Englisch für Schüler

Der einfachste Weg für Schüler Englisch zu lernen!

Wie lernen Schüler Englisch?

Englisch lernen für Schüler muss nicht allein in der Schule stattfinden, auch zuhause oder in den Ferien kann jeder und jede an seinen Englischkenntnissen arbeiten und diese verbessern. Besonders bei Englisch in der 5. und 6. Klasse kann es von großem Nutzen sein, wenn Du, neben dem Englischunterricht in der Schule, Deinen Englisch Wortschatz noch weiter ausbaust. Hier zeigen wir Dir, wie Du das am besten machen kannst und worauf Du achten solltest.

Unsere Top-4 FAQ zum Thema Englisch für Schüler

Wie bekomme ich Englisch Unterricht außerhalb der Schule?

Wie Du weißt ist der Englisch Unterricht in der Schule schon lange nicht mehr die einzige Möglichkeit, Deinen Englischwortschatz zu verbessern. Wie wäre es denn mit folgenden Alternativen:

  • Sprachlern-App

Mit Sprachlern-Apps hast Du den Vorteil, immer dann lernen zu können, wenn es Dir passt und Du Zeit dafür hast. Versuche es doch mal mit den Sprachduschen von Jicki. Diese kannst du bequem, während Du anderen Tätigkeiten nachgehst, anhören und dabei sogar entspannen.

  • Privatlehrer 

Eine weitere Möglichkeit wäre ein privater Nachhilfelehrer entweder für Dich alleine oder in einer kleinen Gruppe. Mit diesem kannst Du absprechen, welche Themen Dich interessieren und/ oder Dir Schwierigkeiten bereiten bzw. welche Bereiche Du gerne verbessern möchtest. 

  • Tandempartner

Den meisten Menschen fällt es leichter zu Lernen, wenn sie einen Lernpartner haben. So kann man sich gegenseitig motivieren, abfragen, loben und unterstützen. 

Wie werde ich besser in Englisch Prüfungen?
  • Lerne über den Tellerrand hinaus

Lerne nicht nur die Vokabeln, die für die anstehende Prüfung relevant sind. Eigne Dir ein gutes Textverständnis und einen ordentlichen Wortschatz an. Das kannst Du super easy mit unseren Sprachduschen trainieren. So kannst Du die Sätze in der Prüfung viel präziser ausformulieren und bekommst so Pluspunkte für Dein fortgeschrittenes Englisch-Niveau.

  • Mache Dich mit der Teststruktur vertraut

Zuallererst ist es sinnvoll, dass Du Dich mit der Teststruktur vertraut machst. Je nachdem, was für eine Art Prüfung Dir bevorsteht, sind diese unterschiedlich aufgebaut. In den meisten Fällen sind Prüfungen der gleichen Art auch immer ähnlich strukturiert, was die Aufgabentypen angeht. Erkundige Dich im Voraus, auf welche Aufgabentypen Du Dich vorbereiten musst. 

  • Behalte die Zeit im Auge

Oft ist nicht der Mangel an Wissen das Problem in einer Prüfung, sondern der Zeitdruck. Falls Du das Glück hast, Übungsaufgaben zur bevorstehenden Prüfung zu haben, scheue Dich nicht, diese auch zu verwenden. Stelle beim Lernen die Prüfungsbedingungen nach, d. h. platziere deutlich sichtbar eine Uhr oder stelle einen Wecker, der Dir 5 – 10 Minuten vor Ende der Zeit ein Signal gibt. Hast Du diesen Ablauf ein paar Male durchgespielt, wirst Du merken, dass Du das Problem mit der Zeit immer besser unter Kontrolle hast.

Welche Lernmethode eignet sich am besten für Kinder?

Kinder lernen sehr schnell und unbeschwert. So ist es auch mit neuen Sprachen. Jeder von uns hat schließlich schon mindestens eine Sprache im Kindesalter gelernt – unsere Muttersprache. 

Beim Lernen mit Kindern ist es also sinnvoll, auditive Lernmethoden anzuwenden. Das Gehörte kann von Kindern einfach gespeichert und langfristig im Gedächtnis behalten werden. Das beste Alter hierfür ist zwischen drei und sechs Jahren.

Wie lerne ich unregelmäßige Verben?

Ich habe schlechte und gute Nachrichten für Dich! 

Erst die Schlechte: Es führt leider kein Weg daran vorbei, unregelmäßige Verben auswendig zu lernen, denn unregelmäßige Verben folgen einfach keinem System – deshalb sind sie ja unregelmäßig. 

Jetzt aber die gute Nachricht: Es gibt eine Möglichkeit, unregelmäßige Verben schnell und einfach auswendig zu lernen! Sprich Dir die unregelmäßigen Verben, die Du lernen möchtest einfach in Dein Smartphone und höre Dir diese so oft wie möglich neben anderen Tätigkeiten an. Das kann beim Autofahren, Spazierengehen, Kochen oder abends vor dem Schlafen sein. Du wirst sehen, dass Du auf diese Weise schnell alle unregelmäßigen Verben drauf hast. 

Du hast keine Lust unregelmäßige Verben selbst aufzusprechen? Dann lerne doch mit den Jicki-Sprachduschen Englisch!

Englisch Schülersprachreisen

Eine tolle Möglichkeit, um für Schüler Englisch zu lernen, sind Schülerreisen oder ein Schüleraustausch in Englisch. Auf diese Weise kannst Du voll und ganz in die englische Sprache eintauchen, Deine ganze Umgebung findet auf einmal auf Englisch statt. Diese Art des Lernens wird auch als Sprachbad oder Immersion bezeichnet. Wenn Schüler in England Englisch lernen, ist plötzlich der komplette Alltag auf dieser Sprache und dadurch werden die Vokabeln und Redewendungen einfacher gespeichert.

Sprachreisen für Schüler bieten somit eine super Chance, dass Schüler ihr Englisch auch in den Ferien verbessern können. Vor allem Sprachreisen in Englisch werden in Fülle angeboten. Jedoch haben solche Englisch Sprachferien auch Nachteile: Zum Einen ist eine Reise in ein anderes Land immer auch mit hohen Kosten verbunden, zum Anderen dauert der Sprachaufenthalt in Englisch auch nicht ewig an, meistens circa ein bis zwei Wochen. Diese kurze Zeit reicht dabei natürlich nicht aus, um die Effektivität eines Englisch Sprachbads vollends auszunutzen.

Du willst schon vor Deiner Reise mit dem Englisch lernen loslegen?

Hier geht's zum Schülerenglisch-Kurs!

Englisch für Schüler Online

Der einfachste und bequemste Weg, für Schüler Englisch zu lernen, ist es, nach der Schule zuhause noch selbst ein wenig für die Verbesserung von Englischem Hörverstehen und die richtige Aussprache zu tun. Dafür benötigst Du nicht unbedingt Dein Englisch Schulbuch, denn eine super Alternative ist Englisch für Schüler Online zu lernen und es gibt eine Vielzahl an Angeboten, mit denen Du Deine bereits erlernten Englischkenntnisse auffrischen oder erweitern kannst.

Um Dir das Englisch lernen möglichst entspannt und ohne Stress zu gestalten, haben wir von Jicki einen speziellen Englischkurs für Schüler entwickelt. Der Audio Sprachkurs ist hierbei als eine spannende Geschichte aufgebaut, der Du nur zuhören musst. Eine Geschichte hören und ganz nebenbei Englisch Vokabeln vertiefen? Klingt ja fast zu schön um wahr zu sein… Aber genau so funktioniert unser Sprachduschen Konzept. Es ist eine ganz ähnliche Methode wie das bereits erwähnte Sprachbad, wie von einer Dusche lässt Du Dich hierbei von den fremden Begriffen berieseln und kannst sie dauerhaft in Deinem Gedächtnis speichern.

Englisch für Schüler App

Auch den Heimweg von der Schule kannst Du durch diese Art, mit Jicki Sprachen zu lernen, sinnvoll nutzen, höre Deine Schülerenglisch Sprachdusche zum Beispiel im Bus oder Zug! Am besten geht das Englisch lernen für Schüler mit der App zum Sprachenlernen, so bist Du auch nicht auf eine mobile Internetverbindung angewiesen und kannst die Sprachkurse in Englisch auch Offline verwenden.

Das vielleicht beste daran: So lässt sich das Problem der Sprachreisen umgehen, nur zeitweise in ein Englisch Sprachbad einzutauchen. Egal wo und wann Du willst, jederzeit kannst Du abtauchen in die Englische Geschichte und Dich dabei entspannen. Das Englisch lernen für Schüler ist dabei sogar erst einmal kostenlos, Du kannst Dir nach einer einfachen Registrierung die ersten beiden Lektionen ganz entspannt und so oft Du willst anhören. Erst danach darfst Du Dich dafür entscheiden, auch weiterhin mit dieser unkomplizierten Methode Englisch zu lernen.

Schülerenglisch auch für unterwegs?

Gibt’s mit der Jicki App!

Jicki App Englisch lernen

Einfach Englisch lernen

Aber wie funktioniert das Ganze eigentlich? Ganz einfach – Du lernst Englisch so intuitiv und nebenbei, wie Du es auch schon einmal mit Deiner Muttersprache geschafft hast. Hast Du Dich je gefragt, wie Du eigentlich irgendwann Deutsch verstehen und sprechen konntest? Vermutlich nicht, denn es ging irgendwie einfach von ganz alleine, ohne lästiges Vokabelpauken und Grammatik auswendig lernen. Das gleiche bieten wir Dir mit Fremdsprachen an, Du lernst also anders, als Du das Englisch lernen in der Schule gewohnt bist, aber sicherlich viel effektiver!

Englisch für Schüler Nachhilfe

Ansonsten kannst Du natürlich auch den klassischen Weg nutzen und an einer Englisch Nachhilfe für Schüler teilnehmen. Englisch Schülerhilfe bieten dabei vermutlich verschiedenste Englisch Sprachschulen in Deiner Stadt an, erkundige Dich am besten einfach bei Bekannten oder an Deiner Schule. Hier liegt der Schwerpunkt allerdings, wie Du es auch aus dem Englischunterricht kennst, eher auf den üblichen Schwerpunkten wie Grammatik oder Vokabeln lernen und nicht so sehr auf dem Training eines allgemeinen Englisch Verständnis im Hören und Sprechen.

 

Wir raten Dir, einfach einmal verschiedene Methoden auszuprobieren, um zu sehen, welche Art des Englisch lernen für Schüler Dir am meisten liegt. So kannst Du Deinen eigenen Favoriten finden und wirst bestimmt schon bald zum Englisch Profi!

Weg mit den dicken Büchern!

Viel entspannter geht lernen mit den Schülerenglisch Sprachduschen!

Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.