Französisch lernen für Anfänger

Schnell und einfach zum Erfolg!

Werde mit Jicki zum Französisch Profi!

Du willst schon lange Französisch lernen, schiebst es aber immer vor Dir her? Außerdem weißt Du nicht so genau, wo Du anfangen sollst? Dann sind die Sprachkurse von Jicki genau die richtige Lösung für Dich.

Mit Jicki lernst Du Französisch, ohne dass es sich nach Lernen anfühlt. Du kannst Dich entspannt zurücklehnen und den Audiokursen lauschen. Erst hörst Du Vokabeln und kurze Sätze mit deutscher Übersetzung und anschließend eine spannende Geschichte, die Du direkt verstehst. Schon nach ein paar Lektionen stürzt Du Dich mit Begeisterung in Französische Gespräche und beeindruckst Deine Freunde mit Deinen neu erworbenen Französisch-Kenntnissen.

Dein Interesse ist geweckt? Mehr zur Jicki-Methode gibt’s im nächsten Abschnitt.

Französisch lernen für Anfänger*innen

Wie Du als Anfänger*in mit Jicki Französisch lernst, ist schnell erklärt: Ähnlich wie beim Erlernen der Muttersprache, oder dem Lernen der Französischen Sprache beim Auslandsaufenthalt, basiert unsere Methode auf dem bewährten 3-Stufen-Modell.

  1. Hören: Zu Beginn der Lektionen hörst Du Vokabeln und einfache Sätze mit Übersetzung. Durch die entspannte Musik kannst Du Dir die Wörter noch einfacher merken.
  2. Verstehen: Darauf folgt eine Französische Geschichte, die sich wie bei einer spannenden Serie durch die Lektionen durchzieht. Die Vokabeln kennst Du ja bereits, so dass Dir das Verstehen ganz leicht fällt.
  3. Sprechen: Zum Schluss haben wir noch ein paar Sätze zum Nachsprechen für Dich ausgesucht. Du kannst still im Kopf oder laut mitsprechen. Beides führt dazu, dass Du Deine Aussprache schnell und einfach verbesserst.

Im dazugehörigen Begleitbuch kannst Du auch jederzeit mit- oder nachlesen. Du siehst also: Mit der Jicki-Methode tauchst Du schnell in die Sprache ein und wirst schon bald nach “Französisch für Fortgeschrittene” googeln.

Deine Jicki-Vorteile

  • Schnell & effektiv: Die Lektionen dauern nur 20 Minuten
  • Ganz entspannt: Fühlt sich nicht wie Lernen an
  • Audio-Sprachkurse: Ausschließlich von Muttersprachlern gesprochen
  • Praxisnah: Lerne Vokabeln und Sätze, die Du wirklich brauchst
  • Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto
  • Kostenloser Test: 2 Lektionen pro Sprache gratis (ohne Zahlungsdaten)

So klingen unsere Französischkurse für Anfänger*innen – hör mal rein!

Schwierigkeitsgrad ändern

Melde Dich an und Du erhältst kostenlos 2 Lektionen pro Sprache!

Jetzt kostenlos anmelden!

Das sagen unsere Lernenden

Französisch Vokabeln lernen für Anfänger*innen

Egal, ob Du für die Schule, die Gespräche mit Französischen Bekannten oder den Urlaub Französisch lernen möchtest, zuerst musst Du Dir einen Französischen Grundwortschatz aufbauen. Ohne die richtigen Vokabeln wirst Du vermutlich weder im Urlaub entspannt Französisch sprechen, noch in der Schule richtig mitkommen.

Doch nicht aller Anfang muss schwer sein: Mit den Audio-Sprachkursen von Jicki lernst Du ganz entspannt und nebenbei die ersten Französisch Grundlagen. Im Vokabelteil, mit dem jede Jicki-Lektion beginnt, hörst Du Französische Wörter und Sätze mit Übersetzung. Anschließend werden diese in spannenden Geschichten wiederholt. So entwickelst Du schnell ein Gefühl für die Französische Sprache und lernst intuitiv den richtigen Gebrauch der Französischen Vokabeln und Sätze.

Am Ende jeder Lektion kannst Du entscheiden, ob Du Dir die Sätze nochmals entspannt anhörst oder, ob Du sie ganz bewusst nachsprichst. Die Lektionen werden von Muttersprachlern gesprochen, dadurch lernst Du sofort die richtige Aussprache im Französischen und wirst Dir keinen Akzent angewöhnen.

Besonders für Dich als Anfänger*in ist es vermutlich wichtig, Vokabeln zu lernen, die Du in der Praxis direkt anwenden kannst. Deshalb behandeln die Lektionen unterschiedliche Themen aus dem Alltag: Such Dir selbst aus, ob Du Vokabeln für den Urlaub, für Gespräche auf Französisch oder fürs Einkaufen brauchst. So lernst Du mit dem Französisch Vokabeltrainer von Jicki keine unnötigen Wörter auswendig und kannst innerhalb kürzester Zeit erste Gespräche auf Französisch führen.

Die Jicki-Audiosprachkurse sind an Dein Französisch Level angepasst. Die Französisch Anfängerkurse sind an das Sprachniveau A1 bis A2 angelehnt. Wenn Du den insgesamt 24 Lektionen gelauscht hast, bist Du auf jeden Fall bereit für die Französisch Aufbaukurse für Fortgeschrittene.

Damit Du Dir die Vokabeln schnell und effektiv merken kannst und sie im Langzeitgedächtnis behältst, sind die Lektionen mit Musik unterlegt. Die ruhigen, speziell ausgewählten Stücke und das rhythmische Sprechen in den Französisch-Sprachkursen von Jicki fördern einen Zustand, in dem Du besonders entspannt und damit aufnahmefähig bist. So wird das Vokabeln lernen noch einfacher!

Du siehst also: Die Jicki-Audiokurse sind der perfekte Start für Anfänger*innen, um erste Französisch Vokabeln zu lernen! Überzeuge Dich selbst und teste Online zwei kostenlose Französisch-Lektionen für Anfänger*innen hier.

Mit Jicki Dein Französisches Hörverstehen von Beginn an schulen

Vor allem wenn Du beim Französisch lernen noch am Anfang stehst, ist es wichtig, ein gutes Hörverständnis zu entwickeln. Vermutlich wirst Du zu Beginn nicht jedes Wort, das Dein Gegenüber sagt, mit Übersetzung kennen – das ist aber auch gar nicht weiter schlimm.

Viel wichtiger ist es, dass Du lernst, die Zusammenhänge auf Französisch zu erkennen. Genau aus diesem Grund erleichtert Dir Jicki den Einstieg in die Französische Sprache mit Französisch-Audiokursen, die besonders das Hörverständnis trainieren.

Die Audio-Sprachkurse von Jicki sind wie Lern-Hörbücher aufgebaut: Im ersten Teil lernst Du immer Französische Vokabeln mit Übersetzung und hörst sie anschließend noch einmal in einer spannenden Geschichte. So verstehst Du die Handlung schon beim ersten Mal Hören ohne Probleme! Dieser Aufbau der Lektionen eignet sich besonders für Anfänger*innen, da Du damit schnell Lernerfolge erzielst.

Dank der Dialogform innerhalb der Geschichten kannst Du schon nach ein paar Jicki-Lektionen Französischen Gesprächen mühelos folgen und bist mit alltäglichen Formulierungen bestens vertraut. Gleichzeitig schulst Du Dein Sprachverständnis: Du kennst den richtigen Gebrauch der Wörter und lernst, wie Du sie zu einem sinnvollen Satz zusammenfügst.

Mit der Jicki-App hast Du die Lern-Hörbücher immer und überall dabei und kannst an Ort und Stelle loslegen, Dein Französisches Hörverstehen zu trainieren!

Mit der Jicki-App noch einfacher Französisch für Anfänger*innen lernen!

Jicki App Französisch lernen

Auf Französisch Sprechen und Deine Aussprache üben

Vielen fällt das Französisch Sprechen am Anfang schwer – das liegt auch daran, dass man sich gerade als Anfänger*in nicht in jeder Situation traut, einfach drauf los zu sprechen. Doch genau darum geht es bei den Jicki-Kursen: Leg alle Hemmungen ab und sprich schon beim Hören Deiner ersten Lektion einfach drauf los. 

Am Anfang übst Du vielleicht noch bei Dir zuhause und sprichst nur in Deinem Zimmer auf Französisch. Spätestens nach ein paar Lektionen wirst Du aber bestimmt Lust bekommen, einfach mal ein paar Französische Sätze laut auf die Straße hinaus zurufen.

Damit Du als Anfänger*in leicht ins Französisch Sprechen kommst, haben wir uns dazu entschiedenen, einen Schwerpunkt in den Audiokursen auf Sprechübungen zu legen. In unseren Lern-Hörbüchern erweiterst Du zunächst Deinen Französischen Wortschatz mit wichtigen Vokabeln und ihrer Übersetzung und schulst anschließend Dein Französisches Hörverstehen mit spannenden Geschichten, die die gelernten Wörter nochmals aufgreifen.

Am Ende jeder Lektion warten noch ein paar Sätze auf Dich, die Du nachsprechen kannst. Egal, ob Du sie leise für Dich oder ganz bewusst laut nachsprichst: Mit beiden Methoden verbesserst Du Deine Französische Aussprache.

So entwickelst Du von Anfang an eine Sicherheit beim Französisch Sprechen und kommst leichter mit anderen ins Gespräch. Damit Du Dir dabei keinen Akzent angewöhnst und sofort die richtige Aussprache der Wörter und Sätze hörst, werden die Jicki-Audiokurse ausschließlich von Muttersprachlern gesprochen.

Mit den Übungen von Jicki zum Französisch Sprechen wirst Du Deine neu gelernten Französisch Sätze bald ohne Probleme anwenden können! Teste jetzt Online zwei kostenlose Französisch-Lektionen selbst aus und lass Dich selbst von der Jicki-Methode überzeugen.

Auf Französisch schreiben und lesen lernen

Als Anfänger*in fühlt es sich vermutlich so an, als ob ein riesiger Berg vor Dir liegt, bis Du endlich die Französische Sprache beherrscht: Aussprache verbessern, Vokabeln pauken, Sprachgefühl trainieren, Grammatikregeln auswendig lernen und dann auch noch Französisch Schreiben und Lesen lernen? Das klingt erstmal nach ganz schön viel Arbeit, muss es aber nicht sein, denn wir setzen in unseren Sprachkursen auf auditives Lernen ohne große Anstrengung.

Die Französisch-Audiokurse von Jicki sind so aufgebaut, dass alle verschiedenen Lernelemente verbunden werden: Zuerst hörst Du neue Französisch Vokabeln mit Übersetzung, die anschließend in einer Geschichte nochmals wiederholt werden. Am Ende jeder Lektion trainierst Du Deine Aussprache mit Sprechübungen.

Mit Jicki lernst Du jedoch nicht nur rein auditiv, sondern kannst auch das Schreiben und Lesen auf Französisch üben. Mit dem umfassenden Begleitbuch zu den Audiokursen kannst Du jederzeit mitlesen. Und wenn Du Dir am Anfang noch nicht ganz sicher bist, wie die Französischen Wörter und Sätze geschrieben werden, kannst Du Dir Das Begleitbuch kostenlos als PDF herunterladen. So hast Du Deine Übungen auch visuell als PDF vor Dir, was Dir als Französisch Anfänger*in sehr helfen kann.
Besonders als Anfänger*in lernst Du durch die Kombination aus Hören und Sehen die Französischen Wörter und Sätze einfach und langanhaltend. Es hilft also in vielerlei Hinsicht, gut Französisch schreiben und lesen zu können: Du trainierst Dein Langzeitgedächtnis, Du bereitest Dich auf deine nächste Klassenarbeit vor oder schreibst bald Mails auf Französisch.

Egal, was Dein persönliches Lernziel ist und für welchen Bereich Du lernst – mit den Jicki-Sprachkursen und dem dazugehörigen Begleitbuch verbesserst Du im Handumdrehen Deine Französischen Schreib- und Lesefähigkeiten.

Du bist Französisch Anfänger*in und willst sofort mit Französisch loslegen?

Französische Grammatik lernen für Anfänger*innen

Sobald es um Grammatik geht, kommt das erste Motivationsloch beim Französisch lernen. Egal, wie fest man sich gerade noch vorgenommen hatte, heute wirklich mit dem Französisch lernen anzufangen, beim Anblick der zahllosen Grammatikregeln vergeht die Lust. Deshalb funktionieren die Französisch-Sprachkurse von Jicki anders als herkömmliche Methoden und vermitteln Grammatik so wie wir auch unsere Muttersprache gelernt haben: intuitiv, allein durch dauerhaftes und unterbewusstes Hören.

Mit den Jicki-Audiokursen lernst Du die Grammatik von Grund auf, allerdings ohne Dir Regeln merken zu müssen. Du hörst zunächst erste Französisch Vokabeln und gleich danach, wie diese in einer Geschichte verwendet werden. So lernst Du in der Praxis, wie Du einen korrekten Satz bildest, die Französischen Verben konjugierst und sie in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft verwendest.

Wie bei einem Auslandsaufenthalt tauchst Du mit Jicki in die Französische Sprache ein. Du hörst die Wörter und ihren Gebrauch und entwickelst dadurch ein ganz natürliches Sprachgefühl. So weißt Du danach intuitiv, welche Verbform Du wann benutzen musst. Mit Jicki eignest Du Dir die Französische Grammatik wie beim Erlernen Deiner Muttersprache an: kinderleicht!

Französisch Übungen & Hilfen für Anfänger*innen

Da ja bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, braucht es zum Erlernen der Französischen Sprache vor allem eines: Übung! Das gilt sowohl für Vokabeln, als auch für das Verstehen und Sprechen der neuen Sprache. Und genau aus diesem Grund sind die Französisch-Audiokurse von Jicki so aufgebaut, dass Du als Anfänger*in das Wichtigste zuerst lernst: Hören, Verstehen, Sprechen.

Jede Jicki-Lektion beginnt mit einem Vokabelteil, denn Du benötigst unbedingt Grundlagen, wenn Du Dich auf Französisch verständigen möchtest. Du hörst Französische Vokabeln mit Übersetzung und baust Dir so ganz entspannt einen Französischen Grundwortschatz auf.

Danach hörst Du eine spannende Geschichte, in der die gelernten Wörter wieder auftauchen. So entwickelst Du nicht nur ein Sprachgefühl, sondern auch gleichzeitig Dein Französisches Hörverstehen. Den Abschluss jeder Lektion bildet eine Sprechübung, denn wie sollst Du ohne Übung Französisch sprechen lernen.

Wenn Du noch dabei bist, herauszufinden, welcher Lerntyp Du bist oder was die besten Tipps und Tricks zum entspannten Lernen sind, dann schau doch mal im Jicki-Blog vorbei. Dort erfährst Du zum Beispiel, wie Du Sprachen mit Netflix lernen kannst oder bekommst 15 Tipps zum Sprachen lernen im Alltag und 7 Entspannungstechniken, auf die Du nicht mehr verzichten willst. Der Blog ist eine Ergänzung zu den Audiokursen und hilft Dir, Dein Französisch so entspannt und effektiv wie möglich zu üben!

Du willst ganz entspannt mit dem Französisch Lernen beginnen?

3 Gründe fürs Französisch lernen

1. Die elegante Sprache unserer Nachbarn

Wir reisen gern nach Frankreich: Die Provence, Côte d’Azur oder die Hauptstadt Paris sind bei vielen Reisenden aus aller Welt beliebt. Neben Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angeboten ist die französische Sprache mit ihren weichen und eleganten Lauten attraktiv für die Urlauber.

Französisch ist ebenso wie Englisch eine der Weltsprachen. Im Kongo, Kanada, der Schweiz und vielen anderen Ländern ist die Sprache der Liebe fest eingesessen. Sprache der Liebe deshalb, weil viele sie als romantische und charmante Ausdrucksweise sehen. Und der Akzent, wenn die Franzosen Deutsch sprechen, mhmmm…

2. Französisch in der Arbeitswelt

Auch für Handelsgeschäfte braucht man Französisch. Wer sich mit politischen Themen wie der Europäischen Union oder der NATO auseinandersetzt, der hört Reden auf Französisch. Fast 80 Millionen MuttersprachlerInnen gibt es, und dazu kommen noch über 300 Millionen Zweitsprachler. Also Menschen, die Französisch als ihre zweite Muttersprache beherrschen. Damit nimmt Französisch den sechsten Rang der meistgesprochenen Sprachen der Welt ein. In Afrika sprechen immer mehr Menschen Französisch als ihre eigene Muttersprache; und die Zahl steigt stetig. Du siehst also: Es lohnt sich auf jeden Fall, mit dem Französisch lernen anzufangen.

Unsere deutschen Ausdrücke wie Parfüm, Café oder Dame kommen eigentlich aus dem Französischen. Die romanische Sprache überschneidet sich teilweise stark mit der deutschen Sprache, was auch am Elsass liegt. Die gemeinsame Landesgrenze ist teilweise noch zweisprachig. Die vielen Überschneidungen der Sprachen machen das Französisch lernen gerade für Anfänger leichter als bei vielen anderen Sprachen.

3. Französisch lernen ist leichter als gedacht

In deutschen Schulen wählen viele Schüler*innen nach Englisch Französisch als weitere Fremdsprache. Aber bei der Französischen Sprache ist die Aussprache anders und die Französische Grammatik kompliziert. Viele haben vor der Französischen Sprache großen Respekt. Daher ist es umso wichtiger, sich mit den Klängen der Französischen Aussprache zuerst einmal vertraut zu machen. Die sogenannten “accents” sind kleine Akzente, die das Wort komplett verändern können. Grammatik-Modi wie das “Subjonctif” sind uns im Deutschen gar nicht bekannt.

Vieles ist im Französischen anders, aber das sollte Dich als Anfänger*in oder auch Kinder nicht abschrecken! Wenn man in den Französischen Fluss hineinkommt und versteht, wie und warum manche Französische Vokabeln anders betont werden, dann ist der Rest ein Kinderspiel. Ob es Dir hilft, die Französischen Wörter zu büffeln oder Dich erstmal mit dem Klang der Wörter vertraut zu machen, das musst Du selbst entscheiden. Unsere Jicki-Methode ist aber mit Sicherheit die angenehmste Art Französisch als Anfänger*in zu lernen.

Fang jetzt entspannt an Französisch zu lernen!

Hol Dir die Jicki-App!

Jicki App Französisch lernen

Französisch lernen für Kinder – Mit Motivation zum Spracherfolg

Wir von Jicki nehmen es uns sehr zu Herzen, dass jede Person sich mühelos und mit langlebiger Motivation eine Sprache aneignen kann. Gerade Kleinkinder, welche am Anfang ihres Daseins stehen, haben bei uns daher höchste Priorität. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Französisch lernen für Anfänger*inne so einfach und motivierend wie möglich zu gestalten.

In Anlehnung an das kindliche Erlernen der eigenen Muttersprache, welche hauptsächlich durch Zuhören und Nachsprechen angeeignet wurde, als auch an das Prinzip des Superlearnings, haben wir die Jicki Französisch Sprachduschen entwickelt. Dabei besteht jede Französisch Sprachdusche aus mehreren auditiven Lektionen, welche eine wunderbare Geschichte mit Seriencharakter beinhaltet. Eine spezielle Lernmusik sorgt zusätzlich dafür, dass Kinder beim Französisch lernen als Anfänger*in motiviert bleiben und höchste Aufnahmefähigkeit besitzen. Auch demotivierende Französisch Bücher mit Grammatikregeln halten Kinder beim erfolgreichen Französisch lernen nicht auf. So sollte Französisch lernen für Kinder doch eigentlich immer sein.

Mit Jicki sagst Du Arbeitsblätter adé!

Gerade bei dem Beginn des Lernprozesses einer Sprache wie Französisch, ist es äußerst ratsam sich zuerst einmal die Grundlagen in Französisch anzueignen. Abweichend von der herrschenden Meinung unterschiedlicher Institutionen, werden die Grundlagen bei Jicki nicht über Arbeitsblätter oder sonstigen Tests wie schriftlichen Abfrage- und Auswendiglern-Methoden angeeignet, sondern vielmehr intuitiv und auditiv. Der Grund hierfür ist, dass jede Sprache hauptsächlich gelebt und gesprochen wird. Dies sollten gerade Anfänger*innen beim Französisch lernen berücksichtigen, welche normalerweise noch kein Sprachgefühl für Französisch entwickelt haben.

Um schnell und langanhaltende sprachliche Erfolge in Französisch zu erzielen, ist es unausweichlich sich mit der Französischen Sprache zu umgeben und dies ist mit Französisch Arbeitsblättern, seien es Lückentexte oder sonstige Tests in papierform oder PDF, leider nicht realisierbar.

Unsere Französisch Sprachduschen machen es aber auf unkomplizierte Art und Weise möglich, Dich mit der Französischen Sprache zu umgeben, sodass Du Dir als Anfänger*in in kürzester Zeit einen fundierten Grundwortschatz in Französisch aufbauen kannst. Eine spezielle Lernmusik sowie rythmisch gesprochene Französisch Vokabeln bewirken unter anderem, dass Du die Französischen Begriffe im Langzeitgedächtnis abspeichern und bei Bedarf abrufen kannst.

Probier es doch einmal aus, ohne Arbeitsblätter Französisch zu lernen, egal wo Du gerade bist. Die Möglichkeit online als auch offline mit der Jicki-App zum Französisch lernen ist jederzeit ortsungebunden gegeben.

Du siehst also: Französisch lernen für Anfänger*innen muss nicht anstrengend sein. Probiers doch einfach direkt mal aus.

Französisch lernen für Anfänger*innen mit Youtube

Du möchtest auf Youtube und mit Filmen Französisch lernen? Kein Problem, denn wir von Jicki haben seit kurzem einen eigenen Kanal, auf dem wir Dir alles wichtige zum Thema Französisch lernen mit Youtube beibringen. Wenn Du Lust hast, kannst Du Dir bei Youtube auch direkt mal unsere erste Lektion Französisch für Anfänger*innen anhören. Hier geht’s zu unserem Youtube-Kanal.

Fragen und Antworten zum Thema Französisch lernen für Anfänger*innen

📑 Warum ist die Jicki-Methode für Anfänger*innen besonders geeignet?

Dank des bewährten 3-Stufen-Modells lernst Du als Anfänger die wichtigsten Dinge zuerst: Hören, Verstehen, Sprechen.

Mit den 15-minütigen Lektionen kannst Du täglich in die Französische Sprache eintauchen. So lernst Du schnell und effektiv die Französischen Grundlagen und entwickelst ein gutes Sprachgefühl.

Erfahre mehr zur Jicki-Methode!

📱 Wie viel Zeit muss ich fürs Französisch lernen einplanen?

Mit der Jicki-App musst Du keine extra Lernzeit einplanen, Du kannst problemlos während der Autofahrt, beim Kochen oder anderen Tätigkeiten Deine Französisch-Lektionen hören. So integrierst Du das Lernen ganz einfach in Deinen Alltag.

Hör doch mal kostenlos rein:

Du möchtest direkt loslegen mit Französisch lernen?

Hol Dir die Jicki-App!

Jicki App Französisch lernen

So lernt unsere Community

Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.