Englisch Smalltalk

Lerne mit Jicki schnell und effektiv Englische Sätze!

Gewappnet für jeden Smalltalk auf Englisch!

Du würdest Dich gerne ganz entspannt über den Zaun lehnen und mit Deinem neuen Nachbarn auf Englisch plaudern? Du hast Lust Dich im Urlaub mit Deiner neuen Bekanntschaft auszutauschen, aber der Smalltalk auf Englisch klappt einfach noch nicht so ganz? Dann sind die Audio-Sprachkurse von Jicki die perfekte Lösung für Dich.

Denn mit unseren Lern-Hörbüchern tauchst Du ganz einfach in die Englische Sprache ein: Zuerst hörst Du Vokabeln und Sätze auf Englisch, die Du wirklich brauchst. Im Anschluss folgst Du Englischen Dialogen und kannst am Ende einzelne Sätze nochmals nachsprechen.

So verbesserst Du schnell und effektiv Dein Sprachgefühl und Deine Aussprache. Der nächste Smalltalk wird damit ein Kinderspiel für Dich!

Du willst mehr über die Jicki-Methode erfahren? Dann auf zum nächsten Abschnitt.

Smalltalk auf Englisch lernen mit den Jicki-Kursen

Die Jicki-Methode zum Englisch sprechen lernen ist schnell erklärt: Ähnlich wie beim Erlernen der Muttersprache, oder dem Lernen der Englischen Sprache beim Auslandsaufenthalt, basiert unsere Methode auf dem bewährten 3-Stufen-Modell.

  1. Hören: Zu Beginn der Lektionen hörst Du Vokabeln und einfache Sätze mit Übersetzung. Durch die entspannte Musik kannst Du Dir die Wörter noch einfacher merken.
  2. Verstehen: Darauf folgt eine Englische Geschichte, die sich wie bei einer spannenden Serie durch die Lektionen durchzieht. Die Vokabeln kennst Du ja bereits, so dass Dir das Verstehen ganz leicht fällt.
  3. Sprechen: Zum Schluss haben wir noch ein paar Sätze zum Nachsprechen für Dich ausgesucht. Du kannst still im Kopf oder laut mitsprechen. Beides führt dazu, dass Du Deine Aussprache schnell und einfach verbesserst.

Im dazugehörigen Begleitbuch kannst Du auch jederzeit mit- oder nachlesen. Mit Jicki lernst Du also schnell neue Dialoge und meisterst so den nächsten Englisch Smalltalk.

Deine Jicki-Vorteile

  • Perfekte Aussprache: Sprechübungen in jeder Lektion
  • Audio-Sprachkurse: Ausschließlich von Muttersprachlern gesprochen
  • Praxisnah: Lerne Vokabeln und Sätze, die Du wirklich brauchst
  • Online & Offline: Mit der Jicki-App
  • Schnell & effektiv: Die Lektionen dauern nur 20 Minuten
  • Kostenloser Test: 2 Lektionen pro Sprache gratis (ohne Zahlungsdaten)

So klingen unsere Englischkurse – hör mal rein!

Schwierigkeitsgrad ändern

Melde Dich an und Du erhältst kostenlos 2 Lektionen pro Sprache!

Jetzt kostenlos anmelden!

Das sagen unsere Lernenden

Verbessere jetzt auch unterwegs Deinen Englisch Smalltalk mit der Jicki-App!

Jicki App Englisch lernen

In welchen Situationen brauchst Du Englisch Smalltalk?

In Situationen, in denen Du niemanden kennst, kannst Du mit Smalltalk das Eis brechen und den ersten Kontakt zu jemandem aufbauen. Das kann zum Beispiel auf Partys von Freunden oder Geschäftsessen sein. In einem kurzen Gespräch hast Du die Möglichkeit, Dich von Deiner besten Seite zu zeigen. Bei Vorstellungsgesprächen oder Networking-Events beispielsweise ist es hilfreich Business Englisch Smalltalk zu beherrschen, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen und Deine Englischkenntnisse unter Beweis zu stellen. Durch ein lockeres Gespräch kannst aber auch Du Dein Gegenüber besser einschätzen und kennenlernen. Aber manchmal ist es auch wichtig, schriftlich guten Englisch Smalltalk führen zu können wie zum Beispiel in einer Email an einen Kunden oder Kollegen. Deswegen ist es empfehlenswert, Deine Smalltalk Künste in jeder Hinsicht aufzubessern und auch Deinen Englischen Wortschatz zu erweitern.

Gerade bei Reisen ins Ausland, im Urlaub oder einem Treffen mit Freunden oder Kollegen, die Deine Muttersprache nicht sprechen ist es von Vorteil, wenn Du Englisch Smalltalk und damit die nötigen Vokabeln beherrschst.

How to Englisch Smalltalk - Über welche Themen spreche ich am besten?

Du willst wissen, wie man den Englischen Smalltalk erlernt? Dich beschäftigen Fragen wie: Über was spreche ich beim Smalltalk? Wie vermeide ich unangenehme Pausen im Gespräch? Und wie beende ich die Konversation höflich? Hier erfährst Du alles zum Thema „Englisch Smalltalk lernen“.

Bevor Du das Gespräch auf Englisch eröffnest, versuche Blickkontakt zu der Person mit der Du sprechen möchtest herzustellen und sie bzw. ihn anzulächeln. Das lockert die Atmosphäre und macht Dich sofort sympathischer. Für einen guten Englisch Smalltalk ist vor allem der Einstieg sehr wichtig. Zu Beginn ist es am einfachsten, wenn Du mit einer Begrüßung startest und Dich vorstellst. Dabei solltest Du klar und deutlich Englisch sprechen, damit Dich auch jeder problemlos versteht. Auch ein ernst gemeintes Kompliment, ist eine Möglichkeit, einen Dialog zu eröffnen.

Ein Problem, welches wir alle während Smalltalk-Gesprächen kennen, sind die unangenehmen Pausen, weil keiner so recht weiß, was er sagen oder fragen soll. Der Klassiker unter den Beispielen für Themen des Englischen Smalltalks ist übrigens das Wetter, die aktuelle Jahreszeit oder die Umgebung, in der das Gespräch stattfindet. Weitere Ideen für Themen zur Unterhaltung sind geplante Aktivitäten am Wochenende, Reisen oder auch kulturelle Themen wie Musik, Filme oder Literatur.

Bloß nicht! – Themen, die Du beim Englisch Smalltalk vermeiden solltest:

Religion, Politik, Geld, persönliche Probleme, Kritik am Gegenüber oder Gerüchte und Tratsch sind kein guter Gesprächsstoff für Deinen Englisch Smalltalk. Aufgrund von sehr unterschiedlichen Meinungen kann es bei diesen Themen zu Diskussionen oder sogar Konflikten kommen.

Du willst direkt mit dem Englisch Smalltalk üben beginnen?

Probleme, die bei einem Englisch Smalltalk aufkommen können

Ein anderes Problem ist die Spontanität. Du bist nicht auf das Thema vorbereitet und darum fehlen Dir die passenden Englisch Vokabeln. Mach Dich nicht verrückt und versuche einfach das fehlende Wort zu umschreiben. Das passiert jedem und es lockert das Gespräch auch etwas auf.

Damit Du Dich in Unterhaltungen sicherer fühlst, raten wir Dir andere beim Plaudern zu beobachten (bitte komm dabei aber nicht creepy rüber – das könnte unangenehm werden ;-)). Vor allem um Dialoge und Gespräche auf Englisch zu führen kann es Dir helfen, immer wieder Gespräche anzuhören, bevor Du selbst loslegst. Wie wäre z. B. ein Englischer Podcast – hier hast Du die Möglichkeit mehreren Personen bei (meist) spontanen Gesprächen zu lauschen und so auch Englisch Phrasen aufzuschnappen, die Dir beim Smalltalk sehr nützlich sein können.

Um die Unterhaltung zu beenden, kannst Du Dich höflich bei Deinem Gegenüber entschuldigen und sagen, dass Du Dich noch mit anderen Gästen / Kollegen austauschen möchtest, oder Dir noch etwas zu trinken holen willst. Aber auch eine Person, die Du kennst, zu begrüßen und dann mit ihr weiterzureden, ist völlig in Ordnung.

Englisch Smalltalk üben mit der Jicki Methode

Aktives Zuhören wird Dir helfen Formulierungen und Themen für Gespräche zu erlernen. Vor allem für den Smalltalk auf Englisch, helfen Dir unsere Sprachduschen. Mit Jicki lernst Du mit einer Mischung aus der Birkenbihl-Methode und der Superlearning-Methode. Bei der Birkenbihl Methode geht es vor allem um das Hören. Dabei spielen das aktive sowie passive Hören eine große Rolle.

Um deine Fähigkeiten beim Smalltalk zu verbessern, solltest Du aber vor allem üben, üben, üben! Durch Dialoge mit vielen unterschiedlichen Menschen verbesserst Du nach und nach Deine Ausdrucksweise. Mit Freunden zu üben macht Dich lockerer und nimmt Dir die Angst vor Gesprächen mit Leuten, die Du weniger gut kennst. Um Englische Gespräche zu üben kannst Du Dich mit Muttersprachlern zusammen setzen oder Dir einfach einen Tandempartner suchen.

Mit Jicki kannst Du auch das Sprechen üben. In unseren Lektionen hast Du genügend Zeit, die Sätze, die Du hörst, nachzusprechen. So kannst Du Dir ein paar Redewendungen vorab einprägen und gleichzeitig an Deiner Ausdrucksweise und Aussprache arbeiten.

Auch die Schreibweise der Englischen Begriffe und Sätze kannst Du Dir mit Jicki gut aneignen, da Du die Lektionen immer mitlesen kannst: Lade Dir dazu einfach das kostenlose Begleitbuch als PDF herunter und schon hast Du Deine Englischen Smalltalk Übungen auch schriftlich vor Dir.

Unsere Top-4 FAQs zum Thema Englisch Smalltalk

📈 Wie kann ich meine Angst vor Englisch Smalltalk überwinden?

“Tu es einfach” ist leichter gesagt, als getan. Das ist uns durchaus bewusst. Leider ist das die einzige Möglichkeit, Dich zu überwinden. Denn nur so merkst Du, dass Du überhaupt keine Angst haben musst.

Hier noch 3 kurze Tipps: 

  1. Versetze Dich mal in die umgekehrte Lage: würdest Du z.B. einen Engländer negativ beurteilen, wenn er sich bemüht Deutsch mit Dir zu sprechen und dabei ein paar Fehler macht? Eher nicht, Du musst also auch keine Angst davor haben, selbst Fehler zu machen.
  2. Nutze die Sätze zum Nachsprechen in der Jicki-App. Du wirst schnell merken, wie sich Deine Aussprache und damit auch dein Selbstbewusstsein im Englischen verbessert.
  3. Sei nicht auf Perfektion aus. Auch in Deiner Muttersprache machst Du Fehler. Das ist total menschlich und Dein Gegenüber wird Dich auch trotz kleiner Fehler verstehen.
❌ Was kann ich bei Blackouts während einem Englisch Smalltalk machen?

Blackouts bei Gesprächen in anderen Sprachen sind etwas ganz Normales. Es passiert immer wieder, dass man mal ein Wort vergisst oder man sich nicht an die richtige Aussprache eines Wortes erinnern kann.

Daher raten wir Dir:

  1. Mach Dich nicht verrückt. Es ist nicht schlimm, wenn Dir mal ein Wort nicht einfällt. Versuche, es zu umschreiben und nutze auch gerne nonverbale Kommunikation wie z. B. Deine Hände.
  2. Sage Deinem Gegenüber einfach, wenn Du gerade ein Blackout hast, das nimmt Dir den Druck, sofort die richtigen Worte finden zu müssen. Du hast alle Zeit der Welt und kannst auch jederzeit nochmal von Vorne beginnen.
⛱ Wie gut müssen meine Englischkenntnisse sein, damit ich im Urlaub Smalltalk kann?

Wie gut Dein Englisch sein muss, damit Du Dich auch im Urlaub verständigen kannst, hängt immer davon ab, was genau Dein Ziel ist.

Als Englisch Anfänger mit einem Wortschatz von 500 – 1.000 Vokabeln kannst Du Dir etwas zu Essen bestellen, nach dem Weg fragen und kannst einfache Dinge im Hotel oder beim Arzt klären. Zum Englisch-Basis Kurs von Jicki

Als Englisch Fortgeschrittener mit einem Wortschatz von 1.000 – 2.500 Vokabeln kannst Du auch schon tiefergehende Gespräche führen und kommst so leichter mit den Menschen vor Ort ins Gespräch. Dadurch entdeckst Du häufig Orte, die “normale Touristen” in ihrem Urlaub nicht zu sehen bekommen. Zum Englisch-Aufbau Kurs von Jicki

💡 Wie schaffe ich es, Gesprächen auf Englisch besser folgen zu können?

Dein Hörverstehen kannst Du ganz einfach verbessern, indem Du Dir Englische Hörbücher, Podcasts und Musik auf Englisch anhörst. Auch mithilfe vieler Sprachlern-Apps kannst Du daran arbeiten.

Hör doch mal in unsere Sprachduschen rein. Hierbei ist es überhaupt nicht schlimm, wenn Du nicht jedes einzelne Wort verstehst. Viel wichtiger ist der Kontext. Der erschließt sich meist von ganz alleine.

Du willst direkt mit dem Englisch lernen beginnen?

Hol Dir die Jicki-App!

Jicki App Englisch lernen

So lernt unsere Community

Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.