Italienische Verben konjugieren

Lerne mit unseren Tabellen die Konjugation der wichtigsten Italienischen Verben

Lerne die Konjugation Italienischer Verben

Beim Italienisch konjugieren unterscheidet man zwischen regelmäßigen und unregelmäßigen Verben. Während die Konjugation regelmäßiger Italienischer Verben immer nach dem gleichen Muster erfolgt, existieren bei den unregelmäßigen Italienischen Verben einige Sonderformen.

Daher ist es beim Italienisch lernen wichtig, sich mit der richtigen Konjugation Italienischer Verben vertraut zu machen.

Damit das Italienische Verben konjugieren bald kein Problem mehr für Dich ist, haben wir eine Übersicht der wichtigsten Italienischen Verben sowie die besten Tipps zum Italienisch Verben konjugieren für Dich!

Tipp: Mit der Verbendusche von Jicki lernst Du intuitiv die Italienische Konjugation. Einfach die Audiokurse anmachen und den Italienischen Dialogen gespannt folgen. Bereits nach kurzer Zeit hast Du viele unterschiedliche Verben und deren Konjugation gehört.

Konjugation regelmäßige Italienische Verben

Es gibt drei unterschiedliche Verbgruppen regelmäßiger Verben auf Italienisch, die jeweils unterschiedlich konjugiert werden.

Die Verbgruppen lassen sich aufgrund ihrer Endungen im Infinitiv (der Grundform) unterscheiden. Die Italienischen Verben enden auf:

are (z. B. parlare: sprechen)
ere (z. B. vivere: leben)
ire (z. B. dormire: schlafen)

Bei der Italienischen Konjugation regelmäßiger Verben werden die entsprechenden Endungen einfach an den Wortstamm angehängt. Im Folgenden siehst Du, wie das funktioniert:

Italienische Verben konjugieren mit der Endung -are

Ein Beispiel für ein Italienisches Verb mit der Endung -are ist parlare (dt. sprechen).
Alle regelmäßigen Verben mit -are bekommen im Präsens folgende Endungen beim Italienisch konjugieren:

Endungkonjugiertes Verb
1. Person singulario-oio parlo
2. Person singulartu-itu parli
3. Person singularlui/lei-alui/lei parla
1. Person pluralnoi-iamonoi parliamo
2. Person pluralvoi-atevoi parlate
3. Person pluralloro-anoloro parlano

Italienische Verben konjugieren mit der Endung -ere

Das Italienische Verb vivere (dt. leben) ist ein gutes Beispiel für ein regelmäßiges Verb auf Italienisch mit der Endung -ere:

Endungkonjugiertes Verb
1. Person singulario-oio vivo
2. Person singulartu-itu vivi
3. Person singularlui/lei-elui/lei vive
1. Person pluralnoi-iamonoi viviamo
2. Person pluralvoi-etevoi vivete
3. Person pluralloro-onoloro vivono

Italienische Verben konjugieren mit der Endung -ire

Regelmäßige Italienische Verben mit der Endung -ire werden im Präsens wie das Italienische Verb dormire (dt. schlafen) konjugiert:

Endungkonjugiertes Verb
1. Person singulario-oio dormo
2. Person singulartu-itu dormi
3. Person singularlui/lei-elui/lei dorme
1. Person pluralnoi-iamonoi dormiamo
2. Person pluralvoi-itevoi dormite
3. Person pluralloro-onoloro dormono

Lerne von Anfang an Verben auf Italienisch zu konjugieren

Das sagen unsere Lernenden

Konjugation unregelmäßige Italienische Verben

Bei den unregelmäßigen Verben auf Italienisch ändert sich im Gegensatz zu den regelmäßigen Verben oftmals der Wortstamm.

Sie folgen keiner einheitlichen Logik, deshalb musst Du Dir diese Italienischen Verben einfach einprägen.

Um Dir das Italienisch konjugieren zu erleichtern, haben wir im Folgenden eine Übersicht häufig vorkommender unregelmäßiger Verben und ihrer Italienischen Konjugation:

  • andare
  • avere
  • dare
  • dire
  • dovere
  • essere
  • fare
  • potere
  • rimanere
  • stare

 

Unser Tipp: Mit den Sprachkursen von Jicki kannst Du viel Italienisch hören und hast die richtige Italienische Konjugation direkt auf dem Ohr. Einfach den spannenden Geschichten lauschen, intuitiv die richtige Italienische Konjugation lernen und Dein Italienisch auffrischen!

Das Verb andare konjugieren (dt. gehen/fahren)

Personalpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singularioio vado
2. Person singulartutu vai
3. Person singularlui/leilui/lei va
1. Person pluralnoinoi andiamo
2. Person pluralvoivoi andate
3. Person pluralloroloro vanno

Das Verb avere konjugieren (dt. haben)

Personalpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singularioio ho
2. Person singulartutu hai
3. Person singularlui/leilui/lei ha
1. Person pluralnoinoi abbiamo
2. Person pluralvoivoi avete
3. Person pluralloroloro hanno

Das Verb dare konjugieren (dt. geben)

Personalpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singularioio do
2. Person singulartutu dai
3. Person singularlui/leilui/lei dà
1. Person pluralnoinoi diamo
2. Person pluralvoivoi date
3. Person pluralloroloro danno

Verliere keine Zeit und lerne jetzt unregelmäßige Verben auf Italienisch zu konjugieren!

Das Verb dire konjugieren (dt. sagen)

Personalpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singularioio dico
2. Person singulartutu dici
3. Person singularlui/leilui/lei dice
1. Person pluralnoinoi diciamo
2. Person pluralvoivoi dite
3. Person pluralloroloro dicono

Das Verb dovere konjugieren (dt. müssen/sollen)

Personalpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singularioio devo
2. Person singulartutu devi
3. Person singularlui/leilui/lei deve
1. Person pluralnoinoi dobbiamo
2. Person pluralvoivoi dovete
3. Person pluralloroloro devono

Das Verb essere konjugieren (dt. sein)

Personalpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singularioio sono
2. Person singulartutu sei
3. Person singularlui/leilui/lei è
1. Person pluralnoinoi siamo
2. Person pluralvoivoi siete
3. Person pluralloroloro sono

Das Verb fare konjugieren (dt. machen/unternehmen)

Personalpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singularioio faccio
2. Person singulartutu fai
3. Person singularlui/leilui/lei fa
1. Person pluralnoinoi facciamo
2. Person pluralvoivoi fate
3. Person pluralloroloro fanno

Das Verb potere konjugieren (dt. können/dürfen)

Personalpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singularioio posso
2. Person singulartutu puoi
3. Person singularlui/leilui/lei può
1. Person pluralnoinoi possiamo
2. Person pluralvoivoi potete
3. Person pluralloroloro possono

Das Verb rimanere konjugieren (dt. bleiben)

Personalpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singularioio rimango
2. Person singulartutu rimani
3. Person singularlui/leilui/lei rimane
1. Person pluralnoinoi rimaniamo
2. Person pluralvoivoi rimanete
3. Person pluralloroloro rimangono

Das Verb stare konjugieren (dt. sein/bleiben/stehen)

Personalpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singularioio sto
2. Person singulartutu stai
3. Person singularlui/leilui/lei sta
1. Person pluralnoinoi stiamo
2. Person pluralvoivoi state
3. Person pluralloroloro stanno

Reflexive Verben im Italienischen

Wie im Deutschen gibt es auch im Italienischen reflexive Verben. Reflexiv beschreibt eine Handlung, die sich auf die handelnde Person zurückwirkt. Das Reflexivpronomen steht im Italienischen hinter dem Infinitiv.

Beim Italienisch konjugieren von Verben schiebt sich das Reflexivpronomen zwischen Personalpronomen und konjugiertem Verb. Die Italienische Konjugation des Verbs erfolgt ganz normal nach den oben beschriebenen Regeln.

Beispiel: lavarsi (dt. sich waschen)

Reflexivpronomenkonjugiertes Verb
1. Person singulariomiio mi lavo
2. Person singulartutitu ti lavi
3. Person singularlui/leisilui/lei si lava
1. Person pluralnoicinoi ci laviamo
2. Person pluralvoiosvoi vi lavate
3. Person plurallorosiloro si lavano

3 Tipps: Italienische Verben konjugieren

Die Italienische Konjugation ist essentiell: Egal ob Du als Italienisch Anfänger*in Deine Italienisch Grundlagen erweiterst oder ob Du bereits Italienisch Fortgeschrittene*r bist.

Wir von Jicki haben die 3 besten Tipps für Dich zusammengefasst, wie Du das Italienische Verben konjugieren spielerisch in Deinen Alltag integrierst und Dich so nebenbei mit der Italienischen Grammatik vertraut machst.

Italienische Verben konjugieren üben mit Serien

Italienische Serien machen Spaß und ermöglichen Dir, Italienische Vokabeln zu lernen und einen Italienisch Grundwortschatz aufzubauen. Gleichzeitig nimmst Du die Italienische Konjugation direkt im Kontext wahr.

Wenn Du zusätzlich noch die Italienischen Untertitel laufen lässt, verbessern sich Deine Sprachkenntnisse schnell  – denn das Lernen mit allen Sinnen erhöht Deine Lernfähigkeit!

Italienische Verben konjugieren üben mit Hörbüchern/Podcasts

Italienische Hörbücher,Italienische Podcasts , Italienische CD’s oder auch Audios zum Italienisch lernen eignen sich perfekt, um Dein Italienisch Hörverstehen zu verbessern. Ähnlich wie bei Filmen und Serien, bekommst Du durch das viele Hören schnell ein gutes Gefühl für die Italienische Konjugation.

Fokussiere Dich bei Hörbüchern und Podcasts auf Themen, die Dich wirklich interessieren. Wenn Du mit Lust bei der Sache bist, wird Dir das Italienische Verben konjugieren bald leicht fallen. Hörbücher sind außerdem auch zum Italienisch lernen für Kinder geeignet!

Tipp: Mit Jicki kannst Du ganz entspannt Italienisch lernen per App und so die Italienische Konjugation intuitiv wahrnehmen. Einfach die App herunterladen und das Italienisch Verben  konjugieren auch offline üben. So ist selbst Sprachen lernen unterwegs möglich!

Italienische Verben konjugieren üben mit einem Sprachtandem

Ein*e Tandempartner*in unterstützt Dich beim Italienisch sprechen lernen. Neben der richtigen Italienischen Aussprache könnt Ihr den Fokus auf das Konjugieren Italienischer Verben legen.

Durch die Unterhaltung übst Du die Italienische Konjugation aktiv. Mit der Zeit denkst Du beim Italienisch Verben konjugieren nicht mehr lange nach, sondern wendest die richtigen Formen automatisch an!

Tipp: Falls Du Probleme hast, Dich über eine längere Zeit auf das Konjugieren Italienischer Verben zu konzentrieren, kann Dir vielleicht ein Blick auf unsere Seiten Lernen lernen oder Lernmethoden helfen.

Du möchtest entspannt lernen, Italienische Verben zu konjugieren?

Hol Dir jetzt die Jicki-App!

Jicki App Italienisch lernen

So lernt unsere Community

Christoph Munz
Christoph Munz

Christoph schreibt hier über Lernmethoden, Motivationstechniken und seine Erfahrungen mit den Sprachduschen zum Italienisch lernen von Jicki.