Sprachen lernen für Kinder

Spielerisch und intuitiv Sprachen lernen mit Jicki

So wird Sprachen lernen zum Kinderspiel!

Kinder lernen besonders leicht neue Sprachen und mit der richtigen Lernmethode macht es ihnen sogar richtig Spaß. Mit den Audio-Sprachkursen von Jicki hören Kinder tolle Geschichten und lernen nebenbei erste Grundlagen.

Mit Jicki tauchen die Kinder spielerisch in die Sprachen ein. Zuerst lernen sie neue Wörter und Sätze, die anschließend in einer aufregenden Geschichte wieder aufgegriffen werden.

So fühlt sich der Sprachkurs nicht nach Lernen an und Deine Kinder werden vermutlich bald fragen, wann sie endlich wieder lernen können!

Du willst mehr über die Jicki-Methode erfahren? Dann auf zum nächsten Abschnitt.

Sprachen lernen für Kinder mit den Jicki-Audiokursen

Wie Kinder mit der Jicki-Methode Sprachen lernen, ist schnell erklärt: Ähnlich wie beim Erlernen der Muttersprache, oder dem Lernen der jeweiligen Sprache beim Schüleraustausch, basiert unsere Methode auf dem bewährten 3-Stufen-Modell.

  1. Hören: Die spannenden Hörbücher werden Satz für Satz mit Übersetzung vorgesprochen. Durch die entspannte Musik können sich Kinder die neuen Wörter noch einfacher merken.
  2. Verstehen: Durch den einfachen Aufbau der Lektionen mit Übersetzung verstehen Kinder die Geschichte direkt und haben so schnelle Erfolgserlebnisse und Spaß am Lernen.
  3. Sprechen: In den Pausen können die Sätze laut oder leise im Kopf mitgesprochen werden. Beides führt dazu, dass die Aussprache schnell und einfach verbessert wird.

Im dazugehörigen Begleitbuch kann jederzeit mit- oder nachgelesen werden. Mit Jicki lernen Kinder also ganz intuitiv die Sprache und haben Spaß am Lernen.

Deine Jicki-Vorteile

  • Ganz entspannt: Fühlt sich nicht wie Lernen an
  • Perfekt für Kinder: Wie ein spannendes Hörbuch aufgebaut
  • Praxisnah: Kinder lernen Vokabeln und Sätze, die sie wirklich brauchen
  • Audio-Sprachkurse: Ausschließlich von Muttersprachlern gesprochen
  • Als Ergänzung: Nach der Schule oder zum Einschlafen
  • Kostenloser Test: 2 Lektionen pro Sprache gratis (ohne Zahlungsdaten)

So klingen unsere Englischkurse für Kinder

andere Sprache wählen

Melde Dich an und Du erhältst kostenlos 2 Lektionen pro Sprache!

Jetzt kostenlos anmelden!

Das sagen unsere Lernenden

Mit der Jicki-App lernen Kinder noch leichter Sprachen!

Jicki App Sprachwahl

Sprachen lernen für Kinder – Auch für die kleinsten Kinder geeignet

Wie lernen Kinder am besten eine Sprache? Diese Frage umtreibt wohl viele Eltern, aber auch Lehrer*innen. Wir von Jicki finden, dass man eine Sprache so lernen sollte wie die eigene Muttersprache, nämlich entspannt und auditiv. Besonders für Kinder ist es wichtig, dass sie spielerisch an die neue Sprache herangeführt werden und so dann auch diese Sprache lernen wollen!

In der Form einer ca. 20-minütigen Sprachdusche kannst Du schon einem Kleinkind von drei Jahren das Sprachen lernen näher bringen. Das Sprachen lernen für Kindergartenkinder mit Jicki ist besonders effektiv, da die jungen Geister glücklicherweise über eine einzigartige Vorstellungskraft verfügen.

Die Sprachdusche, die ausschließlich auditiv an das Kind herangetragen wird, beinhaltet immer eine Geschichte, die auch von Lektion zu Lektion weiter gesponnen wird. So können sich die Kinder die Charaktere bildlich vorstellen und in eine Alltagshandlung auf einer unserer sechs Sprachen eintauchen.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass so beide Gehirnhälften gleichzeitig angeregt werden, was zu einem besseren Lernerfolg der Kinder führt. Man kann sich das ganze als auditives Bilderbuch vorstellen, das im Kopf des Kindes entsteht und Deinem Schützling dabei helfen wird, auf spielerische und modernste Art und Weise, beim Sprachen lernen für Kinder Erfolg zu haben .

Wie Du vielleicht schon bemerkt hast, zielt das Konzept darauf ab, neben der Muttersprache, eine weitere Sprache, zu lernen. Ein Baby kann kurz nach der Geburt auch noch keine Sprache. Aber nachdem es seiner Familie wochenlang beim Sprechen zugehört hat, ist es irgendwann selbst in der Lage zu kommunizieren.

Durch Hören und Nachsprechen der Jicki Dialoge und Wörter, versucht Jicki dieses Prinzip nachzuahmen und das Sprachen lernen für Kinder zu erleichtern, bis sie irgendwann mehr als eine Muttersprache haben. Damit Kinder zeitlich und vor allem örtlich flexibel Sprachen lernen können, hat Jicki eine App entwickelt. Die Jicki-App ist frei von Werbeinhalten und intuitiv nutzbar. So wird das Sprachen lernen für Kinder mit der Jicki-App zum Kinderspiel!

Sprachen lernen für Kinder in der Grundschule

Auch das Sprachen lernen für Kinder in der Grundschule ist ein wichtiger Punkt auf dem Lernweg eines Kindes. Am Nachmittag nach dem Unterricht toben die Kleinen häufig draußen auf dem Spielplatz und kommen völlig erschöpft gegen Abend nach Hause. Da ist eine mental anstrengende Spracheinheit natürlich außer Frage.

Doch man kann den Kindern, wenn sie dann im Bett sind, einfach eine Jicki Lektion zum Sprachen lernen anstellen. Dies ist neben einer effektiven Lernmethode auch ideal zur Entspannung.

Durch die Jicki-Methode, welche durch gezielte Entspannungsübungen eine bessere Aufnahmefähigkeit für Fremdsprachen zu erreichen versucht, sorgt eine angenehme Hintergrundmusik dafür, dass die Kinder auch sehr bald in den Schlaf entschwinden können. So einfach kann Sprachen lernen für Kinder sein.

Sprachen lernen für Kinder ab der 4. oder 5. Klasse

Wenn die Kinder älter werden, wird Sprachen lernen für Kinder der 5. Klasse in fast allen Bundesländern Gang und Gebe. Von daher ist es mehr als hilfreich, wenn Dein Kind bereits vor der weiterführenden Schule schon einmal in Kontakt mit der Sprache gekommen ist und so die Anforderungen in der Schule mit Leichtigkeit meistern wird.

Allerdings gibt es bei der Englisch Lernen für Kinder Methodik noch ein paar Kleinigkeiten zu beachten. Dafür kannst Du gerne unser Video Englisch lernen für Kinder? Worauf Eltern und Lehrer achten sollten ansehen.

Du möchtest überall und jederzeit entspannt lernen?

Hol Dir die Jicki-App!

Jicki App Sprachwahl

Du willst noch mehr zum Thema Sprachen lernen wissen?

Helge Straube
Helge Straube

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema, wie Lernen wirklich funktioniert und denke dabei oftmals um zwei Ecken. Diese Erfahrungen und „Ecken“ möchte ich weitergeben.