passender Musik lässt sich der Lernerfolg verstärken. Beim Hören lässt du Dich von italienischen Vokabeln berieseln und verbesserst durch aktives Nachsprechen deine Aussprache und Sprachmelodie.

Die einzelnen Lektionen sind von professionellen Sprechern aufgenommen und bauen sukzessiv aufeinander auf. Du lernst spielend einen Grundwortschatz an wichtigen Vokabeln. Die unterhaltsamen Konversationen am Ende jeder Lektion zu verschiedenen Themen aus dem Leben helfen Dir, ein gutes Sprachgefühl zu entwickeln.

Die Vorteile der Jicki-Audiokurse

Audiokurse von Jicki bringen Dir also viele Vorteile. Hier sind sie noch einmal für Dich aufgelistet:

  • Du lernst entspannt und effektiv neue Vokabeln und trainierst Dein Sprachgefühl
  • Du kannst die Methode des Superlearnings kennenlernen und selbst verwenden
  • Dir wird Lernen mit Audiokursen leichter fallen, da es weniger Zeit erfordert
  • Die Kosten sind relativ gering und flexibel (ab 5€ monatlich kannst Du schon loslegen!)
  • Du kannst mehrere Sprachen gleichzeitig lernen
  • Die Lerninhalte sind kompakt und überall dabei mit der Jicki-App
  • Die Kurse werden in der App heruntergeladen und sind dann auch offline verfügbar
  • Unterwegs kannst Du mit Deinem Smartphone passiv Italienisch lernen

Unsere Top-4 FAQs zum Thema Italienisch lernen mit Audiokursen

Welche Vorteile bietet auditives Italienisch Lernen?

Podcasts, Hörbücher oder auditive Sprachkurse zum Lernen sind derzeit in aller Ohren. Die folgenden Gründe erklären Dir, weshalb Sprachenlernen auf auditiver Basis oft bessere und nachhaltigere Ergebnisse erzielt:

  1. Beim auditiven Lernen wird Sprachverständnis vermittelt. Beim ständigen Hören einer Sprache entwickelst Du ein Gespür für Melodie und Klang dieser und hast später beim Sprechen weniger Probleme und Hemmungen. Hierauf bauen die Audio Sprachkurse von Jicki auf. 
  2. Hör- und Sprachzentrum liegen in unserem Gehirn dicht beieinander. Darum fällt es dem Gehirn sehr leicht, Verbindungen zwischen den Bereichen herzustellen. Das Gehirn ist also beim Sprachenlernen schon für auditives Lernen prädestiniert. 
  3. Außerdem vermeidest Du durch auditives Lernen lästige Karteikartensysteme und mit ihnen stupides Wiederholen von Vokabeln. Lernen durch Hören soll dich berieseln und mit der Sprache umgeben, bis du das Gehörte schließlich intuitiv nachsprichst. 
Kann man mit einem Hörbuch Italienisch lernen?

Mit einem Hörbuch Italienisch zu lernen, ist absolut empfehlenswert. Durch das Hören der Italienischen Sprache entwickelst Du ein super Sprachgefühl, baust Dir einen großen Wortschatz auf und bist ständig vom Italienischen umgeben. 

Vor allem aber macht es Spaß, sich spannende Hörbücher auf Italienisch anzuhören. Aufgrund des großen Angebotes, findest Du garantiert etwas für Dich. Wenn Du eher Anfänger bist, empfiehlt es sich Kinderbücher anzuhören, da diese in der Sprache oft deutlich leichter sind. Alternativ kannst Du auch ein Hörbuch wählen, dessen Geschichte Du bereits kennst. Dadurch kannst Du Dir die Italienische Geschichte leichter erschließen.

Die Jicki-Sprachduschen sind wie ein Hörbuch aufgebaut und methodisch zum Italienisch lernen aufbereitet. In der nächsten Frage zeigen wir Dir, wie die Sprachduschen funktionieren.

Gibt es unterschiedliche Italienisch-(Audio)kurse?

Im ersten Schritt gilt es, zwischen Online und Offline Kursen zum Italienisch lernen zu unterscheiden. Hier also eine kleine und kurze Auswahl für Dich: 

Online Italienischkurse: 

  • Audio-Sprachkurse

Hier gibt es z.B. unsere Jicki Sprachduschen, mit denen Du ähnlich wie beim Erlernen Deiner Muttersprache Italienisch lernen kannst. Du lässt Dich einfach von den Vokabeln berieseln und lernst so einen großen Wortschatz und entwickelst ein gutes Sprachgefühl. Der große Vorteil: Du kannst beim Autofahren, beim Sport, beim Kochen oder anderen Tätigkeiten nebenbei lernen und musst so keine extra Zeit einplanen. 

  • Vokabeltrainer

Die Vokabeltrainer erinnern sehr stark an das schulische Lernen einer neuen Sprache. Du hast virtuelle Karteikarten, kannst Italienische Lückentexte ausfüllen und kleine Tests absolvieren. 

Offline Italienischkurse: 

  • Sprachreise 

Du fährst in ein Italienischsprachiges Land und machst dort einen Italienischkurs. Dadurch bist Du wie bei einem Audio-Italienischkurs immer von der Italienischen Sprache umgeben und machst relativ schnell Fortschritte. Allerdings musst Du darauf achten, in Deiner Freizeit nicht nur mit deutschsprachigen Menschen rumzuhängen und die Kosten einer solchen Sprachreise sind auch nicht zu unterschätzen. 

  • Italienischkurs vor Ort

In fast jeder Stadt gibt es Angebote zum Italienisch Lernen, sei es bei der VHS oder einem privaten Anbieter. Hier triffst Du auf ausgebildete Lehrer und lernst meistens in einer kleinen Gruppe. Die Qualität der Italienischkurse variiert stark und auch hier wirst Du Dich nicht selten an die Schule zurückerinnert fühlen. 

Wie lerne ich am besten Italienisch?

Um schnell und erfolgreich Italienisch sprechen zu lernen, musst Du eigentlich nur 3 wichtige Dinge beachten: 

  • Lerne mit Spaß und aus eigenem Antrieb

Überlege Dir genau, warum Du Dich dafür entschieden hast, Italienisch zu lernen. d Was sind Deine persönlichen Gründe und was verändert sich in Deinem Leben, wenn Du es schaffst, deine Italienische Aussprache zu verbessern? Mal ein Plakat oder schreib alles auf und denk immer mal wieder daran. Du wirst schnell feststellen, dass Dir das Lernen sehr viel einfacher fällt. 

  • Lerne auditiv

Wie hast Du eigentlich Deine Muttersprache gelernt? Richtig! Durch Zuhören, Verstehen und Nachahmen und nicht durch Vokabelkarten und Grammatikübungen. Mit den Italienisch-Audiokursen von Jicki haben wir eine einzigartige Methode entwickelt, die es Dir erlaubt, besonders schnell und effektiv Italienisch sprechen zu lernen. 

  • Wende die Italienische Sprache an

Egal, ob Du Dir einen Tandempartner suchst, mit Deiner besten Freundin auf Italienisch sprichst oder mal eine kleine Reise in ein Italienischsprachiges Land machst, nur wenn Du regelmäßig Italienisch sprichst, wirst Du es auf Dauer beherrschen. 

Italienisch lernen immer und überall!

Hol Dir die Jicki App!

Jicki App Italienisch lernen

Willst Du mehr zum Thema Italienisch lernen erfahren?

Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.