Einfache Italienische Bücher

Die besten Tipps zum Italienisch lernen mit Büchern

Italienisch lernen mit Büchern

Du liest gerne und bist auf der Suche nach einfachen Italienischen Büchern, um Dein Hobby mit dem Italienisch lernen zu verbinden?

Dann entdecke die besten Italienischsprachigen Bücher zum Lernen sowie hilfreiche Tipps, mit denen das Italienisch lernen mit Büchern richtig Spaß macht!

Übrigens: Auch Hörbücher können Dich beim Italienisch lernen unterstützen! Mit den Audiokursen von Jicki tauchst Du in spannende Geschichten ein und verbesserst gleichzeitig Deine Italienischkenntnisse!

Wie lerne ich am besten Italienisch mit Büchern?

Das Lesen von Italienischen Büchern eignet sich wunderbar als Ergänzung zu anderen Lernmethoden. Beim Italienisch lernen für Anfänger*innen oder auch wenn Du bereits Italienisch Fortgeschrittene*r  bist, ermöglicht Dir das Italienisch lernen mit Büchern ein sehr flexibles Lernen.

So kannst Du auch entspannt Italienisch für den Urlaub lernen.

Zusätzlich lernst Du viel über die Italienische Kultur kennen. Ohne große Anstrengung erweiterst Du also kontinuierlich und spielerisch Deine Italienisch Grundlagen oder kannst  Italienisch auffrischen.

Übrigens: Die Italienische Sprache wirst Du nur sprechen können, wenn Du sie auch regelmäßig hörst. Beim Lesen auf Italienisch fehlt Dir nämlich der Klang. Ergänze das Lesen daher mit spannenden Hörbüchern von Jicki.

Wir von Jicki haben 3 wichtige Schritte für Dich, wie Du mit Hilfe von einfachen Italienischen Büchern die Sprache schnellstmöglich lernst:

 

Richtige Buchauswahl treffen

Zu Beginn solltest Du die Auswahl Deines Italienischsprachigen Buchs unbedingt an Dein Sprachniveau und Deine Interessen anpassen.

Wenn Dir der Inhalt gefällt, wirst Du automatisch Lust haben, weiterzulesen – auch wenn Lesen auf Italienisch vielleicht erstmal etwas anstrengender ist.

Beachte, dass Italienische Bücher zum Lernen zwar herausfordernd sein sollten; allerdings nicht so schwer, dass Du jedes zweite Wort nachschlagen musst.

Wenn Du die richtige Buchauswahl triffst, wirst Du Deine Italienischkenntnisse kontinuierlich verbessern und so auch leichter beim Lesen auf Italienisch am Ball bleiben.

 

Kontext berücksichtigen

Hast Du Dich für ein Italienisches Buch entschieden, beginnt der unterhaltsame Part.

Du verstehst ein Wort nicht? Schlage es nicht sofort nach. Wenn Du die restlichen Italienischen Wörter eines Satzes kennst, kannst Du Dir die Wortbedeutung vielleicht aus dem Kontext erschließen.

Mit der Zeit wirst Du so immer mehr Italienische Vokabeln lernen und verstehen.

Mit Italienischen Büchern verinnerlichst Du zusätzlich den Italienischen Satzbau und lernst nebenbei die Italienische Grammatik kennen.

 

Vokabeln nachschlagen

Wenn Du Dir manche Wörter in Deinem Italienisch Buch doch einmal nicht aus dem Kontext erschließen kannst, kannst Du sie im letzten Schritt in einem Italienischen Wörterbuch nachschlagen.

Einige Vokabeln werden sich mit der Zeit wiederholen, wodurch sich Dein Italienischer Wortschatz bereits nach kurzer Zeit erweitert.

Als Italienisch Anfänger*in baust Du Dir mit einfachen Italienischen Büchern auch ganz bequem einen ersten Italienisch Grundwortschatz auf.

Durch den Kontext und die Verknüpfung, die Du damit im Gehirn schaffst, speicherst Du die Vokabeln ganz einfach im Kurz- und Langzeitgedächtnis ab.

Tipp: Neben dem Lernen mit Italienischen Büchern solltest Du auch Italienisch hören! Das verdoppelt Deinen Lerneffekt und macht mindestens genauso viel Spaß!

Keine Lust auf Lesen? Wie wärs mit den Jicki-Hörbüchern und einer spannenden Geschichte aufs Ohr.

Einfache Italienische Bücher für Anfänger*innen

Du bist Italienisch Anfänger*in, ein Bücherwurm und auf der Suche nach einfachen Italienischen Büchern, um mit spannenden Geschichten Dein Italienisch zu verbessern?

Dann schau Dir doch mal unsere Buchempfehlungen an. Es gibt eine Vielzahl an einfachen Italienischen Büchern, die das Italienisch lernen für Anfänger*innen erleichtern.

1.  Lorenzo Moretti – Bella Italia (dt. Wunderschönes Italien), 2020

In Bella Italia erhalten die Leser*innen einen Einblick in das Land der dolce vita. In unterhaltsamen Kurzgeschichten erzählt Moretti von der mediterranen Italienischen Kultur und der traditionsreichen Italienischen Geschichte. Mit Sicherheit erfährst Du dabei einige interessante Fakten, die Du bisher noch nicht kennst.

Die einfach geschriebenen Kurzgeschichten eignen sich ideal für Italienisch Anfänger*innen. Deshalb lesen viele Schüler*innen dieses Buch im Unterricht. Aber auch Italienisch Fortgeschrittene kommen dank der Fülle an interessanten Fakten auf ihre Kosten.

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, thalia.de, buecher.de

Niveau: Italienisch Anfänger*innen, Italienisch Fortgeschrittene

Seitenzahl: 110

Anmerkung: Genau das Richtige für Italienliebhaber*innen.

2. Hugo Pratt –  Corto Maltese (dt. Corto Maltese), Erstpublikation: 1967

Corto Maltese ist eine italienische Comic-Serie über die Abenteuer des gleichnamigen Seefahrers Corto Maltese. Die Abenteuer des schifflosen Kapitäns handeln von den politischen, wie auch gesellschaftlichen Unruhen zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Die Fantasy-Reihe eignet sich ausgezeichnet für Italienisch Anfänger*innen, die gemeinsam mit dem Antiheld Corto die faszinierendsten Orte der Welt bereisen wollen. Die kurzen Sätze und die vielen Illustrationen machen das Italienisch lernen zum Vergnügen!

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de

Niveau: Italienisch Anfänger*innen

Anmerkung: Insgesamt gibt es 15 Ausgaben dieser Italienischen Comic-Serie!

3. Alessandro Baricco – Seta (dt. Seide), 1996

Der Italienische Liebesroman spielt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Um den Bestand von Seidenraupen in Südfrankreich und damit die Seidenproduktion vor Ort wieder anzukurbeln, reist Joncourd, ein französischer Händler, nach Japan. Dort verliebt er sich in eine junge Japanerin – allerdings ist sie die Geliebte eines Japanischen Barons. Hinzu kommt, dass Joncourd eigentlich auch verheiratet ist…

Der Stil des Italienischen Romans wird oft mit “der Leichtigkeit von Seide” verglichen – eine minimalistische Liebesgeschichte mit vielen überraschenden Wendungen. Die spannenden Beziehungen zwischen den Hauptpersonen ziehen Dich auf jeden Fall in ihren Bann! 

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, buecher.de, thalia.de

Niveau: Italienisch Anfänger*innen

Anmerkung: Ein internationaler Bestseller, der im Jahr 2007 von François Girard verfilmt wurde.

Italienische Bücher zum Lernen für Fortgeschrittene

Du hast bereits erste Grundlagen in Italienisch gesammelt und möchtest Deine Italienischen Sprachkenntnisse weiter verbessern? Dann findest Du hier entsprechende Italienische Bücher, die Dir das Italienisch lernen für Fortgeschrittene erleichtern.

 

1. Alessandro Baricco – Novecento (dt. Novecento), 1994

Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckt der Matrose Dany Boodman auf dem Passagierschiff Virginain ein Findelkind. Er adoptiert den kleinen Jungen und tauft ihn kurzerhand Danny Boodman T.D. Lemon Novecento. Das Kind entwickelt sich zu einem talentierten Klavierspieler und begeistert mit seiner einzigartigen Musik die Passagier*innen des Schiffes. Der Pianist fühlt sich auf dem Ozean zu Hause und kann sich, trotz seines Erfolges, ein Leben fernab der Virginain nicht vorstellen…

Der Monolog Novecento eignet sich hervorragend für Italienisch Lernende, die bereits mit der Italienische Sprache vertraut sind und eine tolle Geschichte über Musik, Leidenschaft und die Macht der Freundschaft lesen möchten.

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: thalia.de, buecher.de

Niveau: Fortgeschrittene (B2-Level)

Seitenzahl: 103

Anmerkung: Eignet sich ideal als Schullektüre.

2. Leonardo Sciascia – Una Storia Semplice (dt. Ein einfacher Fall ), 1989

Ein zu Beginn offensichtlicher Selbstmord entpuppt sich nach und nach zu einem nicht ganz so überschaubaren Mordfall – letztlich wird alles komplizierter als gedacht. Una Storia Semplice greift alles auf, was einen guten Kriminalroman ausmacht und spiegelt die Gesellschaft Siziliens der 1980er Jahre wider. Dabei werden die versteckten Machenschaften verschiedener Gesellschaftsgruppen beleuchtet und der Wahrheit auf den Grund gegangen…

Der Italienische Krimi geht auf politische und soziale Missstände der Italienischenen Insel ein und die spannende Handlung macht das Lesen der kurzen Italienischen Geschichte zu einem Highlight für alle Krimifans und Lernenden, die ihr fortgeschrittenes Italienisch auf die Probe stellen möchten.

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, buecher.de

Niveau: Italienisch Fortgeschrittene

Seitenzahl: 66

Anmerkung: Dieser spannende Kriminalroman ist auch als Hörbuch erhältlich.

3. Italo Calvino – Il Barone Rampante (dt. Der Baron auf den Bäumen), 1957

Bei dem “Baron auf den Bäumen” (itl. Il Barone Rampante) handelt es sich um einen kleinen Jungen namens Cosimo Piovasco di Rondò, der im Alter von 12 Jahren nach einem Streit mit seiner konservativen und aristokratischen Familie auf einen Baum klettert, um nie wieder auf die Erde herunterzukommen.

Der Autor des Italienischen Klassikers Italo Calvino erschafft aus dieser merkwürdigen Grundsituation ein tiefsinniges Abenteuer, in dem Themen wie Philosophie, Liebe und Politik nicht zu kurz kommen. Italo Calvino war zum Zeitpunkt seines Todes der meist übersetzte Italienische Schriftsteller. 

Tipp: Mal keine Lust auf Lesen? Wie wärs mit einem Hörbuch von Jicki? Mit der entsprechenden App zum Italienisch Lernen jederzeit in die Sprache und in spannende Geschichten eintauchen.

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, thalia.de, buecher.de 

Niveau: Fortgeschrittene

Seitenzahl: 263

Anmerkung: Eine originelle und melancholische Geschichte, ideal für Fortgeschrittene, um in die Welt der Italienischen Literatur einzutauchen.

Italienische Kinderbücher

Kinder sind sehr wissbegierig und ständig auf der Suche nach neuen, spannenden Geschichten. Deshalb haben viele Kinder großen Spaß am Lesen auf Italienisch.

Italienische Kinderbücher eignen sich daher optimal, um Freude und Lernen miteinander zu verknüpfen.

Tipp: Durch das Vorlesen Italienischer Kinderbücher können auch Erwachsene ihr Italienisches Sprachgefühl verbessern. Das ist vor allem sinnvoll, wenn Du schon längere Zeit keinen Bezug mehr zur Italienischen Sprache hattest.

Hier findest Du die besten Bücher, um das Italienisch lernen für Kinder spielerisch in den Alltag zu integrieren:

1. Carlo Collodi – Le Avventure Di Pinocchio (dt. Die Abenteuer des Pinocchio), 1883 

Das Italienische Märchen handelt von einem armen Tischler namens Gepetto und seinem Sohn Pinocchio – einer magischen Holzmarionette. Obwohl Pinocchio stets verspricht, sich zu benehmen, gerät er immer wieder in Schwierigkeiten. Was Pinocchio so besonders macht? Seine Nase, die nach jeder Lüge länger wird…

Pinocchio ist eines der bekanntesten Kinderbücher weltweit. Es enthält neben lebendigen Dialogen und vielen witzigen Textstellen eine Reihe sozialkritischer Anspielungen. Immer wieder werden soziale Institutionen, wie beispielsweise Justiz oder Polizei, überspitzt dargestellt. Daher ist das beliebte Kinderbuch auch für Erwachsene geeignet!

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, thalia.de

Niveau:  Italienisch Einsteiger*innen

Anmerkung: Das Buch von Carlo Collodi ist eines der meist übersetzten Bücher der Welt.

2. Giovanna Zoboli – Il grande libro dei pisoloni (dt. Schlaft, Tierchen schlaft), 2013

Nicht nur Menschen, sondern auch Tiere müssen einmal schlafen. Das illustrierte Italienische Buch gibt einen Einblick in die gemütlichen und eleganten Schlafplätze verschiedener Tiere. Denn von Zeit zu Zeit muss jeder einmal zur Ruhe kommen…

Wie die Tiere in dem Buch von Giovanna Zoboli, haben auch viele Menschen Einschlafrituale. Dieses schöne Italienische Kinderbuch ist eine gute Möglichkeit, um das Einschlafen regelmäßig mit ein wenig Italienisch zu verbinden.

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de

Niveau: Einsteiger*innen

Seitenzahl: 32

Anmerkung: Ideal für das Einschlafritual auf Italienisch!

3. Gianumberto Accinelli – I fili invisibili della natura (dt. Der Dominoeffekt oder die unsichtbaren Fäden der Natur), 2017 

Das Buch des Italienischen Insektenexperten Gianumberto Accinelli enthält interessante Geschichten über die Beziehung zwischen Mensch und Natur. Jedes menschliche Eingreifen, beispielsweise durch Ackerbau oder Tierhaltung, hat Folgen für die Umwelt. Der Autor beschreibt historische Kettenreaktionen, die unser Leben bis heute verändert haben…

Mit diesem spannenden Italienischen Sachbuch möchte Accinelli junge Leser*innen für das Thema Umwelt und einen vorsichtigen Umgang mit der Natur sensibilisieren. Er formuliert wissenschaftliche Erkenntnisse auf eine einfache Art. Der frühzeitige Kontakt mit dem Thema ist besonders in Zeiten des Klimawandels von großer Bedeutung!

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de

Niveau: Einsteiger*innen

Seitenzahl: 204

Anmerkung: Das Buch hat seither eine Reihe von Auszeichnungen gewonnen, unter anderem den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018.

4. Matthew Frederick – Adriano, Il Cane Di Pompei (dt. Hadrian, der Hund von Pompeji), 2011

Zusammen mit dem besonderen Hund namens Hadrian lernst Du den magischen Ort Pompeji kennen. Tauche in die herzerwärmende Geschichte ein und begib Dich mit dem Vierbeiner auf ein spektakuläres Abenteuer zwischen berühmte Ruinen und freundlichen Tourist*innen.

Durch den einfachen Satzbau und die leichte Grammatik eignet sich das Italienische Kinderbuch hervorragend für jedes Alter, um Italienische Sprachkenntnisse zu verbessern. Ein Buch für alle Italienisch Anfänger*innen, die ein Faible für Archäologie, Geschichte und Geografie haben (und niedlichen Vierbeinern nicht widerstehen können).

Gut zu wissen:

Verfügbarkeit: amazon.de, kaufland.de, kulturkaufhaus.de

Niveau: Italienisch Anfänger*innen

Seitenzahl: 32

Anmerkung: Das Italienische Buch beinhaltet zusätzlich eine Englische Übersetzung. Mit einem Buch kannst Du so Deine multilingualen Fähigkeiten verbessern.

Mit der Jicki-App einfach und entspannt mit spannenden Geschichten Italienisch lernen

Jetzt ausprobieren!

Jicki App Italienisch lernen

So lernt unsere Community

Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.